03.06.2011
iCloud: Erst kostenlos, später $25/Jahr; nur in iTunes gekaufte Musik zum Streamen; Vertragsabschluss mit Universal

iCloud: Erst kostenlos, später $25/Jahr; nur in iTunes gekaufte Musik zum Streamen; Vertragsabschluss mit Universal

mooDie iCloud rückt näher: Am Montag wird sie vorgestellt. Erste Informationen sind aber trotzdem schon durchgesickert: Der Vertrag mit Universal Music ist jetzt unterzeichnet, die iCloud soll zunächst kostenlos und dann $25 pro Jahr kosten und es soll zunächst nur Musik in der Cloud verfügbar sein, die über iTunes gekauft wurde.
01.06.2011
iTunes-Fehlermeldungen im Überblick

iTunes-Fehlermeldungen im Überblick

mooViele von euch werden Sie kennen, die Fehlermeldungen in Tunes, wenn die iOS-Installation, bzw. die Wiederherstellung nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Die Fehler entstehen aus den unterschiedlichsten Gründen und werden je nach Grund mit einer Zahlenkennung bezeichnet. In einem Supportdokument listet Apple die einzelnen Fehlerkennung mit Erklärung zur Entstehung der Fehler und deren Behebung auf. (...). Weiterlesen!
22.05.2011
Rezension: iKnow Gut zu Wissen – iTunes 10

Rezension: iKnow Gut zu Wissen – iTunes 10

mooMit der iKnow-Reihe hat Data Becker eine kleinformatige Buchreihe für Einsteiger gestartet, deren „iTunes 10 für iPod, iPhone und iPad“ sich einem der umstritteneren Softwaresegnungen Apples widmet. Florian Sailers Buch erläutert iTunes 10 auf ansprechende und einsteigerfreundliche Art und geht dabei oft erstaunlich weit in die Tiefe. Auch die erfahrenen Nutzer dürften einiges an nützlichen (...). Weiterlesen!
20.05.2011
iTunes Music Locker: Lizenzverträge mit Musikindustrie unterzeichnet, Patent zeigt Funktionsweise

iTunes Music Locker: Lizenzverträge mit Musikindustrie unterzeichnet, Patent zeigt Funktionsweise

mooDie Verträge sind gemacht: Laut Informationen von Bloomberg hat Apple mit drei der vier großen Plattenfirmen Lizenzverträge ausgehandelt und die Fehlende ist auf einem guten Weg, ebenfalls eine Einigung zu erzielen. Außerdem zeigt ein Patent, wie sich Apple das Streamen der eigenen Musik vorstellt.
12.05.2011
Apples Clouddienst aus Lizenzgründen Google und Amazon einen Schritt voraus?

Apples Clouddienst aus Lizenzgründen Google und Amazon einen Schritt voraus?

mooSowohl Amazon als auch Google haben ihre Cloud-Musik-Lösung bereits vorgestellt, von Apple ist bisher nichts bekannt. Dennoch haben sie ein Ass im Ärmel: Im Gegensatz zur Konkurrenz hat Apple offenbar mehr Möglichkeiten.
08.05.2011
Tipp: iTunes Fehler 3194 beheben

Tipp: iTunes Fehler 3194 beheben

mooSolltet ihr bei der Wiederherstellung von iOS auf den Fehler 3194 bei iTunes stoßen, haben wir eine Lösung für euch parat, wie ihr den Fehler beheben könnt. Er tritt bei manchen Nutzern auf, die iOS wiederherstellen wollen, ganz gleich ob als originale Firmware oder Custom Firmware.
05.05.2011
"Over the Air"-Updates bald auch für iPhone?

"Over the Air"-Updates bald auch für iPhone?

mooBislang müssen iOS-Updates mit dem Umweg über iTunes eingespielt werden. Das hat diverse Vorteile, beispielsweise ein aktuelles Backup vor dem Update, aber ebenso den Nachteil, dass dies nicht sehr flexibel ist. Wie mehrere Quellen 9to5mac berichten, befindet sich Apple seit dem Frühjahr mit Verizon in Verhandlungen über Over-the-Air-Updates, wie sie bei Android üblich sind. Den (...). Weiterlesen!
28.04.2011
TuneSwitch: iTunes-Accountwechsel mit einem Klick

TuneSwitch: iTunes-Accountwechsel mit einem Klick

mooWer, wie auch wir, mit mehreren iTunes-Accounts arbeitet, der kennt das Problem: Der Accountwechsel nimmt viel Zeit in Anspruch. Mit TuneSwitch braucht es nun nur noch einen Klick, um den Wechsel vorzunehmen.
27.04.2011
Apple Music-Locker wird wahrscheinlich kostenpflichtig

Apple Music-Locker wird wahrscheinlich kostenpflichtig

mooBei CNet wird derzeit darüber spekuliert, ob die Apple Musik-Cloud, die als Teil des neuen MobileMe unter dem Namen Music-Locker gehandelt wird, kostenpflichtig wird. Dem Bericht zufolge soll das der Fall sein – spätestens nach einer Einführungsphase.
26.04.2011
Werden G3-Macs jetzt vom iTunes-Store ausgeschlossen?

Werden G3-Macs jetzt vom iTunes-Store ausgeschlossen?

mooBesitzer historischer Macs werden allem Anschein nach nun vom iTunes-Store ausgeschlossen: Auf PowerPC G3-Maschinen laufen neuere iTunes-Versionen nicht mehr – die neuste ist 8.2.1. Doch statt den Store zu präsentieren, wirbt sie nur noch für ein Update.

Zuletzt kommentiert






1 16 17 18 19 20 66