MACNOTES
Seite 2 von 212

Notizen vom 9. November 2006
 09.11.2006   1

Notizen vom 9. November 2006

Kein Mac mehr: I’m a Mac-Darsteller Justin Long wird in zukünftigen Spots der Kampagne nicht mehr zu sehen sein, wie RadarOnline herausgefunden haben will. Grund dafür mag wohl sein, dass Long neben Altstar John Hodgman nach Meinung vieler Zuschauer etwas blaß wirkte. Hodgman wie auch Regisseur Phil Morrison sollen aber weiterhin im Boot bleiben. Große Shuffle-Nachfrage: Apples Marketing-Tausendsassa Phil Schiller spricht gegenüber Reuters von “enormer Nachfrage” nach dem neuen iPod Shuffle und ist “gespannt auf das Weihnachtsgeschäft”. Alles andere wäre aber auch schlechtes Marketing. Gadget of the Year? Das Time-Magazine lässt über das “Gadget of the Year” abstimmen. Unter den (...). Weiterlesen!
3 neue Get a Mac-Spots
 10.10.2006   0

3 neue Get a Mac-Spots

Ende September hatten wir schon darüber berichtet, jetzt gibt es den Spot der Partneberatung offiziell. Er heisst dann auch passend “Counselor” und ich bezweifle, dass die Beraterin Giselle Bündchen ist. Schaue man sich dazu den zweiten neuen Spot “Better Results” an, der iMovie preist. Das ist sie ganz sicher. Der dritte, “Self Pity“, wirbt schließlich dafür, dass es Microsoft Office auch für den Mac gibt. Armer PC. Alle “Get a Mac”-Ads sind hier zu finden, eine deutsche Synchronisation der neuen Spots liegt bisher nicht vor.
Neuer “Get a Mac” Spot im kanadischen TV
 24.09.2006   1

Neuer “Get a Mac” Spot im kanadischen TV

Ein aufmerksamer You Tube User hat einen neuen Apple Werbespot (der im kanadischen TV lief) vom Fernsehr abgefilmt. Der Werbefilm zeigt die bekannten Stars (“Ich bin ein Mac. Ich bin ein PC.”) bei einer Partnerberatung. Die Therapeutin wird von Supermodel Gisele Bündchen gespielt. Der witzige Spot wurde bislang nur im kanadischen Fernsehen gesendet. Warum man das Video kurz nach der Veröffentlichung auf You Tube wieder entfernte ist noch unklar. Ebenso ob der Spot auch in anderen Ländern ausgestrahlt wird. Auf Google Video ist der Spot allerdings noch online:
Neue “Get a Mac”-Spots
 28.08.2006   0

Neue “Get a Mac”-Spots

Während der Übertragung der Emmys hat Apple gestern Abend drei neue Spots der “Get a Mac”-Kampagne gezeigt. Sie bewerben iPhoto, den MagSafe-Anschluss sowie das Spyware-freie Arbeiten am Mac. Alle Spots lassen sich auf Apples Website anschauen, die deutschen Synchron-Fassungen wurden bisher allerdings noch nicht veröffentlicht.
Interview mit einem Mac
 14.08.2006   0

Interview mit einem Mac

Die LA Times portraitiert Justin Long, der den Mac in der Ja zum Mac Kampagne darstellt. Long berichtet von seinen anfänglichen Bedenken und der plötzlichen Bekanntheit, die ihm die Kampagne zumindest in den USA einbrachte. Das gehe soweit, dass er bereits auf der Straße als “Mac” angesprochen werde und er die Leute daran erinnern müsse, dass er nur Darsteller in einem Werbespot sei. In dem Artikel erfährt man auch, dass fast 20 weitere Spots zusammen mit John Hodgman als “PC” bereits gedreht wurden. Da bisher erst sieben Spots gezeigt wurden, dürfte die Kampagne uns also noch einige Zeit begleiten. Via (...). Weiterlesen!
The Internet Is Not A Big Truck
 23.07.2006   1

The Internet Is Not A Big Truck

Zu Gast in der Daily Show erklärt John Hodgman alias Mr. I’m a PC dem geneigten Zuschauer den Begriff Netzneutralität und warum das Internet kein großer Truck ist. Fehlt nur noch, dass der gute Mann bald seine eigene Show bekommt.
Neue “Ja zum Mac” Synchronisierungen
 20.07.2006   0

Neue “Ja zum Mac” Synchronisierungen

Zwei weitere “Ja zum Mac” Spots sind eingedeutscht: Work vs. Home und Out of the box. Jetzt fehlt dann nur noch Touché. Via Metamac.
Randnotizen vom 07.07.
 07.07.2006   0

Randnotizen vom 07.07.

Klagen gegen Apple: In einer knappen Mitteilung bestätigt Apple, dass im Zusammenhang mit Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Aktienoptionen Ende der neunziger Jahre nun zwei Klagen vor kalifornischen Gerichten anhängig sind. Microsoft will’s nochmal wissen: Dass die Redmonder die digitale Musikrevolution bisher völlig verschlafen haben, ist kein Geheimnis. Trotzdem verdichten sich jetzt die Hinweise, dass Microsoft gegen Ende des Jahres doch noch ein Konkurrenz-Produkt zum iPod auf den Markt wirft. Angeblich mit einem größeren Display, eingebautem WLAN und kostenlosen Songs für alle, die dem iPod untreu werden. Wie der Microsoft-Player aussehen könnte, zeigt dieses nicht ganz frische, aber immer noch (...). Weiterlesen!
Gib dem Mac das Ja-Wort
 05.07.2006   3

Gib dem Mac das Ja-Wort

Wie erwartet und hier als erstes vermeldet hat Apple die Get-a-Mac Kampagne jetzt auch Deutschland-kompatibel gemacht: Die dazugehörigen Werbespots mit Mac und PC wurden anders als befürchtet ziemlich witzig synchronisiert. Wer einen der Spots im TV entdeckt, darf sich mit Uhrzeit und Sender gerne in den Kommentaren melden.
Randnotizen vom 05.07.
 05.07.2006   1

Randnotizen vom 05.07.

Get-a-Mac auf Deutsch? Auf der schweizerischen Website hat Apple bereits den Menü-Punkt “Ja zum Mac” integriert. Man braucht keine hellseherischen Fähigkeiten, um sich zusammenzureimen, dass dies wohl die ersten Vorboten einer eingedeutschten Version der Get-a-Mac Kampagne sind. Keine leichte Aufgabe für die Übersetzer, lebt die Kampagne doch vor allem vom Wortwitz, der sich eben nicht eins-zu-eins synchronisieren lässt. Der Tiger telefoniert nach Hause: Blogger und Software-Entwickler Daniel Jalkut weist darauf hin, dass seit dem Update auf 10.4.7 ein Prozess namens “dashboardadvisoryd” alle acht Stunden Kontakt mit Apples Servern aufnimmt. Wozu genau ist bisher nicht abschließend geklärt, vermutlich geht es darum, (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de