14.06.2008
Im Test: Silent Hill: Origins

Im Test: Silent Hill: Origins

Der Test von Silent Hill: Origins soll zeigen, ob Konami den PSP-Titel für die PlayStation 2 gut portiert hat. Das Survival-Horror-Game sollte eigentlich exklusiv auf der PSP verweilen. Von dem Plan ist man abgewichen, um auch PlayStation 2-Fans einen soliden Vertreter des Horror-Action-Adventures zu gönnen. SHO ist allerdings eher ein Vorgänger. Zumindest die Geschichte im (...). Weiterlesen!
13.06.2008
Metal Gear Solid 4: Rezensionsmuster für PS3 in der Redaktion eingetroffen

Metal Gear Solid 4: Rezensionsmuster für PS3 in der Redaktion eingetroffen

Gerade den Test von Silent Hill – Origins abgeschlossen, muss das nächste Testexemplar dran glauben. Hajo Neu von der Presseagentur ist für die Zusendung zu danken, und meinem Mitredakteuer Stefan Keller, der sich darum bemüht hat, dass ich das Rezensionsexemplar überhaupt bekomme. Mit Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots habe ich ein ganz (...). Weiterlesen!
Testtagebuch: Silent Hill Origins #4: Dass im Pool keine Leichen schwimmen, …

Testtagebuch: Silent Hill Origins #4: Dass im Pool keine Leichen schwimmen, …

Testtag 4: Dass im Pool keine Leichen schwimmen, ist offenbar dem Metzger zu verdanken. Eigentlich dachte ich, dass dies mein vorletzter Testtagebucheintrag zu Silent Hill Origins werden würde, doch dem ist nicht so. Stattdessen ist nach der Episode im Riverside Motel das Ende ziemlich nah. Die Gegnerdichte nimmt stetig zu, und wer gegen Ende eine (...). Weiterlesen!
Testtagebuch: Silent Hill Origins #3: Ich weiß, warum ich nicht ins Theater gehe

Testtagebuch: Silent Hill Origins #3: Ich weiß, warum ich nicht ins Theater gehe

Testtag 3: Gruseln ist im Dunkeln besser möglich, Horror erst recht – da hilft es wenig, wenn die Halogenstrahler, die in der abgehängten Decke eingelassen sind, Licht und Wärme um mich rum erzeugen. Mit Travis, dem Protagonisten aus Silent Hill Origins habe ich soeben die dritte Etappe im Spiel, das Artaud Theater, hinter mich gebracht. (...). Weiterlesen!
06.06.2008
Testtagebuch: Silent Hill Origins #2: Renn Travis! Renn!

Testtagebuch: Silent Hill Origins #2: Renn Travis! Renn!

Testtag 2: Silent Hill – Origins (kurz SHO) ist durchaus nicht an einem Tag durchzuspielen, geschweige denn an zwei oder drei. Meine Speicherstände zeigen an, dass ich mittlerweile locker 12 Stunden Spielzeit investiert habe, gleichwie ich erst 2 Etappen des Spiels durchgespielt habe. Zum einen hängt dies mit meiner eher passiven Spielhaltung zusammen – ich (...). Weiterlesen!
05.06.2008
Testtagebuch: Silent Hill Origins #1: typisches Umherlaufen in Gruselatmosphäre

Testtagebuch: Silent Hill Origins #1: typisches Umherlaufen in Gruselatmosphäre

Testtag 1: Die Überschrift trifft den ersten Eindruck, den Silent Hill – Origins bei mir hinterlassen hat ganz gut. Es begann vielversprechend, flachte dann jedoch etwas ab. Als Spieler wird man in das Spiel hineingeworfen, ganz in Hollywoodmanier. Während noch der Vorspann läuft, und Namen derjenigen eingeblendet werden, die an der Produktion beteiligt waren, geschehen (...). Weiterlesen!
04.06.2008
Testexemplar von Silent Hill: Origins eingetrudelt

Testexemplar von Silent Hill: Origins eingetrudelt

Nun ist ein Testexemplar von Silent Hill Origins für die PlayStation 2 bei uns in der Redaktion eingetrudelt. Das Horror-Action-Adventure wird mich für die nächste Zeit an der Konsole beschäftigen. Ich gebe zu, ich mag das Action-Adventure-Genre, bin aber nicht gerade mit einem derart dicken Fell ausgestattet, um gruselige Atmosphären ohne Schocksekunden auszuhalten. Danke auch (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 23 24 25 26 27 31