11.08.2010
iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich

iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich

Soeben ist eine neue Version des iOS erschienen. Laut iTunes-Popup ist die einzige Neuerung in 4.0.2 die Behebung einer „Sicherheitslücke beim Anzeigen manipulierter PDF-Dateien.“
07.08.2010
Jailbreakme, Adobe Sicherheitslücke, Video Covent Garden & Updates: Notizen vom 7.8

Jailbreakme, Adobe Sicherheitslücke, Video Covent Garden & Updates: Notizen vom 7.8

Kein Jailbreak im Apple Store mehr möglich Wie unter anderen AppleInsider berichtet, sperrt Apple in den Retail Stores die Seite jailbreakme. Die Angestellten sind es wohl leid, täglich mehrfach die ausgestellten iPhones wieder in den Ursprungszustand zurück zu versetzen, weil sich die Kunden einen Spaß daraus machen, die Geräte zu jailbreaken.
05.08.2010
04.08.2010
Apple vs. Jailbreaker: Update-Warnung, iPhone-Deaktivierung scheint rechtlich möglich

Apple vs. Jailbreaker: Update-Warnung, iPhone-Deaktivierung scheint rechtlich möglich

Einen interessanten Aspekt der „Jailbreak-Legalisierung“ in den USA hat Informationweek angesprochen: Apple hat trotz festgestellter Legalität des Jailbreaks in den USA einen Passus in den iPhone-Supportfiles nicht entfernt, in dem die Deaktivierung von iPhones mit modifizierter Firmware vorbehalten bleibt. Zuviele Sorgen sollte man darauf jedoch nicht verschwenden.
Mobile Safari: Apple untersucht Exploit, Comex verspricht USB-Jailbreak

Mobile Safari: Apple untersucht Exploit, Comex verspricht USB-Jailbreak

Die Sicherheitslücke im mobilen Safari, die sich Comex‘ Jailbreakme-Tool zu Nutze macht, wird von Apple genauer unter die Lupe genommen. Auf Anfrage gab man in Cupertino bekannt, dass die Nachforschung bereits laufen sollen.
ultrasn0w: Unlock für iPhone 4, iPhone 3GS und iPhone 3G ab sofort verfügbar

ultrasn0w: Unlock für iPhone 4, iPhone 3GS und iPhone 3G ab sofort verfügbar

Der Unlock für iPhone 4 ist da: Das Unlock-Tool ultrasn0w befreit ab sofort alle iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone 4 mit diversen Baseband-Varianten bequem von ihrem SIM-Lock. ultrasn0w ist via Cydia verfügbar.
03.08.2010
Jailbreak-Roundup: Jailbroken Apple Store-iPhones, Backgrounder und Handy-Sendemasten

Jailbreak-Roundup: Jailbroken Apple Store-iPhones, Backgrounder und Handy-Sendemasten

Freiheit, die ich meine: auch in diversen Apple Stores lassen sich dank einfachem Jailbreak via Webseite nun jailbroken iPhones bestaunen. Währenddessen lohnt das Cydia-Check nach Updates: mit Backgrounder ist eines der Musthaves der Alternativ-Apps in neuer Version erschienen. Außerdem: planetbeing ermöglicht das Peilen der verwendeten Handy-Sendemasten.
FaceTime via UMTS: My3G ermöglicht 3G-Videotelefonie für iPhone 4 mit Jailbreak

FaceTime via UMTS: My3G ermöglicht 3G-Videotelefonie für iPhone 4 mit Jailbreak

FaceTime via UMTS-Verbindung erlaubt Apple nicht, das dürfte die Jailbreak-Freunde aber nicht stören: mit My3G kann man kann man den iPhone-Apps vorgaukeln, man befinde sich in einem WiFi-Netzwerk – und kann FaceTime auch über das 3G-Netz einsetzen.
Jailbreak-Exploit: Malware via PDF auf iPhone und iPad droht, Fix nur für Jailbreaker

Jailbreak-Exploit: Malware via PDF auf iPhone und iPad droht, Fix nur für Jailbreaker

Der jailbreakme-Exploit von Comex funktioniert über eine Sicherheitslücke in der PDF-Anzeige des mobilen Safari. Was dem Jailbreaker recht ist, kann Malware-Verbreitern billig sein und dementsprechend wird vor PDF-Attacken auf die iOS/iPhoneOS-Plattform gewarnt. Nur: wer die Sicherheitslücke schließen will, muss aktuell jailbreaken. Apple dürfte indes in Bälde ein Update veröffentlichen.
02.08.2010
Jailbreak-Sicherheitslücke torpediert iOS-Geräte

Jailbreak-Sicherheitslücke torpediert iOS-Geräte

Jailbreakme von Comex nutzt bekanntlich eine Sicherheitslücke in iOS, die den Jailbreak via Mobile Safari erlaubt. Diverse Hacker nutzen jetzt ebenfalls diese Sicherheitslücke, um schädliche Software auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aufzuspielen. Deswegen ist Vorsicht geboten. Der Ratschlag in diesem Fall lautet: Vorläufig sollte man nur Seiten besuchen, denen man vertraut. Ben Miller (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert