06.11.2008
Lieferschwierigkeiten bei Apple-Notebooks

Lieferschwierigkeiten bei Apple-Notebooks

Während das 1.86GHz-MacBook Air schon seit einiger Zeit versendet wird, müssen sich Interessenten an der 1.6GHz-Version mit 120GB-SATA-Festplatte dem AppleInsider zufolge noch eine Weile gedulden- bis Ende November um genauer zu sein. Grund dafür könnte eine Festplattenknappheit sein- wählt man im Store eine eigene Konfiguration mit SSD-Laufwerk aus, verkürzt sich die Lieferzeit.
15.10.2008
Intel vs. NVIDIA: Breitere Hardwareplattform bei Apple und die Folgen

Intel vs. NVIDIA: Breitere Hardwareplattform bei Apple und die Folgen

Intel gibt sich kämpferisch: dass NVIDIA bei Chipsätzen und aktuellen Grafikkarten für die neuen Macbook-Serien die Nase vorn hatte, sei nicht in Stein gemeißelt. Eine Sprecherin der Chipschmiede kommentierte:
14.10.2008
Kommentar: Glas, Alu und LEDs

Kommentar: Glas, Alu und LEDs

Ich liebe die Gerüchteküche rund um Apple, weil sie auch diesmal wieder alle heute vorgestellten Neuigkeiten schon vorab an die Oberfläche gebracht hat. Ich hasse die Gerüchteküche rund um Apple, weil sie mir die Spannung für das Special Event geraubt hat und mit ihren Aufdeckungen die Erwartungshaltung jedesmal in ungeahnte Höhen schraubt, so dass Steve (...). Weiterlesen!
Spotlight on Notebooks: Der Live-Ticker zum Nachlesen

Spotlight on Notebooks: Der Live-Ticker zum Nachlesen

Hier gibt es nochmal unseren Live-Ticker zum Nachlesen. Apple hat wie erwartet die MacBook-Pro- und MacBook-Reihe überarbeitet und ein neues Cinema-Display vorgestellt. Keine Neuigkeiten gab es dagegen zu iLife und iWork. Auch BlueRay ist für Apple vorläufig kein Thema. Zu kompliziert seien noch die Lizensierungs-Bedingungen.
Live-Ticker zum Spotlights-on-Notebooks-Event

Live-Ticker zum Spotlights-on-Notebooks-Event

Heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit betritt Steve Jobs die Bühne der Town Hall auf dem Apple Campus in Cupertino. Bei diesem Special-Event wird es diesmal um die Notebooks aus dem Hause Apple gehen. Vorab haben wir uns bereits mit den möglichen Neuerungen in unserem Gerüchte-Checkup beschäftigt. Heute ab ca. 18:45 Uhr werden wir (...). Weiterlesen!
13.10.2008
iPhone goes Laptop: Innovation oder Vaporware von OLO Computer?

iPhone goes Laptop: Innovation oder Vaporware von OLO Computer?

Quasi eine Dockingstation fürs iPhone im Laptopformat: OLO Computer kündigt mit dem Slogan “Sorry, but your PC is out!” ein “Laptop-Kit” für das iPhone an, bei dem alle Vaporware-Alarmglocken schrillen. Auf der anderen Seite: an sich eine clevere Idee, das iPhone quasi als Recheneinheit und Touchpad in ein Laptopgehäuse zu clippen. Oder?
12.10.2008
Kolumne: Digitale Erinnerungen

Kolumne: Digitale Erinnerungen

Keine News sind gute News, aber das scheint nicht für die Börse und noch weniger für Apple zu gelten. Dank des lang erwarteten und nun auch offiziell durch Apple bestätigten Events am 14. Oktober, ging eine kleine Welle der Entzückung durch das Netz. Es wird neue Notebooks geben.
09.10.2008
Apple Media Event steigt am 14. Oktober

Apple Media Event steigt am 14. Oktober

Was viele lange schon vermutet haben, wird nun Tatsache: Am 14. Oktober wird es in San Francisco um 10 Uhr Ortszeit ein Apple Media Event geben. Das einfache, aber doch deutliche Motto: The spotlight turns to notebooks. [singlepic id=1657 w=0] Was man nun konkret zu erwarten hat, kann man nur mutmaßen (oder auf Basis der (...). Weiterlesen!
11.03.2008
Test: MacBook Air 1,6 GHz

Test: MacBook Air 1,6 GHz

Nachdem wir unsere erste Begegnung mit dem MacBook Air schon auf der Macworld Mitte Januar hatten, dauerte es leider etwas, bis das Testgerät von Apple bei uns eintraf. Inzwischen hat es die Redaktion wieder verlassen und es wird Zeit für unseren gewohnt ausführlichen Testbericht. Ist das MacBook Air mehr als als ein schickes Spielzeug für (...). Weiterlesen!
03.01.2008
Notizen vom 3. Januar 2008

Notizen vom 3. Januar 2008

Radiohead bei iTunes Das Radiohead-Album “In Rainbows” ist jetzt bei iTunes erhältlich. Das wäre nicht weiter erwähnenswert, wenn die Band das Album nicht schon online angeboten hätte. Ohne DRM, als MP3 mit 160kbps und zu dem Preis, den man als Käufer zu zahlen bereit war. Diese Wahl hat man im iTunes Store nicht, dort kostet (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert