MACNOTES
  • Thema

    Wasserstandsmeldung zum Jailbreak und Unlock von iOS 5

    Wasserstandsmeldung zum Jailbreak und Unlock von iOS 5

    Bereits die Beta-Versionen von iOS 5 konnten alle gejailbreakt werden, leider nur tethered. Mit der heutigen Veröffentlichung von iOS 5 kommt zusätzlicher Schwung in die Jailbreak-Szene. Noch gibt es keine Einzelheiten zu einem möglichen untethered Jailbreak, doch schon im September hatte es geheißen, dass man in iOS 5 bereits fünf Exploits gefunden habe. Kompatible Apps In der Zwischenzeit werden immerhin die Apps und Tweaks aus Cydia an iOS 5 angepasst. Welche Apps bereits kompatibel sind, könnt ihr in einer Liste nachlesen. Gern könnt ihr auch zur Vervollständigung beitragen. Unlock noch nicht bereit Der Ultrasn0w-Unlock ist bereits grundsätzlich kompatibel mit iOS (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 14 von 90« Erste...10...1415...20...Letzte »

iOS 4.4.1 für Apple TV 2G veröffentlicht und tethered Jailbreak
 19.10.2011   0

iOS 4.4.1 für Apple TV 2G veröffentlicht und tethered Jailbreak

Parallel zur Veröffentlichung von iOS 5 für mobile iOS-Geräte erhielt auch das Apple TV der zweiten Generation eine aktualisierte Firmware. iOS 4.4, das unter anderem AirPlay und Fotostream ermöglicht, wurde unterdessen bereits von der Bugfix-Version iOS 4.4.1 abgelöst. Auch das Jailbreak-Tool Seas0nPass für das ATV 2G wurde aktualisiert und versteht sich sowohl mit iOS 4.4 als auch mit Version 4.4.1. Beide Firmware-Versionen können jedoch nur tethered gejailbreakt werden, was die Freude etwas einschränkt. Alle weiteren Informationen zur aktuellen Version von Seas0nPass sowie die Downloadlinks für Windows und Mac findet ihr auf dem Blog von Firecore, den Entwicklern von Seas0nPass.
Redsn0w 0.9.9b6 bringt Kompatibilität für Windows
 18.10.2011   3

Redsn0w 0.9.9b6 bringt Kompatibilität für Windows

Das Dev-Team hat das Jailbreak-Tool redsn0w auf Version 0.9.9b6 aktualisiert. Damit ist nun der tethered Jailbreak von iOS 5 auch für Windows-Nutzer möglich. In Beta 5 war dies einzig Mac-Usern vorbehalten. Unterstützt werden alle iOS-Geräte bis zum iPhone 4, iPod Touch 4G und das iPad der ersten Generation. Das iPad 2G und das iPhone 4s werden weiter nicht unterstützt. Für Besitzer eines gejailbreakten iPhone 3Gs, welche das Baseband 06.15.00 installiert haben, bringt redsn0w 0.9.9b6 eine Fehlerbehebung bei den Location Services. Diese müssen nun nicht mehr unter einem gejailbreakten iOS 5 deaktiviert werden, um eine Fehlermeldung zu verhindern. Natürlich ist die (...). Weiterlesen!
Siri per Jailbreak (fast) aufs iPhone 4 portiert
 17.10.2011   14

Siri per Jailbreak (fast) aufs iPhone 4 portiert

Als die Spezifikationen des iPhone 4S bekannt wurden, vor allem dass 512 MB RAM Arbeitsspeicher wie im iPhone 4 verfügbar sind, wurden Rufe nach Siri auf dem iPhone 4 laut, spätestens nach einem Jailbreak. Einem Bastler ist es nun gelungen, zumindest die Benutzeroberfläche auf das iPhone 4 zu portieren – eine Funktion ist aber noch nicht gegeben.
iOS 5: Apple schließt die SHSH-Lücke
 13.10.2011   3

iOS 5: Apple schließt die SHSH-Lücke

Was schon länger vermutet wurde, ist nun wahr geworden. Apple unterbindet in Zukunft mit iOS 5 die Speicherung der SHSH-Blobs. Diese werden benötigt, um eine ältere iOS-Version auf dem iDevice zu installieren. Momentan ist und bleibt es dennoch möglich bspw. auf iOS 4.x zurück zu kehren. Apple hat wie seinerzeit beim Baseband auch sein Verfahren für die Verwaltung der SHSH geändert. Mit iOS 5 wird beim Startvorgang kontrolliert, ob die LLB und die iBoot-Sequenz vom selben APTicket sind. Falls diese nicht übereinstimmen, wird der Startvorgang unterbrochen. Früher wurde lediglich verglichen, ob die Firmware des iDevice und ECID passen. Mit dem (...). Weiterlesen!
redsn0w 0.9.9b5 für Mac veröffentlicht
 13.10.2011   0

redsn0w 0.9.9b5 für Mac veröffentlicht

Das Jailbreak-Tool redsn0w ist in Version 0.9.9b5 erschienen. Die jüngste Beta erlaubt das Erstellen einer Custom Firmware, was bisher nur mit dem Pwnage Tool möglich war. Das Dev-Team hatte diese Funktionserweiterung angekündigt; derzeit gibt es die Beta nur für Mac-Nutzer. redsn0w 0.9.9b5 bietet nach wie vor nur einen tethered Jailbreak von iOS 5. Aus diesem Grund hat man sich dazu entschieden die Funktion zum Erstellen einer Custom Firmware in redsn0w zu integrieren und, zum jetzigen Zeitpunkt, keine neue Version des Pwnage Tools zu veröffentlichen; das iPad 2 und das iPhone 4s werden nicht unterstützt. Bitte beachtet die Hinweise zum Jailbreak (...). Weiterlesen!
Jailbreak mit PwnageTool bald Teil von redsn0w: Dev-Team arbeitet an Kombilösung
 12.10.2011   0

Jailbreak mit PwnageTool bald Teil von redsn0w: Dev-Team arbeitet an Kombilösung

Bisher gab es vom Dev-Team zwei verschiedene Anwendungen für den Jailbreak, die je nach vorhandener Software sowie der Baseband-Konfiguration genutzt werden konnten. Während mit redsn0w eine regulär aufgespielte Version des iOS zu knacken war, erlaubte das PwnageTool das Aufspielen selbst vorkonfigurierter Firmwareversionen, mit denen z. B. ein altes Baseband behaltern werden konnte. Nun arbeitet das Dev-Team an einer Kombinationslösung, wie musclenerd nun via Twitter sehen ließ: Sowohl für Windows- als auch für Mac-Nutzer soll ein Update kommen, wann genau, ist noch nicht raus.
redsn0w 0.9.9b3 bietet Jailbreak für iOS 5 GM
 05.10.2011   1

redsn0w 0.9.9b3 bietet Jailbreak für iOS 5 GM

Nur wenige Minuten nach der Veröffentlichung der Golden Master von iOS 5 meldete sich MuscleNerd via Twitter und verkündete, dass auch die GM über redsn0w gejailbreakt werden kann. Nun hat das Dev-Team ein Update zur Verfügung gestellt, das die iOS 5 GM selbständig erkennt. Die Download-Links zu redsn0w 0.9.9b3 für Windows und OS X findet ihr auf dem Blog des Dev-Teams unter Update#11. Auch Hacker iH8Sn0w war nicht untätig und aktualisierte sein Sn0wBreeze Jailbreak-Tool bereits auf Version 2.8b8. Nach wie vor sind alle Jailbreaks auf aktuellen Geräten nur tethered möglich und sollten nur von Entwicklern und nicht im Alltag genutzt (...). Weiterlesen!
redsn0w 0.9.9b1 veröffentlicht
 19.09.2011   0

redsn0w 0.9.9b1 veröffentlicht

Heute wurde redsn0w 0.9.9b1 veröffentlicht. Das Update steht sowohl für Windows als auch für Mac zur Verfügung. Die neue Version verändert auch das Design des Jailbreak-Tools. Direkt beim Start kann man nun zwischen den Punkten “Jailbreak” und “Extras” wählen. Unter “Extras” findet Ihr folgende Änderungen: “Just Boot” startet euer tethered gejailbreaktes iDevice wieder neu. “Pwned DFU” erlaubt die Auswahl einer selbst erstellten Custom Firmware. Diese wird weiterhin nur mit Sn0wbreeze und Pwnage erstellbar sein. Außerdem könnt ihr mit der Funktion “RecoveryFix”, die viele von euch bestimmt von TinyUmbrealla kennen, mit einem Klick euer Gerät neustarten, nachdem iTunes einen Wiederherstellungsfehler 1015 (...). Weiterlesen!
iOS-Jailbreak: Der Stand der Dinge und iOS 5-Zukunftsaussichten
 19.09.2011   25

iOS-Jailbreak: Der Stand der Dinge und iOS 5-Zukunftsaussichten

In den letzten Monaten ist es relativ still geworden um den Jailbreak von iPhone, iPad und iPod touch. JailbreakMe bzw redsn0w knacken aktuelle iOS-Versionen, für iOS 5 folgten verschiedene Beta-Versionen der Jailbreak-Software. Angesichts des anstehenden iOS 5-Releases haben wir einmal hingeschaut, was Dev-Team und Co. gerade so treiben.

Seite 14 von 90« Erste...10...1415...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de