15.05.2012
OS X 10.5 Leopard: Flashback Removal Security Update und Security Update 2012-003 verfügbar

OS X 10.5 Leopard: Flashback Removal Security Update und Security Update 2012-003 verfügbar

Apple hat zwei Updates für Nutzer des Betriebssystems OS X 10.5 Leopard veröffentlicht. Das Flashback Removal Security Update entfernt die häufigsten Varianten des Flashback-Trojaners, während das Leopard Security Update 2012-003 ältere Versionen des Flash-Players deaktiviert.
26.03.2012
Happy Birthday: 11 Jahre Mac OS X

Happy Birthday: 11 Jahre Mac OS X

Es gibt Grund zum Feiern: Ziemlich genau 11 Jahre ist es her, als Apple die erste “finale” Version von Mac OS X veröffentlichte. Am 24. März 2001 kam Mac OS X 10.0.0 “Cheetah” auf den Markt – und in den wichtigsten Eigenschaften hat sich bis zum heutigen Tag nicht viel geändert: Unix-Architektur, Dock und gestylte (...). Weiterlesen!
23.11.2011
VMWare Fusion: Update zur “Behebung” der Virtualisierung von Mac OS X wird vorbereitet

VMWare Fusion: Update zur “Behebung” der Virtualisierung von Mac OS X wird vorbereitet

Am Freitag hat VMWare ein Update für VMWare Fusion veröffentlicht, das aus dem “geht nicht” ein “prüfen Sie die Lizenz” machte, wenn man ein Desktop-Mac-OS-X virtualisieren wollte. VMWare hat im Fusion-Weblog nun angekündigt, ein Update vorzubereiten, das diesen Umstand beheben soll.
21.11.2011
VMWare Fusion 4.1: Update bringt Virtualisierung von Leopard und Snow Leopard

VMWare Fusion 4.1: Update bringt Virtualisierung von Leopard und Snow Leopard

Am Freitag hat VMWare das Update für VMWare Fusion veröffentlicht, Version 4.1. Neue Features gibt es einige, allerdings verschweigt der Hersteller der Virtualisierungslösung ein neues Feature, das für Anwender interessant sein könnte: VMWare Fusion kann nun auch die Desktop-Version von Leopard und Snow Leopard virtualisieren.
23.06.2011
Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht, bereitet Mac App Store auf Lion vor; Leopard-Security Updates erschienen

Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht, bereitet Mac App Store auf Lion vor; Leopard-Security Updates erschienen

Apple hat soeben das Update auf Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht. Das Update behebt einige kleinere Fehler und bereitet den Mac App Store auf das Erscheinen von OS X Lion vor. Für Leopard-Benutzer ist außerdem ein Sicherheitsupdate erschienen. Apple rät jedem Anwender, umgehend die neue Version aufzuspielen.
15.04.2011
Safari 5.0.5 und Sicherheitsupdate 2011-002 erschienen

Safari 5.0.5 und Sicherheitsupdate 2011-002 erschienen

Heute sind gleich zwei Flicken für Apple-Software erschienen: Den Löwenanteil nimmt Safari in Version 5.0.5 ein; zudem gibt es aber noch das Sicherheitsupdate 2011-002, das eine weitere Sicherheitslücke in Mac OS X 10.6 schließt.
08.03.2011
Java: Update auf 1.6.0_24 (Update 4) behebt Sicherheitsprobleme und erhöht Zuverlässigkeit

Java: Update auf 1.6.0_24 (Update 4) behebt Sicherheitsprobleme und erhöht Zuverlässigkeit

Apple kommt seiner Noch-Pflicht nach und patcht die in Mac OS X 10.6 Snow Leopard mitgelieferte Java-Runtime auf das vierte Update. Damit wird Java SE auf 1.6.0_24 aufdatiert.
25.08.2010
Sicherheitsupdate 2010-005 für Mac OS X 10.5 Leopard und 10.6 Snow Leopard

Sicherheitsupdate 2010-005 für Mac OS X 10.5 Leopard und 10.6 Snow Leopard

Apple hat in der Nacht das Sicherheitsupdate 2010-005 für alle Endnutzer- und Server-Installationen von Mac OS X 10.5 Leopard und Mac OS X 10.6 Snow Leopard bereitgestellt. Mit dem Update werden verschiedene Sicherheitslücken geschlossen, darunter die auf dem iPhone erst kürzlich geschlossene PDF-Schwachstelle.
03.03.2010
ProKit-Update 5.1 für Mac OS X 10.5 Leopard behebt Fehler

ProKit-Update 5.1 für Mac OS X 10.5 Leopard behebt Fehler

Apple hat das ProKit-Update 5.1 für Mac OS X 10.5 Leopard veröffentlicht. Es “behebt Probleme mit Softwareressourcen, die von den Apple-Programmen für Professionelle für die Benutzeroberfläche benötigt werden.”
18.01.2010
QuickTime: Gefährliches Sicherheits-Leck in Version 7.6.4

QuickTime: Gefährliches Sicherheits-Leck in Version 7.6.4

Eine kritische Sicherheitslücke wurde in Apples Medienplayer Quicktime aufgedeckt. Über zuvor präparierte Filmdateien lässt sich in QuickTime 7.6.4 ein Pufferüberlauf erzeugen, der Angreifern den Zugang zum Rechner ermöglichen kann.

Zuletzt kommentiert

1 2 3 25