14.01.2010
22.12.2009
Notizen vom 22. Dezember 2009

Notizen vom 22. Dezember 2009

iTunes U mit über 100 Million Downloads Laut CNet bringt es iTunes U, der vor zwei Jahren gelaunchte Bildungsbereich bei iTunes, mittlerweile mit über 100 Millionen Downloads. Bei iTunes U bieten Universitäten und diverse Bildungseinrichtungen die verschiedensten digitalen Lehrmedien an. Den größten Zugriff hat laut CNet die britische Open University. Tiger Woods verkauft sich besser (...). Weiterlesen!
19.05.2009
iTunes U: Kostenloser iPhone-Programmierkurs erfolgreichstes Angebot

iTunes U: Kostenloser iPhone-Programmierkurs erfolgreichstes Angebot

Der iPhone Application Programming-Kurs der Universität Stanford ist mit Abstand der erfolgreichste Kurs der iTunes U-Sparte. Insgesamt über eine Million Mal wurden die kostenlose Aufzeichnungen der Vorlesung seit dem Erscheinen vor sieben Wochen heruntergeladen. Der Kurs läuft über 10 Wochen mit jeweils zwei Einheiten, in denen auch Gastdozenten wie Loren Brichter (der Macher des Twitterclients (...). Weiterlesen!
02.05.2009
Apple holt Microsofts XBOX-Strategen Teversham

Apple holt Microsofts XBOX-Strategen Teversham

Einige Prominenz stellt Apple momentan ein – nach den Chip- und Grafikexperten nun den Strategiechef der XBOX-Division Microsofts. Richard Teversham wechselt nach 15 Jahren Microsoft zum Rivalen. Gaming scheint dabei nicht im Vordergrund zu stehen, es gehe um eine “bildungsbezogene Tätigkeit” in der Europazentrale Apples.
06.04.2009
Universität Stanford bietet Gratis-Videocast für angehende iPhone-Entwickler

Universität Stanford bietet Gratis-Videocast für angehende iPhone-Entwickler

Die Universität Stanford bietet im Rahmen von iTunes U jetzt einen kostenlosen 10-Wochen-Kurs an für alle, die iPhone-Programmierung lernen wollen. In einem Videocast werden die gleichen Inhalte gezeigt wie auf dem Campus in Palo Alto, sie erscheinen ein paar Tage nach der Vorlesung.
23.02.2009
Studie beweist: Vorlesungs-Podcasts sind wirksamer als Uni-Veranstaltungen

Studie beweist: Vorlesungs-Podcasts sind wirksamer als Uni-Veranstaltungen

Seit Mitte Januar gibt es mit iTunes U eine Auswahl an verschiedenen Vorlesungen vier großer deutscher Unis. Dass das im Mai 2007 gestartete Konzept eine gute Option zum Lernen ist, beweist eine Mini-Studie, die an der State University of New York in Fredonia durchgeführt wurde.
13.01.2009
iTunes U: Vorlesungen hören mit iTunes

iTunes U: Vorlesungen hören mit iTunes

Als ich in den ersten Semestern an der Uni war, hätte ich mir manchmal gewünscht, dass mir die zu besuchenden Vorlesungen wenigstens als Audioaufnahme zur Verfügung stehen, beispielsweise wenn ich es einmal nicht zur Vorlesung schaffe. Ein paar Jahre später fingen dann erste Dozenten an, ihre Vorlesungen auch als Podcast anzubieten und somit vor allem (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert