18.02.2011
App Store Abos: Kartellbehörden in USA und EU beobachten aufmerksam

App Store Abos: Kartellbehörden in USA und EU beobachten aufmerksam

Sowohl Justizministerium und FTD in den USA sowie das EU-Kartellamt beobachten die Entwicklung um die neuen Abo-Modelle Apples im iTunes-Store genau, wollen sich jedoch nicht zu konkreten Ermittlungsplänen äußern. Auch Apple schweigt still – klugerweise, denn wenn sich jemand mit Monopolvorwürfen öffentlich blamieren will, dann dürfen das ruhig die Verlage sein.





Zuletzt kommentiert