MACNOTES
  • Thema

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    Geht es nach den Zahlen des Werbevermarkters Chitika, dann kann iOS gegenüber Android in Bezug auf den Web-Verkehr weiter aufholen, und zwar im Zeitraum der letzten zwei Monate.

Werbung
Seite 2 von 3« Erste...23

Silicon Knights: Vorwürfe an kanadische Regierung, Förderung sei ausgeblieben
 29.03.2012   0

Silicon Knights: Vorwürfe an kanadische Regierung, Förderung sei ausgeblieben

Die im letzten Jahr offenbar zugesicherte Förderung des Entwicklerstudios Silicon Knights seitens der kanadischen Regierung sei nie angekommen, so Silicon-Knights-Präsident Denis Dyack. 2011 mussten bereits 45 Mitarbeiter entlassen werden, der Rechtsstreit mit Epic Games ist ebenfalls noch nicht ausgestanden. Wie die Kollegen von joystiq (engl.) schreiben, soll das Geld, das die kanadische Regierung dem angeschlagenen kanadischen Entwicklerstudio Silicon Knights zugesprochen hatte, nie ausbezahlt worden sein. 3 Millionen kanadische Dollar (rund 2,25 Millionen Euro) wurden dem Studio im letzten Jahr offenbar versprochen, um 80 Mitarbeiter anzustellen und eigene Games herauszubringen. Rechtsstreit mit Epic immer noch nicht vom Tisch Silicon-Knights-Präsident Denis Dyack (...). Weiterlesen!
Assassin's Creed: Revelations für Canadian Videogame Award nominiert
 28.03.2012   0

Assassin's Creed: Revelations für Canadian Videogame Award nominiert

Im Jahr 2012 werden erneut Preise ausgelobt bei den Canadian Videogame Awards 2012. Nominiert sind Spiele wie Deus Ex: Human Revolution oder Assassin’s Creed: Revelations, die neben dem PC auch für die Konsolen erschienen. Darüber hinaus findet sich auch das Abenteuer-Plattform-Spiel Superbrothers: Sword and Sworcery für iPhone und iPad unter den Nominierten. Insgesamt 14 Kategorien gibt es bei den diesjährigen Canadian Videogame Awards. Prämiert werden Spiele, die im Vorjahr veröffentlicht wurden und von “kanadischen” Entwicklern stammen. In den 14 Kategorien am häufigsten nominiert wurden Deus Ex: Human Revolution von Eidos Montreal und Superbrothers: Sword & Sworcery EP von Capybara Games, (...). Weiterlesen!
PlayStation Vita: Amazon hat in Kanada ein paar Handhelds bereits ausgeliefert
 10.02.2012   0

PlayStation Vita: Amazon hat in Kanada ein paar Handhelds bereits ausgeliefert

Aufgrund eines Fehler sind in Kanada ein paar PS Vita Handhelds irrtümlicherweise bereits ausgeliefert worden. Mittlerweile ist der Fehler im System wieder behoben worden. Der Release der PS Vita ist in Europa für den 22. Februar vorgesehen. Wie die Kollegen vom Internet-Portal joystiq (engl.) aus Kanada berichten, konnten sich einige kanadische PS-Vita-Interessierte bereits ihren Handheld via amazon.ca sichern. Irrtümlicherweise wurde der Liefertermin der PS Vita um einige Wochen nach vorne verlegt – ein paar Glückliche sollen die Vita sogar bereits erhalten haben – Wochen vor dem geplanten Release am 22. Februar. Beweisfotos der erfolgten Liefererung wurden ins Forum der Coupon- und (...). Weiterlesen!
Apple iTV: Bei Rogers und Bell Canada bereits in den Testlaboren?
 07.02.2012   0

Apple iTV: Bei Rogers und Bell Canada bereits in den Testlaboren?

Apple soll bereits mit Rogers Communications und Bell Canada Partnerschaften für den kommenden Apple TV haben. Abgeschlossen sind die Gespräche nicht, angeblich haben beide Anbieter schon den iTV in ihren Testlaboren.
Nach PSN-Hack: Kanadische Datenschutzbeauftragte fordert schärfere Gesetze
 05.05.2011   0

Nach PSN-Hack: Kanadische Datenschutzbeauftragte fordert schärfere Gesetze

Wegen des Hacks des PlayStation Networks gibt es nun in Kanada nach einer Sammelklage gegen Sony weitere Neuigkeiten: Die kanadische Datenschutzbeauftragte Jennifer Stoddart hat auf einer Konferenz in Stratford die Forderung unterstrichen, eine Gesetzesänderung vorzunehmen, um Firmen mit Geldstrafen zu belegen, die sich unzureichend um die Sicherheit der Kundendaten kümmern. Der Datenklau im PSN von Sony bildet für sie das derzeitige Paradebeispiel. Für die kanadische Datenschutzbeauftragte Jennifer Stoddart ist Sony derzeit das Beste Beispiel dafür, dass die Datenschutz-Gesetze zu lasch sind. Sie fordert, Änderungen an den derzeitigen gesetzlichen Regelungen in ihrem Land vorzunehmen, damit die persönlichen Daten der Menschen dort (...). Weiterlesen!
Wegen PSN-Ausfall: 21-jähriger Kanadierin verklagt Sony
 04.05.2011   0

Wegen PSN-Ausfall: 21-jähriger Kanadierin verklagt Sony

Es gibt nicht wenige PSN-Nutzer, die Sony Versagen beim Umgang und der Sicherung ihrer persönlichen Daten vorwerfen. Es ist nicht der erste Fall, doch Natasha Maksimovic aus Kanada hat über ihre Anwälte mitteilen lassen, dass sie den Elektronik-Konzern wegen der Geschehnisse um das Eindringen von Hackern in das PlayStation Network anklagt. Natasha Maksimovic ist 21 Jahre jung, Kanadierin, und nicht alleine auf der Welt. Sie ließ über ihre Anwälte schon am 2. Mai mitteilen, dass sie eine Sammelklage gegen Sony anstrebt. Die junge Gamerin möchte dabei stellvertretend für diejenigen agieren, die von dem Sicherheitsleck im PlayStation Network betroffen sind. Es (...). Weiterlesen!
Datenschützer in Kanada untersuchen Datenklau und PSN-Ausfall
 30.04.2011   0

Datenschützer in Kanada untersuchen Datenklau und PSN-Ausfall

Man könnte das Gefühl haben, dass die ganze Welt die Geschehnisse rund um den PSN-Hack untersucht, der PlayStation-3-Gamer weiter in Aufruhr hält. Persönliche Daten wurden entwendet, bestätigt Sony bereits und eventuell sogar Kreditkarten-Informationen. Dies sorgt in Kanada für Missstimmung im Büro des Datenschutzbeauftragten. Das Büro der kanadischen Datenschutzbeauftragten ließ mitteilen, dass man die Geschehnisse rund um die PSN-Sicherheitslücke untersucht, die die personenbezogenen Daten von Millionen Sony-Kunden weltweit betreffen. Eine Sprecherin von Kanadas Datenschutzbeauftragter, Jennifer Stoddart, teilte mit, dass man selbst zwar nicht von Sony über die Lücke im System informiert wurde, durch die es Hackern möglich gewesen ist, persönliche Daten (...). Weiterlesen!
iBookstore Kanada, ein Rapper und zehn iPads & Updates: Notizen vom 15.12
 15.12.2010   0

iBookstore Kanada, ein Rapper und zehn iPads & Updates: Notizen vom 15.12

iBookstore Kanada Kanada bekommt jetzt einen eigenständigen iBookstore – bisher gab es dort nur Angebote aus dem US-Store. Jetzt gab es ganz offiziell das regierungsseitige Okay für ein kanadisches Angebot. Wie MacNN berichtet, sollen damit jetzt französischsprachige Bücher Einzug halten und junge Autoren gefördert werden.
iPad-Ortung, iPhones auf Staatskosten, Apple Aktie & Updates: Notizen vom 12.10
 12.10.2010   2

iPad-Ortung, iPhones auf Staatskosten, Apple Aktie & Updates: Notizen vom 12.10

iPad-Ortung gegen unehrliche Finder In Oberhausen wurde einer Frau die Ortungsmöglichkeit des iPads zum “Verhängnis”: Spiegel berichtet, wie ein junger Mann sein iPad verloren hatte und dann durch das Internet orten konnte. Der Mann hatte sein iPad auf sein Autodach gelegt und vergessen. Beim Losfahren war es runtergefallen (kein Scherz). Eine Frau hatte das Gerät gefunden und mit nach Haus genommen. Nach der Ortung schickte der Besitzer eine Mail an sein iPad “Stehe jetzt gerade mit der Polizei vor dem Haus”, was die unehrliche Finderin arg in Bedrängnis brachte. Sie übergab das iPad an Poilzei und Besitzer und muss jetzt (...). Weiterlesen!
iPhone 4 Antennagate: Smartphone-Antennenvergleich bei Apple gelöscht
 02.08.2010   6

iPhone 4 Antennagate: Smartphone-Antennenvergleich bei Apple gelöscht

Apple hat die Liste ebenfalls von Antennenproblemen befallenen Smartphones wieder von seiner Antennen-Infoseite verschwinden lassen. Zur Veranschaulichung der Allgemeingültigkeit der Empfangsprobleme wurden verschiedene, dem iPhone 4 ebenbürtige Geräte gezeigt, bei denen ebenfalls Probleme mit der Handhaltung auftreten.

Seite 2 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de