24.11.2011
iPhone 4S in Südkorea: Wegen fehlender LTE-Funktion unbeliebt

iPhone 4S in Südkorea: Wegen fehlender LTE-Funktion unbeliebt

Der iPhone 4S-Verkauf in Südkorea läuft schlechter als erwartet: SK Telecom und KT fällt es schwer, die Apple in den Verträgen versprochenen Verkaufszahlen zu erreichen. Seit Verkaufsstart des Gerätes in Südkorea wurden offenbar weniger als 150.000 Vorbestellungen entgegengenommen. Ein Problem soll die Hardware sein: 4G-LTE ist im iPhone 4S nicht integriert. Seit der offiziellen Einführung (...). Weiterlesen!
07.09.2010
iPhone 4-Launch in Korea und Taiwan, Google Ads-Ausgaben & Updates: Notizen vom 7.9

iPhone 4-Launch in Korea und Taiwan, Google Ads-Ausgaben & Updates: Notizen vom 7.9

iPhone 4-Launch in Korea und Taiwan TUAW berichtet über die Verwirrung um den iPhone 4-Launch in Korea und Taiwan. In Südkorea (wir berichteten) war der Launch verschoben worden und sollte nun an diesem Freitag nachgeholt werden. Schon beim Start der Vorbestellungen sollen rund 130.000 Bestellungen aufgelaufen sein, und nun gab Provider KT als Pressemitteilung bekannt, (...). Weiterlesen!
09.12.2009
iPhone in Südkorea: über 60.000 verkaufte Geräte am ersten Tag

iPhone in Südkorea: über 60.000 verkaufte Geräte am ersten Tag

Die Verkäufe des Apple iPhone übertreffen in Südkorea alle Erwartungen: Unternehmenssprechern zufolge konnte der Exklusivprovider KT in den ersten Tagen nach dem Marktstart fast 70.000 iPhones verkaufen.

Zuletzt kommentiert