26.01.2009
iTunes Remote Control für Android

iTunes Remote Control für Android

Überzeugter iTunes-Nutzer sein, und trotzdem ein Android-Handy nutzen? Solche Leute gibt es offenbar, und für die gibt es nun einen Android-Client zur iTunes-Fernsteuerung mit dem Handy. Neben der Android DACP Remote Control hat Jeffrey Sharkey auch eine Einführung in die Funktionsweise des verwendeten Protokolls für die iTunes-Fernbedienung veröffentlicht.
25.01.2009
App Store: Eigenartiger Screenshot

App Store: Eigenartiger Screenshot

Wie uns Macnotes-Leser Thomas (aka. Malvin) zugetragen hat, gibt es beim App Store anscheinend keine besondere Kontrolle über die Screenshots für die Apps. Wie dieses Bild es beweist wird der Wüstenfuchs Rommel als Freund dargestellt. Also ich würde nicht gerne einen Freund haben, der sich Rommel nennt. Dann doch lieber Stauffenberg.
21.01.2009
iTunes-Shop und Appstore im Browser nutzen

iTunes-Shop und Appstore im Browser nutzen

Apps und Musik durchstöbern ohne iTunes, einfach im Browser: das geht über Appspot. Zum Kauf braucht man iTunes, für alles andere ist die auf Googles App Engine basierende Lösung verwendbar. Wer den Browser lieber mag, wird sich nur ärgern, dass er iTunes-Links (noch) nicht per default auf die Browseransicht umbiegen kann. (via)
19.01.2009
iTunes Store in Deutschland bald mit Filmen?

iTunes Store in Deutschland bald mit Filmen?

Alle Anzeichen stehen auf die Einführung von Filmen auch im deutschen iTunes Store. Filme kaufen und ausleihen im iTunes Store, es scheint als ob dies endlich auch für viele Cineasten in Deutschland möglich sein wird. Es bleibt nur noch offen, wann das Angebot eingeführt wird. Der Platzhalter „Movies coming soon“ im Store existiert bereits: Filme. (...). Weiterlesen!
Nokias Comes With Music in weiteren Ländern

Nokias Comes With Music in weiteren Ländern

Nokias iTunes-Herausforderung kommt nach Asien und in weitere europäische Länder. Die „Musikflatrate zum Behalten“ für das Handy bietet Songs der vier Majors zum Fixpreis und Behalten an. Spannend: Gegen „missbräuchliche Nutzung“ habe man in der Testphase nichts unternommen – was immer auch Missbrauch bei einer unlimitierten Flat sein soll.
13.01.2009
iTunes U: Vorlesungen hören mit iTunes

iTunes U: Vorlesungen hören mit iTunes

Als ich in den ersten Semestern an der Uni war, hätte ich mir manchmal gewünscht, dass mir die zu besuchenden Vorlesungen wenigstens als Audioaufnahme zur Verfügung stehen, beispielsweise wenn ich es einmal nicht zur Vorlesung schaffe. Ein paar Jahre später fingen dann erste Dozenten an, ihre Vorlesungen auch als Podcast anzubieten und somit vor allem (...). Weiterlesen!
07.01.2009
Kommentar: iTunes Plus, die unterschätzte Revolution

Kommentar: iTunes Plus, die unterschätzte Revolution

Das schöne Wort „underwhelmed“ fällt aktuell im Zusammenhang mit der letzten Macworld-Keynote Apples, und tatsächlich wurden viele Hoffnungen der Gemeinde nicht erfüllt. Neben der Entäuschung über die nicht gefeatureten Mac Minis oder dem iPhone Nano gerät die Resonanz auf Apples iTunes-Revolution leider ins Hintertreffen. Dabei liegt die These nahe, dass hier eine ähnliche Unterschätzung stattfindet (...). Weiterlesen!
06.01.2009
Keynote 09: Klotzen, nicht kleckern?

Keynote 09: Klotzen, nicht kleckern?

Apple hat auf der heutigen Keynote im Rahmen der MacWorld Expo ein neues Flaggschiff seiner MacBook-Pro-Reihe präsentiert. Phil Schiller zeigte ein Modell mit 17-Zoll-Bilddiagonale. Apples MacBook Pro gibt es nun auch mit einer Bildschirmdiagonale von 17 Zoll. Dieses stellt Apples Vizepräsident Phil Schiller der Öffentlichkeit vor. Große Bildschirme sind für die Arbeit an Dokumenten, Bildern, (...). Weiterlesen!
05.01.2009
SongGenie: App erkennt Musikstücke und repariert Songtitel

SongGenie: App erkennt Musikstücke und repariert Songtitel

[singlepic id=2360 w=80 float=right] Die Softwareschmiede equinux hat heute das Programm SongGenie vorgestellt. Wer in seiner Musik-Bibliothek Songs mit so tollen Titelinfos wie „01 Title 1_“, „Kati Peerry“ oder „Unbekannter Interpret“ liegen hat, findet im SongGenie eine hervorragende Hilfe. SongGenie erkennt Musikstücke, repariert Songtitel-Informationen und deckt so schnell und einfach anonyme oder falsch geschriebene Interpreten (...). Weiterlesen!
18.12.2008
Steuern: EU plant für Handys, New York für iTunes

Steuern: EU plant für Handys, New York für iTunes

Für „Multifunktions-Handys“ sind im EU-Raum einheitliche Steuern in Vorbereitung, so der Euphemismus für eine geplante Zusatzabgabe für Smartphones mit GPS-Chips oder TV-Funktionen. In den USA wird – mal wieder- eine „iTunes-Steuer“ für digitale Downloads diskutiert, Anlass sind entsprechende Pläne in New York. In beiden Fällen folgt die unvermeidliche Kritik.

Zuletzt kommentiert

1 46 47 48 49 50 74