13.06.2013
iOS-7-App-Icons zeigen Jony Ives Detailverliebtheit

iOS-7-App-Icons zeigen Jony Ives Detailverliebtheit

Beim Design von iOS 7, und speziell der App-Icons, zeigt sich die Detailverliebtheit von Apples Chef-Designer Jony Ive. Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass die abgerundeten Ecken der iOS-7-App-Icons exakt dieselben Winkelmaße verwenden wie sie beim iMac oder Thunderbolt Display Verwendung fanden.
29.05.2013
iOS 7 und OS X werden auf WWDC gezeigt, Jony Ive ist „Schlüsselfigur“

iOS 7 und OS X werden auf WWDC gezeigt, Jony Ive ist „Schlüsselfigur“

Tim Cook hat auf der D11-Konferenz zumindest andeutungsweise verraten, was auf der WWDC gezeigt wird: Die erwarteten neuen Ausgaben von iOS für iPhone und iPad sowie ein Update für OS X seien auf jeden Fall drin. Für beides habe Jony Ive eine wichtige Rolle gespielt.
02.05.2013
iOS 7: Keine Verspätung, dafür neues Design

iOS 7: Keine Verspätung, dafür neues Design

Medienberichte, die besagten, dass Entwickler von OS X 10.9 nun an iOS 7 arbeiten, um den internen Zeitplan zu halten, wurden bestätigt. Damit wiederholt sich die Situation von 2007, wo Leopard-Entwickler für das iPhone programmieren mussten. Außerdem berichten Quellen bei Apple davon, dass momentan am Design von iOS 7 gearbeitet wird.
30.04.2013
iOS 7: Erste Details zum Design von Jony Ive

iOS 7: Erste Details zum Design von Jony Ive

Es gibt erste Details zum neuen Design von iOS 7, dessen Vorstellung für iPhone, iPad und iPod touch zur Worldwide Developers Conference (WWDC) im Juni erwartet wird. Nachdem Jony Ive die Gestaltung übernommen hat, waren Änderungen am Design zu erwarten – angeblich soll das mobile Betriebssystem an Glanz verlieren.
18.01.2013
Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013

Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013

Britische Behörden haben den Playboy mit einer saftigen Strafe belegt und Marissa Mayer (Yahoo) lud CEOs zum Pizza-Essen ein. Außerdem hat Sony hat die Immobilie seines US-Hauptquartiers in New York für 1,1 Milliarde US-Dollar zu Geld gemacht. Die Google-Plus-iOS-Apps gibt es außerdem nun in 48 weiteren Ländern der Erde.
04.11.2012
Apple und die Designfrage, oder: Was ist Skeuomorphismus?

Apple und die Designfrage, oder: Was ist Skeuomorphismus?

Der Weggang von „Senior Vice President of iOS Software“ Scott Forstall von Apple und die anschließende Umstrukturierung in der Verantwortungsstruktur des Konzerns hat seine Ursachen – und auch seine Auswirkungen – nicht nur in formalen Dingen wie der Verbesserung der Kommunikation oder der Steigerung der Effizienz. Es gibt mehrere Gründe für die Entscheidung, dass beispielsweise (...). Weiterlesen!
05.09.2011
Apple Store in Hong Kong öffnet am 24. September, Tim Cook und Jonathan Ive „einflussreicher“ als Lady Gaga, Joypad & Updates: Notizen vom 5.9

Apple Store in Hong Kong öffnet am 24. September, Tim Cook und Jonathan Ive „einflussreicher“ als Lady Gaga, Joypad & Updates: Notizen vom 5.9

Apple Store in Hongkong öffnet am 24. September Am 24. September öffnet der neue Flagship Apple Store in Hongkong: Die ersten Bilder des neuen Stores im riesigen Shoppingcenter IFC zeigen die Ausmaße des ersten Apple Stores in Hongkong. Apple plant für die Sonderwirtschaftszone Hongkong noch eine zweite Store-Eröffnung, die wahrscheinlich Anfang 2012 erfolgen wird. [via (...). Weiterlesen!
29.03.2011
Auktion: Twentieth Anniversary Macintosh in OVP,  Jobs in der Liste der „World’s best CEO’s“ & Updates: Notizen vom 29.3

Auktion: Twentieth Anniversary Macintosh in OVP, Jobs in der Liste der „World’s best CEO’s“ & Updates: Notizen vom 29.3

Auktion: Twentieth Anniversary Macintosh in OVP Hier kommt mal etwas ganz rares auf den eBay-Auktionstisch: Ein originalverpackter Twentieth Anniversary Macintosh (kurz TAM) aus dem Jahre 1997. Der Rechner kostete damals zum Marktstart $7.500, später nur $1.999. 11.601 kamen in den freien Verkauf. Der zum Verkauf stehende TAM hat einen 250 MHz PowerPC 603e Prozessor, 12.1″ (...). Weiterlesen!
21.03.2011
Jonathan Ive bleibt bei Apple

Jonathan Ive bleibt bei Apple

Die Gerüchte, Apple-Designer Jonathan Ive würde Apple verlassen, sind offensichtlich falsch. Ein ehemaliger Kollege sagte gar, dass er sein Haus in Großbritannien verkaufen will.
01.03.2011
Plant Apple-Designer Jony Ive den Ausstieg, 1 Million iPhone zum Verizon-Start & Updates: Notizen vom 1.3

Plant Apple-Designer Jony Ive den Ausstieg, 1 Million iPhone zum Verizon-Start & Updates: Notizen vom 1.3

Plant Apple-Designer Jony Ive den Ausstieg? Gerüchten zufolge plant Apples Chef-Designer seinen Rückzug aus dem Business. Im Raum steht, er wolle seine Aktienoptionen auszahlen lassen und dann mit Frau und Kinder zurück in seine Heimat England ziehen. Wieviel an dem Gerücht dran ist, ist schwer zu sagen. Fakt ist, Ive hält noch Aktienoptionen in Höhe (...). Weiterlesen!

App(s) und Produkte zum Artikel

Jony Ive: The Genius Behind Apple’s Greatest ProductsName: Jony Ive: The Genius Behind Apple’s Greatest Products
Hersteller: Portfolio Penguin
Preis: 0,00
Name: Jony Ive
Publisher: Leander Kahney
Bewertung im App Store: 0.0/5.0
Preis: 9,99 EUR

Zuletzt kommentiert