MACNOTES
Seite 10 von 22« Erste...1011...20...Letzte »

Kolumne: iPods und andere Begierden
 28.03.2008   2

Kolumne: iPods und andere Begierden

Schon wieder ist eine Woche um und Ostern ist somit auch passé. Tja, da werden monatelang Osterhasen überall als Werbemittel eingesetzt und auf ein Mal ist das Fest vorbei. Viel erschreckender ist die Tatsache, dass große Teile der Bevölkerung nicht wissen, was Ostern überhaupt ist. Naja, bei so viel Hasen und Kommerz. Da kann es ja vorkommen, dass man etwas verwirrt ist: Ostern ist doch die große Rabattaktion bei Media Markt oder waren es doch 20% auf alles (außer Tiernahrung)? Ich finde Apple sollte jedem Mac-Käufer zu Ostern einen Plüschhasen schenken! Jawohl! Wo wir bei Hasen sind – Manchen pubertierenden (...). Weiterlesen!
TeamViewer für Mac OS X
 26.03.2008   5

TeamViewer für Mac OS X

Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist ab sofort auch in einer Beta-Version für Mac OS X (ab 10.4) erhältlich. Zwar enthält Mac OS X 10.5 bereits Screen-Sharing, aber eine einfache Cross-Plattform-Lösung hat daneben durchaus eine Berechtigung. Und genau hier liegt einer der Vorteile von TeamViewer gegenüber Screen-Sharing: es ist auch für Windows verfügbar und es ist leicht zu bedienen. Grundsätzlich muss hier nichts konfiguriert werden: einfach starten, das Programm liefert dann eine ID und ein Passwort über die sich andere auf den eigenen Rechner verbinden können. TeamViewer ist vor allem für entfernten Support ausgelegt, was auch an den Features deutlich wird: SessionRecorder, (...). Weiterlesen!
Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld
 21.03.2008   5

Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld

Es ist nicht das erste mal, dass Apple auf recht kreative Weise Werbung im bevorzugten Umfeld von PC-Nutzern macht. Aber was derzeit zum Beispiel auf ZDNets Microsoft-Blog zu sehen ist, hat schon besonderen Charme: Youtube-Direktlink. Die Banner zeigen auch, dass zumindest in den USA die “Get-a-Mac”-Kampagne noch nicht tot ist. In Großbritannien und Japan hat Apple die Kampagne dagegen inzwischen eingestellt.
Bug-Busters: VPN-Rechnerzertifikat in 10.5.2
 20.03.2008   2

Bug-Busters: VPN-Rechnerzertifikat in 10.5.2

Leser Mario macht uns auf einen tatsächlich recht haarsträubenden Bug in OS X 10.5.2 aufmerksam: Will man beim Erstellen eines neuen L2TP-VPN-Tunnels in den Netzwerkeinstellungen ein Zertifikat zur Identifizierung des Rechners auswählen, scheint die entsprechende Schaltfläche schlicht nicht zu funktionieren. Das Geheimnis: Die Schaltfläche reagiert aus unerfindlichen Gründen nur an einem ganz bestimmten Punkt, den wir hier markiert haben: [singlepic id=886 w=420] Wir haben hier leider gerade keinen Mac mit 10.5.0 bzw. 10.5.1 zur Hand, aber der Bug dürfte sich wohl nicht erst in 10.5.2 eingeschlichen haben. Bevor man sich also bis zur Sehnenscheidenentzündung klickt: Ganz genau zielen, dann klappt’s (...). Weiterlesen!
Notizen vom 05. März 2008
 05.03.2008   5

Notizen vom 05. März 2008

Leopards Ruby on Rails Apple hat eine detaillierte und mit vielen Bildern ausgestattete Anleitung veröffentlicht, wie man unter Leopard Webapplikationen mit Ruby on Rails erstellt. In zwei weiteren Tutorials will Apple die vorgeführte Webapplikation u.a. um einige Ajax-Funktionen und ein iPhone-Interface erweitern. Balda in Zahlungsschwierigkeiten Der Handyzulieferer Balda, der auch die Multitouch-Displays für das iPhone und den iPod touch liefert, befindet sich, wie Spiegel Online berichtet, in akuten Zahlungsschwierigkeiten. Der Grund dafür sei, dass die Zahlungsverpflichtungen für dieEnde 2007 verkauften Unternehmensbereiche höher als erwartet ausgefallen sind. Dadurch hat sich die Liquidität des Unternehmens drastisch verschlechtert. Nach dieser Nachricht brach die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. Februar 2008
 19.02.2008   3

Notizen vom 19. Februar 2008

BBC-Serien in iTunes Den Apple UK-Hotnews zu folge finden BBC-Serien, darunter u.a. neuesten Folgen von Spooks, Little Britain und Life on Mars, ihren Weg in den Apple iTunes Store. Neue Folgen sollen acht Tage nach ihrer Erstausstrahlung im TV über iTunes, zu einem Preis von umgerechnet 2,50 Euro, zu beziehen sein. SSD mit 128Gb Die Kollegen von MTN berichten, dass Mtron ein Solid State Drive mit einer Kapazität von 128Gb herstellen würde. Aktuell kann auf Wunsch ein Solid State Drive mit 60Gb in das MacBook Air verbaut werden. Das Modell von Mtron, welches auch über ein ZIF-Interface verfügt, könnte ebenfalls (...). Weiterlesen!
Rezension: U. Bechtel “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard”
 16.02.2008   3

Rezension: U. Bechtel “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard”

Mit der Ankunft von Leopard, gibt es seit geraumer Zeit auch wieder zahlreiche Handbücher auf dem Markt. Author Uthelm Bechtel bringt “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard” ein durchaus nützliches Handbuch, dass vorherigen Editionen aus dem Hause Addison-Wesley in nichts nachsteht. Das Buch teilt sich in verschiedene Kapitel, die es dem Leser erlauben, sich schnell zurecht finden zu können. 
Auf den ersten zwanzig Seiten widmet man sich zum Einstieg erst einmal der Geschichte des Macs und den Wurzeln von OS X. Es gibt einen Rückblick auf verschiedene Mac Hardware und Betriebssysteme.
Es folgen weitere vierzig Seiten mit Erklärungen zum technischen (...). Weiterlesen!
Kolumne: Halleluja! 10.5.2 ist da…
 15.02.2008   13

Kolumne: Halleluja! 10.5.2 ist da…

»Luja sog i, Luja!« So hätte sich wahrscheinlich der Aloisius über das neue Mac OS X 10.5.2 Update gefreut. Mit einem geballten Aufkommen von neuen Aktualisierungen, liefen die Server bei Apple in dieser Woche richtig heiß… Viele kleine und größere Probleme wurden dabei behoben. Ein Problem ist aber leider noch nicht durch das 10.5.2 Update behoben worden. Die vielen unstimmigen Zugriffsrechte… Alleine 190 Beiträge findet man zu diesem Thema auf der Apple Webseite Leopard/Support/Discussions) Das Festplatten-Dienstprogramm ist nicht in der Lage mit dem Benutzer »Unknown« und der dafür notwendingen Korrektur umzugehen. Das liegt schlichtweg daran, dass Apple das Festplatten-Dienstprogramm nicht aktualisiert (...). Weiterlesen!
Kleiner Schönheitsfehler in 10.5.2
 12.02.2008   17

Kleiner Schönheitsfehler in 10.5.2

Das Update auf Leopard 10.5.2 behebt ja bekanntlich einige Fehler und erweitert das System auch um viele neue Features. Zum Beispiel um das Time-Machine Icon in den Menüleiste. Während des Backup-Vorgangs ist das Icon auch hübsch animiert und man sieht die Liebe der OS X – Entwickler zum Detail: Nicht nur der Pfeil bewegt sich im im Kreis, entgegen dem Uhrzeigersinn natürlich, sondern auch die kleine Uhr im Inneren bewegt sich. Öffnet man jedoch den Finder und betrachtet die Animation neben dem Backup-Laufwerk, so fällt einem auf, dass sich die Pfeile dort mit dem Uhrzeigersinn bewegen – also in die (...). Weiterlesen!
10.5.2: Probleme mit Linotype FontExplorer [Update]
 12.02.2008   4

10.5.2: Probleme mit Linotype FontExplorer [Update]

Nach den ersten Berichten zu urteilen, scheinen sich die langwierigen Testläufe bei Apple gelohnt zu haben: Das Update auf 10.5.2 macht bisher wenig bis keine Zicken. Probleme gibt es allerdings im Zusammenspiel mit dem FontExplorer X von Linotype. Wie uns mehrere Leser berichten, sorgt der Schriftenverwalter unter 10.5.2 dafür, dass sich andere Programme (darunter die Creative Suite von Adobe) nicht mehr starten lassen. Auch in Apples Supportforum klagen zahlreiche Anwender über das Problem. Abhilfe schafft derzeit nur, den FontExplorer (ggf. zwangsweise) zu beenden. Wer also bei der täglichen Arbeit auf dieses Tool angewiesen ist, sollte mit dem Update warten, bis (...). Weiterlesen!

Seite 10 von 22« Erste...1011...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de