MACNOTES
Seite 12 von 49« Erste...10...1213...20...Letzte »

Safari, Java, iWork, iTunes und andere: Updates dem Löwen zu Ehren
 20.07.2011   2

Safari, Java, iWork, iTunes und andere: Updates dem Löwen zu Ehren

Apple hat anlässlich des heute erschienenen OS X Lion eine Reihe von Software-Updates herausgebracht, die unter anderem von neuen Features in OS X 10.7 Gebrauch machen. Das wären im Einzelnen Safari, Java, iWork und iTunes.
Schätzung: Betrieb des iTunes-Stores kostet $1,3 Milliarden pro Jahr
 14.06.2011   3

Schätzung: Betrieb des iTunes-Stores kostet $1,3 Milliarden pro Jahr

Horace Dediu von Asymco hat die offiziellen Zahlen des iTunes-Stores (und allem, was dazu gehört, inkl. Music Store, App Store usw.) aus Apple Keynotes genommen und daraus einige interessante Schätzungen darüber überschlagen. Er kommt so darauf, dass der Betrieb des iTunes-Stores 1,3 Milliarden Dollar pro Jahr kostet – und Apple kaum etwas daran verdient.
Neues von Lion und iCloud: iTunes wird 64-bit und iWeb beerdigt
 13.06.2011   9

Neues von Lion und iCloud: iTunes wird 64-bit und iWeb beerdigt

Vergangene Woche wurden auf der Eröffnungskeynote der World Wide Developers Conference (WWDC) OS X Lion und die iCloud genauer vorgestellt. iCloud soll dabei den Nachfolger von MobileMe darstellen. Doch in beiden Themen gibt es Überraschungen, die nicht erwähnt wurden.
iCloud: Musik-Streaming in Europa erst 2012?
 10.06.2011   9

iCloud: Musik-Streaming in Europa erst 2012?

Urheberrechtsprobleme sind oft ein Grund dafür, dass technisch bereits verfügbare Dienste erst sehr spät der breiten Masse zugänglich gemacht werden können. Im Fall der iTunes-Einbindung in die iCloud ist das nicht anders. So sollen die Streaming- und Matching-Funktionen zumindest in Großbritannien erst frühestens im zweiten Quartal 2012 verfügbar werden.
Richard Dreyfuss liest iTunes EULA, ProCamera jetzt mit Facebook/Twitter, Konzept – iPhone als Feuermelder & Updates: Notizen vom 9.6
 09.06.2011   1

Richard Dreyfuss liest iTunes EULA, ProCamera jetzt mit Facebook/Twitter, Konzept – iPhone als Feuermelder & Updates: Notizen vom 9.6

Richard Dreyfuss liest iTunes EULA Aus dem Bereich kurios aber großartig: Der Schauspieler Richard Dreyfuss tut das, was die meisten von uns noch nie getan haben – er liest die iTunes EULA. Für cnet hat sich Dreyfuss zu einer dramatischen Lesung des Endbenutzer-Lizenzvertrags von Apple hinreißen lassen. Ein Gesamtkunstwerk, dass sich englischmächtige iTunes-Nutzer anhören sollten. [via cnet]
iTunes 10.3.1 veröffentlicht (2. Update)
 08.06.2011   16

iTunes 10.3.1 veröffentlicht (2. Update)

Gerade mal einen Tag ist es her, als Apple iTunes 10.3 veröffentlicht hat, da kommt bereits das Update fürs Update: iTunes 10.3.1 ist erschienen.
iTunes 10.3 veröffentlicht, Voraussetzung für “iTunes in the Cloud”
 07.06.2011   9

iTunes 10.3 veröffentlicht, Voraussetzung für “iTunes in the Cloud”

So ganz freiwillig will Apple die neue iTunes-Version noch nicht raus rücken, aber auf der Webseite kann man sie schon herunterladen: iTunes 10.3 ist erschienen und bringt Unterstützung für die iCloud.
iCloud: Erst kostenlos, später $25/Jahr; nur in iTunes gekaufte Musik zum Streamen; Vertragsabschluss mit Universal
 03.06.2011   10

iCloud: Erst kostenlos, später $25/Jahr; nur in iTunes gekaufte Musik zum Streamen; Vertragsabschluss mit Universal

Die iCloud rückt näher: Am Montag wird sie vorgestellt. Erste Informationen sind aber trotzdem schon durchgesickert: Der Vertrag mit Universal Music ist jetzt unterzeichnet, die iCloud soll zunächst kostenlos und dann $25 pro Jahr kosten und es soll zunächst nur Musik in der Cloud verfügbar sein, die über iTunes gekauft wurde.
Rezension: iKnow Gut zu Wissen – iTunes 10
 22.05.2011   1

Rezension: iKnow Gut zu Wissen – iTunes 10

Mit der iKnow-Reihe hat Data Becker eine kleinformatige Buchreihe für Einsteiger gestartet, deren “iTunes 10 für iPod, iPhone und iPad” sich einem der umstritteneren Softwaresegnungen Apples widmet. Florian Sailers Buch erläutert iTunes 10 auf ansprechende und einsteigerfreundliche Art und geht dabei oft erstaunlich weit in die Tiefe. Auch die erfahrenen Nutzer dürften einiges an nützlichen Infos finden. Über 220 Seiten im halbierten Din A4-Format erläutern in acht Kapiteln plus Schlusswort und ordentlichem Glossar iTunes vom simplen Musikabspielen über iTunes-Store, Video und Videothek, Ping, Apps, Synchronisierung mit iDevces bis hin zu Medienfreigaben und Remote-Steuerung.
iTunes Music Locker: Lizenzverträge mit Musikindustrie unterzeichnet, Patent zeigt Funktionsweise
 20.05.2011   3

iTunes Music Locker: Lizenzverträge mit Musikindustrie unterzeichnet, Patent zeigt Funktionsweise

Die Verträge sind gemacht: Laut Informationen von Bloomberg hat Apple mit drei der vier großen Plattenfirmen Lizenzverträge ausgehandelt und die Fehlende ist auf einem guten Weg, ebenfalls eine Einigung zu erzielen. Außerdem zeigt ein Patent, wie sich Apple das Streamen der eigenen Musik vorstellt.

Seite 12 von 49« Erste...10...1213...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de