MACNOTES
Seite 12 von 16« Erste...10...1213...Letzte »

Notizen vom 21. August 2008
 21.08.2008   3

Notizen vom 21. August 2008

Kein Zugang zum iTunes Store in China In China lebende Amerikaner berichten von Fehlermeldungen, wenn sie auf den iTunes Store zugreifen wollen. Anscheinend ist der Store von der Regierung der Volksrepublik China gesperrt, Apple selbst blockt den Zugang nicht. Die Sydney Morning Herald vermutet dahinter eine Reaktion auf die Veröffentlichung des Albums “Songs for Tibet”. China hat keinen “eigenen” iTunes Store – und wie es aussieht kann man derzeit aus vielen Regionen Chinas keinen Zugriff auf ausländische Stores nehmen. Neue iPod-Modelle in Anmarsch? Rauschen im Gerüchtewald oder deutliche Anzeichen für einen Update der iPod-Serie: Nachdem der Refurbished Store bereits voller (...). Weiterlesen!
iTunes Store: 5 Milliarden Songs heruntergeladen
 19.06.2008   2

iTunes Store: 5 Milliarden Songs heruntergeladen

Apple gab heute bekannt, dass die Marke von 5 Milliarden heruntergeladenen Songs via iTunes Store geknackt wurde. Mit 50.000 verkauften bzw. vermieteten Filmen pro Tag ist der iTunes Store außerdem der weltweit erfolgreichste Online-Filmverleiher.
Notizen vom 13. Mai 2008
 13.05.2008   5

Notizen vom 13. Mai 2008

Das 3G iPhone in den Startlöchern Das iPhone ist nunmehr weltweit so ziemlich ausverkauft. Auch die Apple Online Stores in USA und im vereinigten Königreich melden leere Regale. Jetzt wartet die Welt auf das neue 3G Gerät. Die Hinweise deuten immer konkreter auf eine Veröffentlichung Anfang Juni hin. Der Veröffentlichungstermin fokussiert sich immer mehr auf den Beginn der WWDC am 9. Juni. So hat AT&T seinen Mitarbeitern im Juni / Juli Urlaubssperre verordnet. Die iPhone-Software 2.0 bekommt im letzten Build einen UMTS Aus-/An-Schalter spendiert und Foxcon soll Anfang Juni containerweise iPhones liefern. Und offensichtlich bewahrheiten sich auch die ersten (Fake-)Bilder, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 5. Mai 2008
 05.05.2008   2

Notizen vom 5. Mai 2008

Apple Stores: Sondiert Apple weitere deutsche Standorte? Wie wir aus gut informierter Quelle erfahren haben, wurden in den letzten Tagen sogenannte “Zählungen” an 20 Standorten verschiedener offizieller Apple Reseller in Deutschland durchgeführt. Dabei wurde das Passantenaufkommen gezählt – ein wichtiger Indikator für die Attraktivität einer Ladenfläche. Wer die Zählungen beauftragte, ist leider nicht bekannt – aber der Verdacht liegt natürlich nah, dass Apple vielleicht schon jetzt mögliche Standorte für weitere Apple Stores in Deutschland sucht. Noch in diesem Jahr wird in München der erste deutsche Apple Store eröffnet werden (wir berichteten). Wirtschaftswoche: 3G-iPhone kommt erst im Herbst Die Wirtschaftswoche meldet (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Mai 2008
 02.05.2008   1

Notizen vom 2. Mai 2008

Psystars Open Computer im Kurztest Die Kollegen von Engadget haben einen Open Computer von Psystar bekommen und ihn einem kurzen Test unterzogen. Im Vergleich zu einem Apple-Rechner sind beim Betrieb mit Leopard eine ganze Reihe von Abstrichen in Kauf zu nehmen: so ist der Open Computer sehr laut, da Mac OS X die Lüfter nicht regeln kann, einige Komponenten werden zumindest im System-Profiler nicht erkannt und Mac OS X lässt sich nicht ungepatcht (zum Beispiel von der System-DVD) booten.
USA: Film-Kauf via iTunes zeitgleich mit DVD-VÖ
 01.05.2008   1

USA: Film-Kauf via iTunes zeitgleich mit DVD-VÖ

Apple gibt bekannt, dass Filme in den USA ab sofort zeitgleich auf DVD und im iTunes-Store veröffentlicht werden. Bisher dauerte es meist etwa einen Monat, bis Neuerscheinungen auch bei iTunes erhältlich waren. Wir Europäer gucken in Sachen Film-Downloads aber leider weiter in die Röhre…
TV-Sendungen im deutschen iTunes Store
 02.04.2008   11

TV-Sendungen im deutschen iTunes Store

Endlich können auch deutsche iTunes – Nutzer auf einen Katalog an TV-Sendungen zugreifen. Derzeit sind neben den Sendungen von Pro7, Sat.1 etc. auch einige Sendungen von ABC im iTunes Store zu finden. Schade nur, dass man auf deutschsprachige Sendungen beschränkt ist. So lassen sich beispielsweise von der ABC-Sendung Lost nicht die englischsprachigen Episoden der derzeit aktuellen vierten Staffel laden. » … zum Start über 35 Fernsehserien im deutschen iTunes Store … « iTunes-Chef Eddy Cue Auch vergangene Staffeln sucht man fast vergebens, derzeit ist lediglich die aktuellste Staffel über iTunes zu beziehen, ob es sich nun um Spongebob, Comedy Street (...). Weiterlesen!
Notizen vom 27. Februar 2008
 27.02.2008   1

Notizen vom 27. Februar 2008

Jailbreak Gestern hat Apple noch die Firmware-Version 1.14 für das iPhone bzw. den iPod touch veröffentlicht (wir berichteten). Scheinbar wurden mit diesem Update nicht die bekannten Lücke zum Ausnutzen für einen Jailbreak geschlossen. Das fscklog hat eine kleine Anleitung wie sich mit Ziphone der Jailbreak durchführen lässt. Gebremstes Wachstum Die durch die Immobilienkrise in den USA bedingte Konsumschwäche der US-Bürger scheint jetzt auch Auswirkungen auf Apples Verkäufe zu haben. So rechnen verschiedene Analysten für das aktuelle Quartal statt mit 10.5 Millionen nur mit 9.5 Millionen verkauften iPods. Bei den iPhones sollen statt 2.1 Millionen 1.4 Millionen an den Verbraucher gebracht (...). Weiterlesen!
Qtrax: Das Märchen von 25 Millionen Gratis-Songs
 29.01.2008   2

Qtrax: Das Märchen von 25 Millionen Gratis-Songs

Nach der Ankündigung, 25 Millionen Songs kostenlos und legal zum Download anbieten zu wollen, beherrschte die neue Tauschbörse Qtrax in den vergangenen Tagen weltweit die Schlagzeilen. Der werbefinanzierte Dienst konnte sich vor medialen Vorschusslorbeeren kaum retten, die einen oder anderen Kollegen sahen sogar schon ernsthafte Konkurrenz für Apples iTunes Store heraufziehen. Dabei hat bis heute niemand auch nur einen kostenlosen Song bei Qtrax geladen – und wie es aussieht, wird sich das so schnell auch nicht ändern. Qtrax: Viel Wind um Nichts? Denn die Plattenfirmen, mit den Qtrax angeblich wasserdichte Verträge für den Gratis-Download abgeschlossen hat, wollen davon nichts wissen: (...). Weiterlesen!
MWSF: Filmverleih im iTunes Store
 17.01.2008   6

MWSF: Filmverleih im iTunes Store

Seit Dienstag Abend ist es amtlich: im iTunes Store lassen sich neuerdings nicht nur Filme kaufen, sondern auch für einen begrenzten Zeitraum ausleihen – immer vorausgesetzt man hat die aktuelle iTunes Version 7.6 auf seinem Rechner aufgespielt und der Hauptwohnsitz befindet sich in den USA. Hierzulande schaut man – wie schon seit dem Start des ursprünglichen Videoverkaufs im September 2006 – buchstäblich in die Röhre. Wann denn nun endlich auch im deutschen Store Filme und Serien verfügbar sein werden, steht noch in den Sternen. Bislang gibt es keinerlei verlässliche Hinweise auf einen eventuellen Starttermin. [inspic=178,,fullscreen,400]

Seite 12 von 16« Erste...10...1213...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de