26.02.2009
DoubleTwist: Mediaplayer soll Format-, Medien- und Netzwerkgrenzen überschreiten

DoubleTwist: Mediaplayer soll Format-, Medien- und Netzwerkgrenzen überschreiten

Ein “Universal-Mediaplayer” soll DoubleTwist sein bzw. noch werden. Auf allen Rechnern, Gadgets, Netzen, Browsern soll der Alleskönner laufen und abspielen, was Ton und/oder Bild aufweist – egal, ob es nun auf dem eigenen Rechner, den Handy oder dem Fileserver des Buddies liegt, egal, ob MP3 oder alles andere. Ein “einfaches Interface, das sich zu jedem (...). Weiterlesen!
23.02.2009
App Management in iTunes

App Management in iTunes

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=-wfv0OJ1oMQ 470 420]
Studie beweist: Vorlesungs-Podcasts sind wirksamer als Uni-Veranstaltungen

Studie beweist: Vorlesungs-Podcasts sind wirksamer als Uni-Veranstaltungen

Seit Mitte Januar gibt es mit iTunes U eine Auswahl an verschiedenen Vorlesungen vier großer deutscher Unis. Dass das im Mai 2007 gestartete Konzept eine gute Option zum Lernen ist, beweist eine Mini-Studie, die an der State University of New York in Fredonia durchgeführt wurde.
16.02.2009
Musikvideos im iTunes-Store Österreich

Musikvideos im iTunes-Store Österreich

Angekündigt waren auch TV-Serien, in Österreich gibt es inzwischen immerhin Musikvideos zum Kauf. Bei Macnews wurde von vereinzelt noch verschwindenden Links, aber einem inzwischen verläßlich funktionierenden Videoclip-Angebot im österreichischen iTunes-Shop berichtet.
12.02.2009
iTunes Replay: Filme & Serien als Streaming Angebot?

iTunes Replay: Filme & Serien als Streaming Angebot?

Wie AppleInsider & CNET aktuell melden, arbeitet Apple an einem neuem Projekt – iTunes Replay. Mit iTunes Replay soll es möglich werden, ganze Filme oder Serien direkt als Stream via iTunes, AppleTV und iPhone anzusehen. So wäre es nicht mehr nötig komplette Filme/Serien vorab herunterzuladen, sondern könnte diese direkt ansehen und somit natürlich einiges an (...). Weiterlesen!
Videostreaming via iTunes: Film-Insider bestätigt Apples Replay-Pläne

Videostreaming via iTunes: Film-Insider bestätigt Apples Replay-Pläne

Ein Insider aus der Filmbranche bestätigte Apples Pläne, iTunes-Usern Filme per Streaming zur Verfügung zu stellen. Der “iTunes Replay” genannte Dienst spart Festplattenplatz und ermöglicht das Filmschauen auf allen webfähigen Geräten, die der iTunes-Kunde besitzt. Neben der Auslagerung der großen Dateien könnten noch weitere Gründe eine Rolle spielen – Apple gibt bislang jedoch keine offizielle (...). Weiterlesen!
05.02.2009
iTunes in Norwegen legal: Verbraucherschutz lässt DRM-Klage gegen Apple fallen

iTunes in Norwegen legal: Verbraucherschutz lässt DRM-Klage gegen Apple fallen

Kein Kopierschutz mehr, keine Klage mehr: in Norwegen wendet sich nach Apples Abwendung vom FairPlay-DRM bei iTunes alles zum Guten. Ein Rechtsstreit endet damit, der sich über mehrere Jahre hinzog und in dessen Verlauf der norwegische Verbraucherschutz bereits 2006 iTunes für illegal erklären ließ, da das FairPlay-DRM entweder Mitbewerbern geöffnet oder eben abgeschafft werden müsse. (...). Weiterlesen!
02.02.2009
New York plant Steuern auf Musikdownloads

New York plant Steuern auf Musikdownloads

Eine Finanzlücke von 4 Milliarden Dollar hat die Stadt New York gerade zu stopfen, Bürgermeister Michael Bloomberg hat auch schon einige Ideen zur Lösung parat: Eine Steuererhöhung, die auch begeisterte Musikdownloader treffen könnte. Teil des vorgestellten Finanzplans ist nicht nur eine Steuererhöhung von 8,375 auf 8,625%, sondern auch neue Steuern für bisher steuerfreie Güter, wie (...). Weiterlesen!
31.01.2009
iTunes Store- Elemente verlinken

iTunes Store- Elemente verlinken

Wer einfach mal einen Link in den iTunes Store weitergeben will, findet ihn nicht immer sofort. Deshalb erklären hier, wie man die Links zu Alben, Künstlern, Podcasts oder Filmen in den iTunes Store herausbekommt. Zuerst muss die Seite im iTunes Store aufgerufen werden, danach kann durch Recktsklick auf Bild, Überschrift oder gar ein einzelnes Element (...). Weiterlesen!
29.01.2009
iTunes Plus – DRM Freiheit nun auch pro Einzeltitel

iTunes Plus – DRM Freiheit nun auch pro Einzeltitel

Seit der MacWorld Keynote am 06.01.  ist es ja bekanntlicherweise möglich, bei iTunes 8 Millionen Songs auch DRM befreit zu kaufen. Für seine bereits vorher gekauften Songs (mit DRM), hatte man allerdings nun die Möglichkeit, alle Songs auf einmal komplett auf iTunes Plus Songs updaten. Was allein bei mir ganze 216,87 Euro ausmachte und da (...). Weiterlesen!

App(s) und Produkte zum Artikel

iTunes: Die besten Tipps und Tricks für entspannten MusikgenussName: iTunes: Die besten Tipps und Tricks für entspannten Musikgenuss
Hersteller: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Preis: 9,90 EUR

Zuletzt kommentiert

1 45 46 47 48 49 76