MACNOTES
Seite 9 von 9« Erste...89

Apple iWork ’07
 05.01.2007   1

Apple iWork ’07

Der Gerüchteseite Think Secret sind Bilder und Details zu iWork ’07 zugespielt wurden. Neben überarbeiteten Versionen von Pages und Keynote wird eine Tabellenkalkulation (Codename: Lasso) im Paket enthalten sein. Das Programm, das in der finalen Version wohl “Charts” oder “Numbers” heißen wird, soll den Import und Export des Microsoft Excel-Format unterstützen. Auserdem wird es ca. 200 Funktionen und mehrere Vorlagen enthalten. Auch wenn wir nicht genau wissen, ob es sich im Vorfeld der Macworld mal wieder um einen Fake handelt, ist eine Veröffentlichung von iWorks ’07 zur Keynote am kommenden Dienstag sehr wahrscheinlich, zumal schon Amazon unlängst Platzhalter für die (...). Weiterlesen!
Interview: Tables Entwickler Daniel Schwill
 10.11.2006   2

Interview: Tables Entwickler Daniel Schwill

Vor einiger Zeit haben wir die Tabellenkalkulation Tables auf Herz und Nieren getestet. Neben dem guten Abschneiden im Test ist es ausserdem erfreulich festzustellen, dass immer mehr gute Mac Software auch aus Deutschland kommt. Wir haben mit Entwickler Daniel Schwill über das Projekt gesprochen. Wie entstand die Idee zu dem Projekt? Ich habe zuvor AppleWorks verwendet. Leider wurde es von Update zu Update schwieriger Dokumente zu verwenden, die auf Zellen/Werte in anderen Dateien verweisen. Works ist dann gnadenlos abgestützt und man musste die entsprechenden Files teilweise komplett neu erstellen. Apple hat die Entwicklung der Works-Suite dann still und leise eingestellt, (...). Weiterlesen!
Test: Tables 1.0
 21.09.2006   4

Test: Tables 1.0

Als Mac-User bekommt man von Apple allerlei hauseigene Software an die Hand, mit welcher man bequem eine Vielzahl von Aufgabenbereichen abdecken kann. Vom iLife-Paket , über iWork bis hin zu professionellen Tools wie Final Cut Pro ist alles dabei. Diese Programme sind auf eine größtmögliche Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Doch gerade im wichtigen Office-Bereich muss man immer wieder auf Alternativen zurückgreifen. Zu den gängigsten gehören Microsoft Office für Mac oder die Open-Source Variante OpenOffice. Zwar bieten die Programme Pages und Keynote vielfältige Möglichkeiten zur Textverarbeitung und Präsentation, doch herrscht im Bereich Tabellenkalkulation im Hause Apple gerade Flaute. Einzig die schon arg angestaubte (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 9« Erste...89

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de