MACNOTES

Release-Termin der Xbox One ist der 22.11.2013
 04.09.2013   0

Release-Termin der Xbox One ist der 22.11.2013

Microsoft hat heute den Release-Termin der Xbox One bekanntgegeben. Die neue Konsole wird ab dem 22. November 2013 hierzulande verfügbar sein. In insgesamt 13 Ländern der Welt, darunter die USA und Kanada, soll die Xbox One noch 2013 erscheinen. Dies teilte Major Nelson alias Larry Hryb auf seinem Blog mit. Darüber hinaus wird die neue Konsole ebenfalls in Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Mexiko, Neuseeland, Österreich und Spanien verfügbar gemacht. Weitere Märkte will man 2014 erschließen. Weitergehende Informationen dazu gibt es nicht. Mit dem Termin ist Sony in Nordamerika etwas später als die PlayStation 4 im Handel, nämlich (...). Weiterlesen!
iOS 6: Wegen Maps fürchten Irlands Minister mehr Flugzeugabstürze
 20.09.2012   7

iOS 6: Wegen Maps fürchten Irlands Minister mehr Flugzeugabstürze

Irlands Justizminister Alan Shatter hat sich besorgt an Apple gewandt – er fürchtet, dass unerfahrene Piloten, die die Gegend in Dundrum, Dublin, nicht kennen, durch die falsche Kennzeichnung von Apples Maps eines Erholungsgebiets als Flughafen, in Notsituationen dort landen wollten.
NYT: Wie Apple mehrere Milliarden Dollar Steuern spart
 30.04.2012   2

NYT: Wie Apple mehrere Milliarden Dollar Steuern spart

Apples weiße Weste bekommt zunehmend Flecken: Die New York Times berichtet über die Steuerschlupflöcher, die Apple benutzt, um die Ausgaben an dieser Stelle so gering wie möglich zu halten. Nicht nut in den USA, sondern auch im Ausland werden so diverse Millionen jährlich am Fiskus vorbeigeschleust.
iPad: Verkaufsstart in Österreich, Belgien und 7 weiteren Ländern am Freitag
 19.07.2010   5

iPad: Verkaufsstart in Österreich, Belgien und 7 weiteren Ländern am Freitag

Ab Freitag wird das iPad in neun weiteren Ländern der Welt verfügbar sein, darunter Österreich, Belgien und die Niederlande. Bisher ist das iPad in zehn Ländern verfübar, unter anderem in den USA, Deutschland, Frankreich und Italien.
Kostenloser iPhone-Unlock bei o2 Irland: Nur für Bestandskunden
 12.03.2010   1

Kostenloser iPhone-Unlock bei o2 Irland: Nur für Bestandskunden

iPhone-Bestandskunden in Irland haben ab sofort noch vor Ablauf des Laufzeitvertrages die Möglichkeit, ihr iPhone vom SIM-Lock befreien zu lassen. Voraussetzung ist, dass das Gerät bei o2 Irland im Vertrag bzw. als Prepaid-Variante gekauft wurde und der Nutzer bestimmte Bedingungen erfüllt.
Notizen vom 29. Februar 2008
 29.02.2008   2

Notizen vom 29. Februar 2008

iPhone in Irland Wie O2 gestern Abend bekannt gab wird das Unternehmen das iPhone ab 14. März in Irland vertreiben. Der Preis für das Telefon liegt wie in Deutschland bei 399 Euro (8 GB) und 499 Euro (16 GB). O2 bietet 3 Tarife an (45, 65 und 100 Euro) die alle jeweils 1 GB Datenvolumen enthalten. Die Tarife unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der Freiminuten (175, 350, 700) und der Anzahl der enthaltenen SMS (100, 150, 250). Interessant ist, dass O2 in Irland kein Visual Voicemail anbietet und die Mindestvertragslaufzeit nur 18 Monate beträgt. iPhone – die Analysten sind (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de