15.12.2006
Notizen vom 15. Dezember 2006

Notizen vom 15. Dezember 2006

Schäppchen Der Preis für einzelne Songs im iTunes Store ist seit seinem Start konstant bei 0,99€. Spiegel Online berichtet jetzt von findigen Geschäftemachern, die die Promotions-Codes aus Coca-Cola-Flaschen zu Hunderten zu Schnäppchenpreisen bei eBay verkaufen. Dabei entsprechen 4 Codes einem Song im iTunes Store und so ergeben sich Preise, die teilweise nur bei 30% des (...). Weiterlesen!
14.11.2006
Notizen: Beatles bald bei iTunes und mehr

Notizen: Beatles bald bei iTunes und mehr

In den Notizen vom 14. November 2006: Bald könnte es die Beatles im iTunes Store geben. Die Apple-Aktie hat ein neues Hoch erreicht und die Software Billings 2 ist erschienen.
10.11.2006
Notizen: Disney-Umsätze über iTunes Store und mehr

Notizen: Disney-Umsätze über iTunes Store und mehr

In den Notizen vom 10. November 2006: Disney hat große Umsätze mit Film-Verkäufen über den iTunes Store erzielt und es gibt Benchmarks zu Rosetta unter OS X 10.4.8.
08.11.2006
Notizen: TV-Spot zu iPod Latino und mehr

Notizen: TV-Spot zu iPod Latino und mehr

In den Notizen vom 8. November 2006: Apple veröffentlicht TV-Spot zu iPod Latino und den iPod shuffle sollte man nicht festklippen. Außerdem ein paar Update-Hinweise.
02.11.2006
Randnotizen: iMac & MacBook Pro auf 3 GB RAM beschränkt und mehr

Randnotizen: iMac & MacBook Pro auf 3 GB RAM beschränkt und mehr

In den Randnotizen vom 2. November 2006: Der RAM von iMac und MacBook Pro ist derzeit auf 3 GB begrenzt, iTunes Latino im iTunes Store gestartet, der iPod-Einkaufsratgeber von iLounge in dritter Auflage erschienen und diverse Updates wurden veröffentlicht.
11.10.2006
Randnotizen: Foxconn produziert MacBooks und mehr

Randnotizen: Foxconn produziert MacBooks und mehr

In den Randnotizen vom 10. Oktober 2006: Foxconn wird als zusätzlicher Hersteller MacBooks für Apple produzieren. Das Film-Angebot im iTunes Store soll Anfang 2007 wachsen und wir stellen den Sieger unseres Gewinnspiels vor.
09.10.2006
Randnotizen: Werbung in Lost-Folge im iTunes Store und mehr

Randnotizen: Werbung in Lost-Folge im iTunes Store und mehr

In den Randnotizen vom 9. Oktober 2006: Eine Folge Lost enthält eine Werbeunterbrechung. Best Buy, RealNetworks und Sandisk konkurrieren mit iTunes und dem iPod und wir geben Hinweise auf Software-Updates.
06.10.2006
Randnotizen: Starbucks bei iTunes und mehr

Randnotizen: Starbucks bei iTunes und mehr

In den Randnotizen vom 6. Oktober 2006: Es gibt einen Starbucks-Bereich im iTunes Store, Amnesty Generator wandelt Google Gadget in Dashboard Widgets um und es gibt neue Gerüchte zu Ankündigungen Apples.
12.09.2006
Filme im iTunes Store

Filme im iTunes Store

Apple startet in den USA ab sofort und weltweit ab 2007 den Verkauf von Spielfilmen im iTunes Store. Zunächst kann aus einer Bibliothek von 75 Filmen der Studios Disney, Pixar, Touchstone und Miramax ausgewählt werden, das Angebot wird aber kontinuierlich ausgebaut.
iTunes Store offline

iTunes Store offline

Seit wenigen Minuten ist der iTunes Store offline. Doch anstatt des obligatorischen gelben Post-it präsentiert sich dem User die Meldung schlicht in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund.

Zuletzt kommentiert

1 14 15 16 17 18 21