MACNOTES
  • Thema

    14,1 Millionen verkaufter iPhones in Apples Q3/2010

    14,1 Millionen verkaufter iPhones in Apples Q3/2010

    Derzeit präsentiert Apple die Geschäftszahlen des dritten Quartals 2010. Es ist ein Rekord-Quartal mit 14,1 Millionen verkauften iPhones. Apple kommt für das dritte Fiskal-Quartal auf einen Gewinn von $4 Milliarden nach Steuern und erzielte über $20 Milliarden Umsatz. In diesem Zeitraum wurden 3,89 Millionen Macs verkauft. Dies entspricht laut dem Hersteller aus Cupertino einer Steigerung von 27 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Außerdem wurden 14,1 Millionen iPhones verkauft, 91% mehr als im selben Quartal des Vorjahrs. Das iPod-Geschäft allerdings musste einen Rückgang von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen, es wurden nur 9,05 Millionen Einheiten verkauft. Weiterhin meldete Apple, dass (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 37« Erste...56...10...Letzte »

Apples Quartalsbericht Q3/2011
 20.07.2011   0

Apples Quartalsbericht Q3/2011

Wie angekündigt hat Apple am heutigen Dienstag die Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2011 veröffentlicht. Wieder einmal konnte Apple seine Verkaufszahlen erhöhen und ein Rekordergebnis bekannt geben, darunter 20,41 Millionen verkaufter iPhones. Apple erzielte im Q3 2011 $28,57 Milliarden Umsatz und $7,31 Milliarden Gewinn. Apple hat im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Anstieg von 142% mehr verkauften iPhones erreicht. In den letzten 3 Monaten konnte der Konzern aus Cupertino 20,34 Millionen Smartphones verkaufen. Im Q2 2011 waren es noch 18,7 Millionen. Beim iPad konnte Apple einen Zuwachs von 183% im Vergleich zum Vorjahrsquartal verzeichnen. Die Zahl der verkauften Tablets stieg von 4,6 (...). Weiterlesen!
BlackFox Digidock Bike Holder CR-3800: Fahrradhalterung für iPhone und mobile Geräte im Test
 26.05.2011   4

BlackFox Digidock Bike Holder CR-3800: Fahrradhalterung für iPhone und mobile Geräte im Test

Mit dem Digidock Bike Holder CR-3800 ist eine Haltevorrichtung auf den Markt gekommen, die verspricht, dass man alle möglichen Arten von digitalen Kleingeräten am Fahrrad befestigen kann. Wir haben für euch getestet, ob dieses Versprechen wirklich eingehalten werden kann.
Mac und iPod im Paket günstiger: Back-To-School-Aktion im Apple-Edu-Store ab kommender Woche?
 18.05.2011   1

Mac und iPod im Paket günstiger: Back-To-School-Aktion im Apple-Edu-Store ab kommender Woche?

Wer aktuell über den Kauf eines Macs nachdenkt und Anspruch auf den Edu-Rabatt hat, der sollte noch ein paar Tage mit der Bestellung warten: In der kommenden Woche düfte die jährliche Back To School-Aktion mit Rabatten auf iPods starten.
Digidock Bike Holder CR 3800: Halterung für digitale Devices am Fahrrad
 03.05.2011   4

Digidock Bike Holder CR 3800: Halterung für digitale Devices am Fahrrad

Wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, kennt sicherlich das Problem mit MP3-Player, Navi, Handy oder iPhone: Navis sind fast gar nicht zu gebrauchen und alles andere wird ständig in der Tasche gesucht. Für dieses Problem kennt Digidock jetzt in Form des Bike Holder eine Lösung.
Richter erlaubt Apple Prozess gegen unautorisiertes iPod-Zubehör
 07.04.2011   0

Richter erlaubt Apple Prozess gegen unautorisiertes iPod-Zubehör

Apple will derzeit gegen insgesamt sieben Hersteller vorgehen, die ohne entsprechende Lizenz Zubehör für iPod, iPhone oder iPad herstellen.
iPods könnten vom menschlichen Herz geladen werden, Blue Stones-Videos mit Facetime & Updates: Notizen vom 31.3
 31.03.2011   3

iPods könnten vom menschlichen Herz geladen werden, Blue Stones-Videos mit Facetime & Updates: Notizen vom 31.3

iPods könnten vom menschlichen Herzschlag aufgeladen werden Alternative Energiequelle für iPods: Ein “Apple iPod könne mit dem menschlichen Herzen aufgeladen werden”, schreibt The Telegraph und berichtet von einem Chip, den Wissenschaftler als Nanogenerator eingesetzen. Genügend Power für elektrische Geräte, wie beispielsweise einen iPod, könne der Chip demnach durch jede Bewegung, und selbst durch den schwach nach außen getragenen menschlichen Herzschlag, produzieren.
iPod: Lieferengpässe durch Akkumangel wegen Erdbeben
 30.03.2011   0

iPod: Lieferengpässe durch Akkumangel wegen Erdbeben

Das Erdbeben in Japan könnte Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von iPods haben. Wie das Wall Street Journal berichtet, kann die Kureha Corp. zurzeit keine Polymere liefern, die für den Akkus der MP3-Playern gebraucht werden.
Steve Jobs: iPod classic wird nicht eingestellt
 23.03.2011   0

Steve Jobs: iPod classic wird nicht eingestellt

Gute Nachrichten für Musikfreunde mit großen Mediatheken: Auch wenn die Zeichen mehr als schlecht standen für den iPod classic, wird er mittelfristig zumindest nicht eingestellt. Steve Jobs schrieb das auf eine entsprechende Anfrage per Mail.
Steve Jobs zur Anhörung wegen iTunes-Kartellklage geladen
 22.03.2011   0

Steve Jobs zur Anhörung wegen iTunes-Kartellklage geladen

Lang ist’s her: Im Juli 2004 fand RealNetworks mit Harmony eine Möglichkeit, Lieder aus ihrem eigenen Music-Store auf einen iPod zu übertragen. Im Oktober 2004 veröffentlichte Apple ein Firmware-Update für den iPod, das genau dies unterbindet. Apple versuchte dagegen zu klagen, ist nun aber selbst der Angeklagte. Steve Jobs wurde jetzt einberufen, Fragen zu beantworten.
Zeppelin Air – Premiumlautsprecher mit AirPlay-Unterstützung
 02.03.2011   4

Zeppelin Air – Premiumlautsprecher mit AirPlay-Unterstützung

Zusammen mit dem mStore hat Bowers & Wilkins auf der CeBIT das neue Flaggschiff seiner iPod-Lautsprecher vorgestellt, den Zeppelin Air. Noch im März soll die Markteinführung sein; wichtigstes neues Feature ist die AirPlay-Unterstützung.

Seite 5 von 37« Erste...56...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.