11.09.2013
Neue Klingeltöne in iOS 7 anhören

Neue Klingeltöne in iOS 7 anhören

Wer nicht bis zum 18. September auf den Release von iOS 7 warten will, der kann sich schon jetzt die neuen Klingeltöne anhören, die in Apples mobilem Betriebssystem untergebracht sind. Scott Buscemi hat in einem Video die neuen Klingeltöne in iOS 7 zusammengeschnitten. Wer übrigens bereits eine Beta von iOS 7 auf seinem Gerät installiert (...). Weiterlesen!
23.02.2012
Ab sofort bei iTunes: Beatles-Klingeltöne, ‚weltweit verfügbar‘

Ab sofort bei iTunes: Beatles-Klingeltöne, ‚weltweit verfügbar‘

Bei iTunes gibt es ab heute, „weltweit“, Klingeltöne von The Beatles käuflich zu erwerben. Den Anfang machen die 27 Nummer-Eins-Titel, die auf dem Album „1“ zu finden sind, das im November 2000 erschienen ist. Deutschland scheint allerdings keine Teilmenge von „weltweit“ zu sein.
02.12.2010
Klingeltöne fürs iPhone per App erstellen: Klingelton Maker RMaker

Klingeltöne fürs iPhone per App erstellen: Klingelton Maker RMaker

Einfacher, aber nicht wirklich einfacher – direkt auf dem iPhone kann man nach wie vor keine Klingeltöne (und schon gar keine Systemklänge) erstellen oder editieren. RMaker macht das Prozedere – kostenlos – immerhin etwas leichter. Ob es einfacher ist als die händische und ebenso kostenlose iTunes-Klingeltonbastelei, wird Geschmackssache sein.
13.10.2010
iPhone SMS-Töne und Systemklänge ändern für Jailbreaker

iPhone SMS-Töne und Systemklänge ändern für Jailbreaker

Mit der jüngsten Beta der iOS 4.2-Firmware spendierte Apple den iPhone-Usern einige SMS-Töne mehr – was nicht darüber hinwegtäuscht, dass die fehlende Möglichkeit zum Verwenden eigener Sounds für die SMS-Benachrichtigung (und andere Systemsounds) auf dem iPhone leicht ärgerlich ist. Seit dem ersten iPhone ist die Möglichkeit zum Ändern des SMS-Klangs zumindest für Jailbreaker gegeben – (...). Weiterlesen!
18.08.2010
Abo-Dienste fürs iPhone: Vorsicht beim Werbungklicken, In-App und anderswo (Update)

Abo-Dienste fürs iPhone: Vorsicht beim Werbungklicken, In-App und anderswo (Update)

Abo-Dienste – manche werden auch „Abo-Fallen“ sagen – sind ein seit Jahren beliebtes Abrechnungsmodell im Netz. Auf dem iPhone waren die einschlägigen Angebote bislang nicht im Fokus, doch bei immer mehr Angeboten, die per In-App-Werbung an den Kunden gebracht werden sollen, wird eine einschlägige Warnung nicht schaden. Auf iPhone und iPad, über App-Werbung und Social (...). Weiterlesen!
20.09.2009
AnyRing: Klingeltöne aus der iPod-Mediathek

AnyRing: Klingeltöne aus der iPod-Mediathek

Wer auf seinem iPhone den Klingelton nach belieben auswählen möchte, der sollte sich die Homebrew-App AnyRing für jailbroken Smartphones ansehen. Klingeltöne mit Hausmitteln Natürlich kann man mit Hilfe eines Macs in GarageBand Klingeltöne selbst zusammenstückeln und dann nach iTunes exportieren, um sie von dort auf sein iPhone zu synchronisieren. Das ist aber recht umständlich. Auch (...). Weiterlesen!
ErProfile verwaltet Anrufprofile und Klingeltöne am iPhone

ErProfile verwaltet Anrufprofile und Klingeltöne am iPhone

Wer ein jailbroken iPhone besitzt und gerne Anruf-Profile und Klingeltöne damit verwalten und editieren möchte, für den gibt es die Homebrew-App ErProfile aus dem Cydia-Store. Von Haus aus kann man das iPhone auf Wunsch mit nur einer Taste stummschalten, aber frei wähl- und konfigurierbare Profile gibt es nicht. An dieser Stelle setzt ErProfile ein. Die (...). Weiterlesen!
26.05.2009
Nokia Ovi Store weltweit gestartet

Nokia Ovi Store weltweit gestartet

Der im Februar angekündigte Ovi Store von Nokia ist ab sofort weltweit verfügbar. Unterstützt werden aktuelle Nokia-Handys wie das Nokia 5800 Express Music, Nokia 6300, Nokia N95 und Nokia E71. Der Store ist über ein Webinterface zu erreichen, zur Verfügung stehen Programme und Spiele, aber auch Video- und Audioinhalte sowie Klingeltöne. Insgesamt sollen laut Nokia (...). Weiterlesen!
13.11.2008
06.09.2007
Kommentar: Neue Töne, alte Songs

Kommentar: Neue Töne, alte Songs

Fast 10 Minuten sprach Jobs in seiner Keynote zum The Beat Goes On Event über das leidlich unspektakuläre neue Klingelton-Bastel-Feature in iTunes. Die Begeisterung im Publikum, das selbst dann klatschte, als Jobs den Preis von zusätzlichen 99 Cent pro Klingelton (plus die üblichen 99 Cent pro Song) verkündete, ist da nur schwer nachvollziehbar. Es muss (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert