MACNOTES
Seite 5 von 9« Erste...56...Letzte »

So könnte Pages auf dem iPhone 4 aussehen [VIDEO]
 07.08.2010   0

So könnte Pages auf dem iPhone 4 aussehen [VIDEO]

Bislang sind die von Apple selbst veröfentlichten iWork-Apps (Pages, Numbers und Keynote) nur auf dem iPad verfügbar. iPhone und iPod Touch-Versionen sind offiziell noch nicht angekündigt. Nun hat sich 9to5mac aber die Mühe gemacht, die iPad-Version von “Pages” grob an’s iPhone 4 anzupassen. Das ganze sieht dann in etwa so aus: [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=VYJc4isiXZU 470 410] Apple wird mit großer Wahrscheinlichkeit die iWork-Apps früher oder später auch an iPhone & iPod Touch anpassen. Dafür, dass die App im hier gezeigten Video nur eine leicht abgeänderte Version der iPad-Pages-App ist, läuft sie aber schon ziemlich stabil. Eine Möglichkeit, die iWork-Apps als Endverbraucher auf (...). Weiterlesen!
Mike Bell, iWork-Templates, iPhone Bling-Bling, Pandora & Updates: Notizen vom 20.7
 20.07.2010   1

Mike Bell, iWork-Templates, iPhone Bling-Bling, Pandora & Updates: Notizen vom 20.7

Ex-Apples Mike Bell geht zu Intel Intel hat sich einen Spezialisten für Smartphones gegriffen. Mike Bell, der lange Zeit bei Apple tätig und dann bei Palm für Pre und Pixi zuständig war, wird Intels neuer Vizepräsidenten für Produktentwicklung. Intel arbeitet derzeit mit einer neuen CPU (Atom Z6xx) an leistungsfähigen Smartphones und Tablets.
$20.000-iPhone 4,  Jolley verlässt Apple, iPhone Modeshoot & Updates: Notizen vom 8.7
 08.07.2010   0

$20.000-iPhone 4, Jolley verlässt Apple, iPhone Modeshoot & Updates: Notizen vom 8.7

SproutCore-Entwickler verlässt Apple Charles Jolley verlässt Apple, um sich mit einem eigenen Projekt selbstständig zu machen. Jolley war führend beteiligt an dem Open Source-Projekt SproutCore, welches Apple unter anderem für die Dienste MobileMe und iWork.com nutzt. [via AppleInsider]
iWork für iPhone: Pages-Screenshots echt oder fake?
 01.07.2010   4

iWork für iPhone: Pages-Screenshots echt oder fake?

iWork für iPhone kommt – möglicherweise. Erste Screenshots zeigen die Office-Anwendung Pages im Detail, Zweifel sind aber erlaubt: Sowohl einige der Formatierungen als auch so manche Grafik werfen Fragen auf.
iWork für iPhone? Hinweise auf der Apple-Website
 08.06.2010   1

iWork für iPhone? Hinweise auf der Apple-Website

Nachdem Steve Jobs heute iOS 4 sowie iMovie auf dem iPhone 4 vorgestellt hat, könnte es durchaus sein, dass auch iWork seinen Weg auf das iPhone findet.
Numbers, Keynote, Pages: iWork für iPad jetzt im deutschen App Store, Wahlschalter für iPhone- und iPad-Apps
 26.05.2010   0

Numbers, Keynote, Pages: iWork für iPad jetzt im deutschen App Store, Wahlschalter für iPhone- und iPad-Apps

Nachdem gestern iBooks den Weg in den deutschen App Store gefunden hat, kann man als iPad-User nun auch die iWork-Suite mit Numbers, Keynote und Pages kaufen. Ab sofort gibt es außerdem einen Wahlschalter im iTunes Store, mit dem sich optional iPad- oder iPhone-Apps anzeigen lassen.
Pages, Numbers und Keynote Apps jetzt auch erhältlich
 26.05.2010   2

Pages, Numbers und Keynote Apps jetzt auch erhältlich

Nachdem die drei iWorks Apps, bereits seit einigen Tagen im US Store mit deutscher Lokalisierung erhätlich sind, stehen die Apps ab sofort auch im deutschen iPad App Store zur Verfügung. [app 361309726]   [app 361285480]   [app 361304891]   Zusätzlich hat Apple den bereits ebenfalls aus dem US Store bekannten iPhone und iPad Umschalter im DE App Store eingebunden und eröffnet so auch das einfachere Durchstörbern durch die iPad Apps:  
iWork für iPad: Update für Pages, Numbers und Keynote
 14.05.2010   0

iWork für iPad: Update für Pages, Numbers und Keynote

Noch ist das iPad in Deutschland nicht erschienen, da erhalten die für das Tablet angepassten iWork-Apps bereits ihr erstes Update. Mit enthalten ist die Unterstützung für die Sprachen der Länder, in denen das iPad als nächstes erscheint.
iPad: Geschätzte 40 Millionen Dollar Umsatz jährlich durch iWork-Apps
 11.05.2010   0

iPad: Geschätzte 40 Millionen Dollar Umsatz jährlich durch iWork-Apps

Die iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote für iPad sind für Apple lohnenswert: Schätzungen zufolge soll Apple mit den Office-Anwendungen so viel Geld verdienen wie Google mit seinen Google Docs.
Numbers für iPad im Test – Zeilen und Spalten auf dem Tablet
 26.04.2010   13

Numbers für iPad im Test – Zeilen und Spalten auf dem Tablet

Apple hat seine ganze Produktivpalette aus iWork in speziellen Versionen für iPad veröffentlicht. Neben Pages, das wir bereits einem Test unterzogen haben, findet sich mit Numbers ein Ableger von Apples Tabellenkalkulation für die Plattform, die mit Tabellen naturgemäß besser umgzugehen weiß als Pages.

Seite 5 von 9« Erste...56...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.