MACNOTES
  • Thema

    Sicherheitslücke SSH: iPhone-Wurm ändert Springboard-Hintergrund

    Sicherheitslücke SSH: iPhone-Wurm ändert Springboard-Hintergrund

    Wegen einer fortbestehenden SSH-Sicherheitslücke bei Jailbreak-iPhones sehen sich deren Nutzer nun einem iPhone-Wurm ausgesetzt, der allerdings nur den Bildschirmhintergrund auf dem Springboard ändert. In Australien nutzt aktuell ein iPhone-Wurm das gleiche SSH- Hintertürchen wie bereits ein Hacker letzte Woche: Der Wurm befällt iPhones, bei denen SSH aktiviert und das Hauptkennwort nicht geändert wurde. Wie auch in den Niederlanden sind im australischen Optus-Netz die vergebenen IP-Adressen des UMTS-Netzes direkt zu erreichen. Der Wurm macht sich durch einen Rick Roll bemerkbar: Das Wallpaper des betroffenen iPhones wird auf das Antlitz von Rick Astley geändert und entfernt den SSH-Daemon. Außerdem kopiert sich der (...). Weiterlesen!

Seite 53 von 90« Erste...10...5354...60...Letzte »

Jailbreak unter iOS 4.1 möglich
 15.07.2010   0

Jailbreak unter iOS 4.1 möglich

Wie das Chronic Dev Team zeigt, wird auch unter der erst veröffentlichten iOS 4.1 Beta 1 der Jailbreak des iPhone 4 weiterhin möglich sein. Die erste Beta von iOS 4.1 wurde bereits erfolgreich gerootet, der Schreibzugriff konnte also hergestellt werden.
iPhone 4 Unlock erfolgreich [UPDATE]
 13.07.2010   34

iPhone 4 Unlock erfolgreich [UPDATE]

Nachdem das DevTeam bzw. MuscleNerd diverse Statusmeldungen zu den Arbeiten am iPhone 4 Unlock veröffentlicht hat, hat es DevTeam Mitglied Planetbeing bestätig – der iPhone 4 SIM-Unlock konnte erfolgreich durchgeführt werden. Ob er bereits endgültig fertiggestellt ist oder ob noch “Schönheitkorrekturen” nötig sind ist aktuell noch nicht bekannt. Bei den Bildern handelt es sich um Aufnahmen eines iPhone 4 mit SIM Lock, allerdings mit Jailbreak und neuem Software Unlock und Bell (kanadischer Netzbetreiber) SIM-Karte. Ein Veröffentlichungstermin ist ebenfalls noch nicht bekannt. [UPDATE] [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=41rm8MCdoh8 470 410] Wie Planetbeing im Videoerklärt, dauert der Unlockprozess aktuell noch einige Minuten und ist noch lange (...). Weiterlesen!
Jailbreak und Unlock für iPhone 4 und alle iOS-Geräte in Kürze
 13.07.2010   7

Jailbreak und Unlock für iPhone 4 und alle iOS-Geräte in Kürze

Während geohot sich mit seinen limera1n-Jailbreak-Plänen bedeckt hält, macht die Arbeit von musclenerd und planetbeing vom Dev-Team weiter Fortschritte: Am Wochenende wurde bekannt gegeben, dass nur noch ein Schritt bis zum Unlock des iPhone 4-Basebands nötig ist, heute teilte planetbeing mit, dass der Unlock geglückt ist.
Ende einer Ära: Geohot verabschiedet sich
 13.07.2010   0

Ende einer Ära: Geohot verabschiedet sich

Nach seiner gestrigen Kritik an der Jailbreak-Szene, schloss Geohot in der vergangenen Nacht seinen Blog für die Öffentlichkeit. Via Twitter schreibt er heute morgen, er hab eine tolle Zeit gehabt und viel gelernt, aber einige Leute hätten das Ganze zu Ernst genommen. Das iPhone sei nur ein Telefon. Mit dem iPhone-Hacken habe er nur angefangen, weil ihm langweilig war. Außerdem schloss er auch seinen Twitter-Account für neue Follower. Ende einer Ära Damit geht eine Ära zu Ende. Geohot war der erste, der ein iPhone hackte und entsperrte. Er leistete Pionierarbeit, von der wir heute und in Zukunft noch profitieren werden. (...). Weiterlesen!
Geohot wünscht sich alte Jailbreak-Zeit zurück
 12.07.2010   1

Geohot wünscht sich alte Jailbreak-Zeit zurück

George Hotz alias Geohot wünscht sich die alte Jailbreak-Zeit zurück, in der es noch schwierig war, einen Jailbreak zu produzieren und das Interesse hauptsächlich technischer Natur vorwiegend technisch Versierte auf den Plan rief. Die heutige “Jailbreak-Szene” charakterisiert Geohot zynisch: Der “Pöbel”, den Geohot nur indirekt anspricht, wird nie aufhören mit seinen Forderungen. Denn nach dem blackra1n-Jailbreak verlangten die Leute nach einem Unlock. Also dieser mit blacksn0w veröffentlicht wurde, verlangten die Leute nach einem unthethered Jailbreak, und so fort. Geohot vermisst die Zeiten, als Jailbreaken und Unlocken noch schwer waren, da dies ein versierteres Publikum anzog. Geohot zeigt sich öffentlich genervt (...). Weiterlesen!
GeoHot äußert sich zum iPhone 4 Jailbreak [UPD]
 10.07.2010   3

GeoHot äußert sich zum iPhone 4 Jailbreak [UPD]

GeoHot hat sich nach vielen Absagen per Twitter, nun auch in seinem eigenen Blog geäußert. Er stellt klar, dass er zwar einen Jailbreak bzw. eine Möglichkeit für das iPhone 4 gefunden hat, ihn aber (aktuell) wohl nicht veröffentlichen möchte. Der “Jailbreak” pwned4life, sei eine reine Blogger-Erfindung und auch seine eigene Webseite limera1n.com ist nicht viel mehr als eine Webseite. Mit “pwned for life”, meinte er nichts anders als das bestehen PwnageTool für das iPhone 3G, iPod touch und Co. Nutzer bzw. Leser sollen von weiteren Anfragen zur Veröffentlichung abzusehen, jede weitere Fragen sorgt für (k)eine spätere Veröffentlichung, so GeoHot. [UPDATE] (...). Weiterlesen!
Geohot knackt iPhone 4 – und erteilt einem Jailbreak-Release seinerseits eine Absage
 10.07.2010   3

Geohot knackt iPhone 4 – und erteilt einem Jailbreak-Release seinerseits eine Absage

Nach langen Wochen des “Schweigens” hat sich heute überraschend Geohot alias Georg Hotz zurück gemeldet. Eigentlich hatte man damit gerechnet, Geohot wolle dem ganzen Rummel umgehen und sein iOS 4-Jailbreak-Projekt limera1n zugunsten seines Jobs nicht weiter verfolgen.
Jailbreak: Geohot knackt iPhone 4
 10.07.2010   1

Jailbreak: Geohot knackt iPhone 4

Unerwartet meldet sich Hacker-Urgestein Geohot zu Wort und präsentiert ein Foto seines neuen iPhone 4, das er bereits gejailbreakt hat. Er ist zwar nicht der erste, der das iPhone 4 gejailbreakt hat, die Tatsache, dass der Jailbreak aber zwei oder mehrere Ursprünge besitzt (Comex, Dev-Team und nun auch Geohot), kann für den Endanwender nur gut sein. Erinnern wir uns zurück an den letzten Sommer, als das Dev-Team den ersten Jailbreak für das iPhone 3GS nicht veröffentlichen wollte, weil man auf ein Update des damaligen iPhone OS warten wollte. Damals veröffentlichte Geohot sein Jailbreak-Tool purplera1n, und bereitete dem Warten ein Ende. (...). Weiterlesen!
Flash auf dem iPad: Frash 0.01 installieren
 07.07.2010   8

Flash auf dem iPad: Frash 0.01 installieren

Vor einigen Tagen, hatten wir hier über die aktuelle Comex Flash Portierung für das iOS berichtet, nun steht die erste Beta Version zur Verfügung. Hier eine kleine Anleitung zur Installation, die Datei selbst können wir aus rechlichen Gründen nicht anbieten. Voraussetzung: – Frash-0.01.deb -> Google ;) – iPad mit Jailbreak und installiertem OpenSSH – SSH bzw. SFTP Client wie z. B. WInSCP oder Cyberduck Kleiner Hinweis: Noch läuft Frash etwas wackelig, daher nicht vergessen es die erste Vorabversion. Kurz-Anleitung: Verbindet euch per SFTP mit eurem iPad Nun in den Ordner /var/root/Media wechseln Dort den Ordner Cydia öffnen oder erstellen Hier nun (...). Weiterlesen!
Jailbreak für iOS 4 bestätigt
 05.07.2010   0

Jailbreak für iOS 4 bestätigt

Dev-Team Mitglied MuscleNerd bestätigte in einer Unterhaltung auf Twitter einen kommenden Jailbreak für alle Geräte auf denen iOS 4 läuft. Dabei soll es sich um eine weiterentwickelte Version des Userland Jailbreaks Spirit handeln. Wann genau der Jailbreak veröffentlicht wird, steht noch nicht fest. Da Apple bereits ein Update für iOS 4 angekündigt hat, kann es gut möglich sein, dass die Hacker mit der Veröffentlichung des Jailbreaks auf das iOS-Update warten, um die Funktion des neuen Jailbreaks nicht preiszugeben. In der Zwischenzeit arbeitet MucleNerd gemeinsam mit Hacker planetbeing weiter an einem Unlock für iOS 4 auf dem iPhone 4.

Seite 53 von 90« Erste...10...5354...60...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.