MACNOTES
  • Thema

    Google verkauft Motorola Mobility an Lenovo

    Google verkauft Motorola Mobility an Lenovo

    Google hat bekanntgegeben, dass man sich von Motorola Mobility trennen wird. 2011 hatte Google das Unternehmen für über $12 Milliarden gekauft und will es jetzt für knapp $3 Milliarden an Lenovo weitergeben. Der Vertrag ist unterschrieben, aber die Regulierungsbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.

Seite 2 von 3« Erste...23

Lenovo: Gerücht um RIM-Kauf stimmt nicht, aber Suche nach guten Angeboten
 28.01.2013   0

Lenovo: Gerücht um RIM-Kauf stimmt nicht, aber Suche nach guten Angeboten

Bloomberg berichtete kürzlich, dass Lenovo an RIM interessiert sei. Das Unternehmen hat dazu nun Stellung genommen. Demnach sei der Bericht ungenau, aber man wolle schon in Richtung mobile Hardware expandieren und schaue nach guten Angeboten.
Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8 soll am 7. Januar ausgeliefert werden
 20.12.2012   0

Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8 soll am 7. Januar ausgeliefert werden

Ursprünglich sollte das Lenovo ThinkPad Tablet 2 Medienberichten zufolge bereits im Oktober in den Handel gehen. Dann wurde es allerdings ein wenig verzögert. Zu moderatem Preis soll das Windows-8-Tablet nun allerdings Anfang Januar verkauft werden.
Lenovo IdeaPad U310 und U410: Keine MacBook-Pro-Kopie – Power-Schalter ist links
 02.04.2012   0

Lenovo IdeaPad U310 und U410: Keine MacBook-Pro-Kopie – Power-Schalter ist links

Früher konnte man sich auf eine Sache verlassen: IBM ThinkPads waren vergleichsweise hässlich, aber wenigstens robust. Seit 2005 wurden aus IBM ThinkPads Lenovo ThinkPads, ansonsten änderte sich nicht viel. Heute gibt es IdeaPads – hässlich sind sie nicht mehr unbedingt, aber irgendwie wirken sie dennoch vertraut.
Macbook Air-Konkurrenz von Lenovo, Acer, Asus Anfang 2011
 21.12.2010   2

Macbook Air-Konkurrenz von Lenovo, Acer, Asus Anfang 2011

Das MBA ist eines der “umstritteneren” Apple-Geräte – die ultradünne, portable Notebookvariante bietet weniger Leistung als die besser ausgestatteten Pros, die Tablets sind ähnlich mobil, aber günstiger. Nichtsdestotrotz sucht die Konkurrenz im MBA-Formfaktor ebenfalls ihre Kundschaft, von drei Herstellern sollen im ersten Quartal ultradünne Notebooks mit 13-14″ Bildschirmdiagonale erscheinen.
Greenpeace-Bilanz: Apple erfüllt Öko-Versprechen, andere Hersteller nicht
 02.08.2010   1

Greenpeace-Bilanz: Apple erfüllt Öko-Versprechen, andere Hersteller nicht

Greenpeace forderte vor rund vier Jahren, dass die größten PC-Hersteller weltweit auf gefährliche Chemikalien in ihren Geräten verzichten werden. Alle damals angesprochenen Hersteller versprachen Besserung – umgesetzt hat seine guten Vorsätze allerdings nur Apple.
HTC: Kein Interesse an Palm
 23.04.2010   2

HTC: Kein Interesse an Palm

Zwei Apple-Konkurrenten, die nicht zueinander finden: nach einer Prüfung der Palm-Geschäftsbücher hat HTC signalisiert, kein Interesse mehr am einst führenden Organizer-Hersteller Palm zu haben. Der Palm Pre wurde gegen das iPhone positioniert, erfolgreicher ist jedoch HTC mit seinen Android-Smartphones.
Palm sucht Käufer: HTC, Lenovo, ZTE im Gespräch
 12.04.2010   2

Palm sucht Käufer: HTC, Lenovo, ZTE im Gespräch

So wirklich wurde der ehemalige Handheld-Innovator Palm nie zur Apple-Konkurrenz – der Palm Pre machte mehr wegen seiner iTunes-Synchronisationsversuche von sich reden als wegen seiner Wettbewerbsfähigkeit zum iPhone. Nun sucht Palm einen Käufer: mit HTC ist einer der härteren Konkurrenten Apples im Gespräch.
Apple in Zuverlässigkeitsstudie vor Lenovo und Asus auf Platz 1
 07.12.2009   1

Apple in Zuverlässigkeitsstudie vor Lenovo und Asus auf Platz 1

In der aktuellen Zuverlässigkeitsstudie für Computerhersteller erobert Apple nach zwei Quartalen als Verfolger von Asus den ersten Platz zurück.
OPhone in China: Neue Infos von China Mobile
 14.10.2009   0

OPhone in China: Neue Infos von China Mobile

Der größte Mobilfunkkonzern der Volksrepublik China, China Mobile, hat neue Informationen zur geplanten neuen Mobilplattform OPhone bekannt gegeben. Dabei soll mit einer Android-ähnlichen Strategie sichergestellt werden, dass China Unicom mit dem Exklusivvertrieb des iPhones keine Marktanteile gewinnen kann.
Apple verliert Boden in Zuverlässigkeitsstatistik
 26.03.2009   8

Apple verliert Boden in Zuverlässigkeitsstatistik

Apple-Rechner sind doch nicht so zuverlässig wie alle denken: In einer internen Statistik des amerikanischen Reparaturdienstleisters Rescuecom geht hervor, dass Apple-Rechner weniger zuverlässig sind als ihr Ruf ihnen nachsagt. In 2007 und 2008 konnte Apple noch den ersten Platz in der Rangliste für sich beanspruchen, im ersten Quartal diesen Jahres sind es aber Asus und Lenovo, die noch zuverlässiger sind.

Seite 2 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.