MACNOTES
Seite 14 von 16« Erste...10...1415...Letzte »

Notizen vom 29. August 2007
 29.08.2007   0

Notizen vom 29. August 2007

Ringo Starr im iTunes Store Ein weiteres Beatles-Mitglied bietet seine Werke nun im iTunes Store an. Neben Ringo Starr sind bereits Alben von John Lennon und Paul McCartney erhältlich. Fehlt nur noch George Harrison um die ‘Fab Four’ zu komplettieren, und natürlich die Beatles-Alben selbst. Entsperrtes iPhone gegen Sportwagen getauscht George Hotz war einer der ersten, die das iPhone entsperrt hatten, so dass man es auch mit anderen Netzbetreibern nutzen kann. Er versuchte das entsperrte Modell auf eBay zu verkaufen, zog das Angebot aber zurück, nachdem zu hohe und unrealistische Summen geboten wurden. Hotz kam nun ins Geschäft mit Terry (...). Weiterlesen!
Mein iTunes: Feeds und Web-Widgets
 10.08.2007   0

Mein iTunes: Feeds und Web-Widgets

Mit Mein iTunes stellt Apple ein Tool zur Verfügung, mit dem man Widgets (zum Einbau auf der eigenen Website) und RSS-Feeds (Beispiel-Feed) der zuletzt gekauften Artikel, der Lieblingskünstler bzw. der zuletzt rezensierten Titel erzeugen kann. Das neue Feature ist etwas versteckt: Nachdem man sich im iTunes Store angemeldet hat, klickt man auf seinen User-Namen, um in die Account-Übersicht zu gelangen. Dort findet sich ganz unten eine Checkbox, mit der man “Mein iTunes” aktivieren und anschließend zwischen den verschiedenen Widgets wählen kann. Wer der Welt übrigens lieber die jüngst gehörten Titel mitteilen und auch nicht unbedingt Werbung für den iTunes-Store machen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. August 2007
 09.08.2007   2

Notizen vom 9. August 2007

iMac zerlegt Die Jungs von Kodawarisan kennen mal wieder keine Gnade und haben den neuen iMac bereits in seine Einzelteile zerlegt. Unterdessen liegt auch das Handbuch (PDF) zum neuen iMac vor. Filme und Serien im britischen iTunes-Store? Ars Technica beruft sich auf “vertrauenswürdige Quellen” und sagt noch für diesen Monat Film- und Seriendownloads auch im britischen iTunes-Store voraus. Bisher war man davon ausgegangen, dass die europäischen Stores frühestens gegen Ende des Jahres nachziehen würden. Sollte Ars Technica Recht behalten, könnte es auch in Deutschland schon deutlich früher so weit sein. Mac at Camp startet Ab heute findet in Naumburg/Saale das (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Juli 2007
 02.07.2007   1

Notizen vom 2. Juli 2007

iPhone Stress Test Dank der Jungs von ThinkSecret ist ja bekannt, wie das iPhone von Innen aussieht. In einem Video von PC World wurde getestet wie das iPhone auf Stürze und Misshandlungen mit Schlüsseln reagiert. Selbst beim direkten Kratzen mit Hilfe eines Schlüssel auf dem Display entstanden keine Kratzer auf den iPhone! Nur nach den Stürzen auf den Straßenboden waren leichte Kratzer an der Unterseite des Gehäuses zu sehen. Ungeahnte iPhone Features Auf der Webseite von tuaw erschien ein Artikel über fünf mehr oder weniger sinnvolle Features oder eher Eigenschaften eines noch nicht aktivierten iPhones. So kann sich das iPhone (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. Juni 2007
 22.06.2007   0

Notizen vom 22. Juni 2007

iPhone-Simulator Wer es nicht mehr abwarten kann, wenigstens einen Hauch iPhone zu haben, greift zu iPhoney. Marketcircle bietet dieses Tool für Software-Entwickler an. Es ist Freeware und soll in absehbarer Zeit Open Source werden. Apple und EU-Kommission Laut ipodobserver.com hielt sich Apple an die Deadline, um am 20. Juni auf die Bedenken der EU-Kommission zu reagieren. Allerdings gibt die Kommission, außer einer Bestätigung, keine weiteren Informationen über den Inhalt von Apples Reaktion heraus. Updates SnapzPro X als Universal Binary. Avanquest hat jetzt die deutsche Version von Parallels Desktop 3.0 for Mac fertiggestellt.
Notizen vom 20. Juni 2007
 20.06.2007   3

Notizen vom 20. Juni 2007

Apples iTunes Store und die EU-Kommission Heute endet die Deadline für Apple, auf die Vorwürfe der EU-Kommission für Wettbewerb zu reagieren. Diese wirft Apple vor, mit dem iTunes Store den Wettberwerb zu verzerren. So sind Nutzer in Europa von Preisunterschieden betroffen, wenn sie Musik in und außerhalb der Eurozone gekauft wird. So kostet ein Song innerhalb der Eurozone 99 Cent, während sie im iTMS des Vereinigten Königreiches für etwa 1,17 Euro angeboten werden, wenn man den Wechselkurs berücksichtigt. (Quelle: Forbes.com) Leopard-Galerie ThinkSecret zeigt in einer umfangreichen Galerie Screenshots von Leopard 9A466. Schnell anschauen, bevor sich Apples Anwälte melden und die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. Juni 2007
 11.06.2007   2

Notizen vom 11. Juni 2007

Woran erkennt der geneigte Apple-User, dass es nur noch Stunden bis zur nächsten “Stevenote” sind? Richtig, am überdurchschnittlich hohen Gerüchteaufkommen. Hier ein Überblick über die Last-Minute-Rumors: .Moogle? Das .Mac in die Jahre gekommen ist, ist kein Geheimnis. Mittlerweile häufen sich aber die Stimmen, die für heute Abend eine neuerliche Allianz zwischen Google und Apple erwarten, gewissermaßen ein .Moogle. Dass Google-CEO Eric Schmidt im Apple-Verwaltungsrat sitzt, ist ja nichts Neues, eine Hochzeit von .Mac und den Google Apps dürfte bei dem einen oder anderen aber durchaus für Unmut sorgen: Die Datenkrake wächst und wächst… Mieten statt kaufen Financial Times und Wallstreet (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Mai 2007
 31.05.2007   2

Notizen vom 31. Mai 2007

Upgrade für AppleTV Wie Apple gestern bekannt gab, haben Besitzer eines AppleTVs bald die Möglichkeit YouTube-Videos direkt auf ihrem Fernseher über AppleTV vom Sofa aus zu genießen. Zusätzlich bietet Apple die Möglichkeit auf Wunsch eine 160Gb Festplatte einzubauen, dadurch vervierfacht sich die Speicherkapazität. Jedoch werden die Videos scheinbar nicht direkt von YouTube geladen, so ist es fraglich, ob kurz zuvor hochgeladene Videos direkt via AppleTV abrufbar sein werden; Zitat: “Thousands of the most current and popular YouTube videos will be available on Apple TV at launch in mid-June, with YouTube adding thousands more each week until the full YouTube catalog (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. Mai 2007
 29.05.2007   2

Notizen vom 29. Mai 2007

noch 2 1/2 Tage für DRM-freie Musik Langsam wird die Zeit für Apple knapp, wenn Cupertino seine Versprechen für den Monat Mai einhalten will. Da wäre zum einen die Discographie von Paul McCartney und zum anderen die DRM-freie Musik des Plattenlabels EMI. Was liegt denn näher, wenn die Alben von Paul McCartney – der bei EMI unter Vertrag steht – als erste DRM-freie Musik im iTunes-Store verfügbar sind? Der Termin liegt für Paul McCartney auch alles andere als schlecht, so erscheint sein neustes Album in den kommenden Tag (Amazon.de & iTunes: 1. Juni – Amazon.com: 5. Juni ). An Hand (...). Weiterlesen!
Notizen vom 16. Mai 2007
 16.05.2007   2

Notizen vom 16. Mai 2007

Umgewandelt Microsoft hat eine erste Beta-Version seines docx-Converters vorgestellt. Damit lassen sich Word2007-Dateien z.B. in das Office-2004-Format umwandeln. Unterstützung für die neuen PowerPoint- und Excel-Formate soll später folgen. Erwartet Gestern konnten wir einen exklusiven Blick und Kurztest auf ein neues Programm von novamedia werfen. Leider dürfen wir noch nichts verraten außer, dass es sich um ein Programm handelt, welches wieder mit Mobiltelefonen zu tun hat. Erscheinen soll es in den nächsten Wochen. Natürlich werden wir es dann an dieser Stelle ausgiebig testen. Exklusiv Paul McCartneys neues Album “Memory Almost Full” ist seit gestern exklusiv im iTunes Store zu haben. Zusätzlich (...). Weiterlesen!

Seite 14 von 16« Erste...10...1415...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de