MACNOTES
Seite 56 von 62« Erste...10...5657...60...Letzte »

Wir sagen Danke!
 18.05.2007   1

Wir sagen Danke!

Zum Abschluss der Geburtstagswoche möchten wir uns nochmal bei euch bedanken für all die netten Mails und Blogeinträge. Ihr seid die größte Motivation, uns auch in Zukunft die Nächte um die Ohren zu schlagen, um die halbe Welt für Liveberichte zu fliegen und Apple-Produkte bei aller Begeisterung für den Mac auch kritisch und aus Sicht des Otto-Normalusers zu testen! 4 iTunes-Gutscheine zu gewinnen! Die Redaktion gibt vier Gutschein-Karten à 15 Euro für den iTunes-Store aus. Ob iPod-Games oder Bohlen-Songs: Was ihr damit kauft, bleibt euch überlassen! Einfach eine E-Mail mit Betreff “iTunes” sowie Name und Anschrift an geburtstag@macnotes.de schicken. Einsendeschluss (...). Weiterlesen!
iTunes+iPod, ganz tropisch
 15.05.2007   0

iTunes+iPod, ganz tropisch

Während bei uns das Wetter weniger warm ist, macht Apple einen auf Sommer. Der neue iTunes+iPod-Spot tanzt sich zu lateinamerikanischen Rhythmen durch warme Farben und Menschen mit Congarasselen. Das alles in bekannter Silhouetten-OptikJetzt fehlt uns nur noch der Mojito oder ein anderer, passender Cocktail. Musik im Spot: Nickodemus & Quantic featuring Tempo mit “Mi Swing Es Tropical”.
Notizen vom 15. Mai 2007
 15.05.2007   0

Notizen vom 15. Mai 2007

Gewinnspiel An der ersten Verlosung in unserer Geburtstagswoche nahmen bereits gestern viele von Euch teil. Heute könnt ihr bei uns fünf mal eine Lizenz von iSale 4 gewinnen. Alle Gewinner werden am kommenden Wochenende hier veröffentlicht und natürlich auch von uns benachrichtigt. Coca Cola und Musik Coca Cola und Apple tun sich wieder zusammen, um diesen Sommer erneut eine Promo-Aktion durchzuführen. In den Monaten Mai bis August werden wieder Songs aus dem iTunes Store gegen Codes von Coca-Cola-Produkten eingetauscht und es werden iPods verlost. Außerdem soll es über 100 Konzerte in ganz Europa geben, die von beiden Partnern veranstaltet werden. (...). Weiterlesen!
iPod-Quiz veröffentlicht
 24.04.2007   1

iPod-Quiz veröffentlicht

Nachdem heute Apple ein neues Spiel für den iPod veröffentlichte (wir berichteten), möchten wir kurz näher darauf eingehen. Vor einiger Zeit fand das Fragespiel unter dem Namen “iQuiz” kurzzeitig den Weg in den französischen iTunes-Store. Nicht ganz beabsichtigt. Genau so schnell wie es drinn war, war es auch schon wieder draußen. Nun ist es in allen europäischen Stores offiziell für 99 Cent verfügbar, außer in Deutschland. Hierzulande heißt das Spiel “iPod-Quiz“. Offensichtlich konnte man sich mit Sybex, dem Markeninhaber des gleichnamigen Computerspiels nicht einigen. Das Spiel besteht aus vier unterschiedlichen integrierten Spielen. Hierbei kann der geneigte Gamer einen Katalog mit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. April 2007
 19.04.2007   1

Notizen vom 19. April 2007

Endlich wieder Schnitzeljagd Lang war es ruhig um MacHeist, doch nun ist endlich Heist #6 und damit auch der letzte Auftrag veröffentlicht worden. Als Preis winken 3 super Programme und der Zugriffscode für eine kommende Betaversion. Ich will ja nicht zu viel verraten :) iPod als MP3-Datenbank Bis er seinen iPod als Datenbank und Speicher für alle MP3s genutzt werden kann, muss US-Jurnalist WIll Friedwald noch etwas warten. In einem Interview spricht er über die wohl größte iTunes Musikbibliothek. Ganze 200.000 Titel kann er sein Eigen nennen und er bräuchte einen iPod mit knapp 850GB Speicherplatz damit er seine Musik (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 14)
 09.04.2007   5

Die Woche (KW 14)

Die Karwoche wird auch als die Stille Woche bezeichnet. Das mag für alle Katholiken stimmen, für die gläubigen Mac-Evangelisten traf dies jedenfalls nicht zu. Zu Beginn der Woche spekulierte ThinkSecret darüber, ob Leopard im Juni erscheint. Freilich gab es dafür keine Bestätigung von Apple und das Gerücht wanderte wieder in die Schublade. Seit man in Cuppertino Intel-CPU verbaut, ist der Wettstreit der Virtalisierungssoftware entbrannt. Wir nahmen die beiden wichtigsten Kontrahenten Parallels und VMWare unter die Lupe. Einen klaren Sieger des Duells konnten wir nicht ausmachen, aber in jedem Lager zukunftsweisende Ansätze finden. Der Schlagabtausch bleibt weiter spannend. Ein großartiges Gerücht (...). Weiterlesen!
Notizen vom 4. April 2007
 04.04.2007   6

Notizen vom 4. April 2007

Absolution durch die EU Die europäischen Wettbewerbsschützer akzeptieren die unterschiedlichen Preise der iTunes Stores (wir berichteten). Die Apple-Preispolitik basiert grundsätzlich auf den Vorgaben der Musikindustrie. Dies räumte heute auch der Sprecher der Kommission Jonathan Todd gegenüber Reuters ein. ModBook verspätet sich Das auf der Macworld in San Francisco vorgestellte ModBook wird wohl erst im Mai zu den Händlern kommen. Die Verspätung begründet man mit dem Austausch der integrierten Stift-Sensoren. Zukünftig arbeitet der Tablet-Mac mit einer Druckstärke von 512, statt vormals 256. Besonders bei professionellen Grafikanwendungen soll sich diese Änderung positiv auswirken. Google Desktop jetzt auch für Mac Das aus der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 3. April 2007
 03.04.2007   0

Notizen vom 3. April 2007

Greenpeace im Apple Store Kaum ist der neue Apple Store in Rom eröffnet, kommt auch schon Greenpeace zu Besuch. Die Aktivisten demonstrierten (wie schon zur Mac Expo UK) gegen gesundheitsgefährdende Stoffe in Macs und iPods. Mit Plakaten ihrer “Think Green” Kampagne wollten die Umweltschützer auf ihr Anliegen aufmerksam machen. Eine Bildergalerie der Aktion haben die italienischen Kollegen von melablog online gestellt. EU untersucht iTunes Preisgestaltung Die Preise im Vereinigten Königreich sind hoch. Nicht nur bei den Lebenserhaltungskosten, sondern auch im Apple iTunes Store. Warum das so ist, untersucht laut “The Times” jetzt eine Kommission der Europäischen Gemeinschaft. Die Wettbewerbsschützer kritisieren (...). Weiterlesen!
EMI befreit Musik von ihren Fesseln
 02.04.2007   0

EMI befreit Musik von ihren Fesseln

Der Musikgigant EMI wird zukünftig im iTunes Store auf das digitalen Rechtemanagements (DRM) verzichten. Dies verkündete vor ein paar Stunden EMI-Chef Eric Nicoli im Schulterschluss mit Steve Jobs in London. Musikstücke von EMI werden künftig ohne Kopierschutz und mit besserer Qualität (256 kbps und AAC-Kodierung) für 1,29 Euro pro Titel angeboten. Für einen Aufpreis von 30 Cent können früher erworbene Songs durch das neue Format ersetzt werden. Alternativ gibt es weiterhin alle EMI-Titel mit 128 kbps und DRM für 99 Cent bei iTunes zu kaufen. Bei den Alben bleibt preislich alles beim alten. Für 9,99 Euro kann man wahlweise mit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. April 2007
 02.04.2007   0

Notizen vom 2. April 2007

Leopard im Juni Jetzt wird auch ThinkSecret ungeduldig und taxiert den Releastermin von Mac OS X 10.5 (Leopard) auf den 21. Juni 2007. Eigentlich wollte Apple das neue Betriebssystem schon im März veröffentlichen. Durch umfangreiche Arbeiten an Leopard konnte dieser Termin allerdings nicht gehalten werden. Ebenso wird sich die neue iLife Suite verspäten, die zahlreiche Features des neuen Mac OS X nutzen wird. Hier denkt man in Cupertino sogar darüber nach, das Paket kostenlos bei Leopard beizulegen um einen Mehrwert gegenüber Microsoft Vista zu schaffen. Songs ohne Kopierschutz Laut ThinkSecret soll heute eine gemeinsame Pressekonferenz von Apple und EMI stattfinden. (...). Weiterlesen!

Seite 56 von 62« Erste...10...5657...60...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.