MACNOTES
Seite 16 von 22« Erste...10...1617...20...Letzte »

Notizen vom 16. Oktober 2007
 16.10.2007   0

Notizen vom 16. Oktober 2007

Leopard am 26. Oktober Die Anzeichen verdichten sich: Unabhängig voneinander melden sowohl ThinkSecret als auch AppleInsider den 26. Oktober als Termin für den Verkaufsstart von OS X 10.5. Aufgrund der Zeitverschiebung wird der Leopard hierzulande wohl am Samstag, den 27. Oktober erstmals über die Ladentische gehen. Angeblich werde Apple kurzfristig, evtl. schon heute, Näheres bekanntgeben. 10.4.11 lässt auf sich warten Auch wenn der Leopard Ende des Monats endlich zum Sprung ansetzt: Mindestens ein großes Update für OS X Tiger wird es noch geben. Schon seit einigen Monaten arbeitet Apple an 10.4.11. Die jüngste Beta-Version wurde laut MacRumors letzte Woche an (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 41)
 14.10.2007   0

Die Woche (KW 41)

Ehe man sich versieht ist eine weitere Woche verstrichen und so langsam wird es in der Mac-Gemeinde unruhig: das Warten auf Mac OS X 10.5 hat was vom Warten aufs Christkind. Irgendwann diesen Monat soll es erscheinen, einen genauen Termin gibt es allerdings bisher nicht. Die Gerüchteseite AppleInsider will den genauen Zeitpunkt der Veröffentlichung allerdings erfahren haben: am 26.Oktober um 18:00 Uhr Ortszeit soll es in Cupertino soweit sein.
Notizen vom 12. Oktober 2007
 12.10.2007   1

Notizen vom 12. Oktober 2007

Freigegeben In Cupertino hat man nun eine eigene Website eingerichtet, auf welcher alle bisher bekannten Web-Applikationen für iPod Touch und fürs iPhone aufgelistet sind: bisher umfasst das Archiv über 200 Anwendungen. Rein optisch erinnern die Seiten an den Download-Bereich für Dashboard Widgets und sonstige Apple Software. Erwartet Die Gerüchteseite AppleInsider glaubt zu wissen, dass das neue Betriebssystem Mac OS X 10.5 am 26. Oktober um 18:00 Uhr in den USA zum Verkauf freigegeben wird: in unseren Landen wäre dies dann bereits der 27. Oktober um 3Uhr nachts. Intern würden in Cupertino bereits die Mitarbeiter des AppleCare Support-Dienstes in die Tücken (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9.Oktober 2007
 09.10.2007   1

Notizen vom 9.Oktober 2007

Prognose Der Verkaufsstart von Mac OS X 10.5 Leopard rückt immer näher und pünktlich dazu meldet sich Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster zu Wort: seiner Ansicht nach könnte das neue Betriebssystem aus Cupertino der Firma einen zusätzlichen Gewinn von rund 240 Millionen US-Dollar bescheren. Beim Release des aktuellen Systems 10.4 vor zwei Jahren waren binnen der ersten sechs Wochen knapp 15% der Mac-User umgestiegen – für Leopard erwartet Munster ähnliche Zahlen. Zudem hält er es für wahrscheinlich, dass Apple noch zum Weihnachtsgeschäft ein neues Mobilgerät in Form eines Subnotebooks oder Multi-Touch Gerätes vorstellen wird. Wir dürfen gespannt sein. Bekanntgabe Am 22. Oktober (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 40)
 07.10.2007   4

Die Woche (KW 40)

Im Moment tut sich in der Mac Welt nicht viel – vielleicht ist es auch nur die Ruhe vor dem Sturm? Die Meldungen der letzten Tage waren allenfalls als unspektakulär zu bezeichnen: die interessantesten News haben wir für Euch zusammengefasst. Anfang der Woche sorgte Apple mit der Veröffentlichung der Interface-Guidelines (HIG) für das iPhone für Aufsehen. Die detaillierte Dokumentation ermöglicht Entwicklern einen tieferen Einblick in die Funktionsweise des User Interface des Mobiltelefons.
Notizen vom 4. Oktober 2007
 04.10.2007   0

Notizen vom 4. Oktober 2007

Spekulationen In Cupertino dürften dieser Tage die Vorbereitungen für den Verkaufsstart des kommenden Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard wohl auf Hochtouren laufen, wobei ein genauer Veröffentlichungstermin zurzeit noch nicht bekannt ist. Umso interessanter sind die Berichte einiger Leser der französischen Webseite MacBidouille: dort vermeldeten mehrere User unerklärliche Lieferverzögerungen bei ihren Bestellungen. Anscheinend wurde die Auslieferung der Produkte auf Termine nach dem 8. Oktober verlegt, was darauf hindeuten könnte, dass man bei Apple das neue Betriebssystem den Bestellungen gleich beilegen möchte. Veröffentlicht Apple hat über Nacht ein neues Firmware-Update für die Akkus der MacBook Pro Reihe mit 15″ Displays freigegeben. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Oktober 2007
 01.10.2007   2

Notizen vom 1. Oktober 2007

Veröffentlicht Über Nacht hat man in Cupertino die Interface-Guidelines (HIG) für das iPhone freigegeben, welche Entwicklern einen detaillierten Einblick in das bei dem Mobiltelefon verwendete User Interface ermöglicht. Das scheint ein Schritt in die richtige Richtung zu sein, denn bisher laufen nur web basierte Anwendungen auf dem Gerät und Apple sah bisher keinerlei Veranlassung auch native Applikation auf dem iPhone zuzulassen. Ferner findet sich in der Dokumentation folgender Satz: “Currently, developers create web applications for iPhone, not native applications.”, welcher wohl genügend Raum für Spekulationen liefern dürfte. Gesichtet Die Gerüchte-Seite MacRumors.com hat beim letzten Leopard Build 9A559 einige neue Effekte (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. September 2007
 25.09.2007   1

Notizen vom 25. September 2007

Eingefranzösischt Passend zum heutigen Start der Apple Expo in Paris (wir berichten noch ausführlich) lokalisiert equinux sein eBay-Verkaufstool iSale auf französisch. Nebenbei werden noch etliche Fehler, über die Anwender geklagt hatten, behoben. Für registrierte Anwender ist das Update auf Version 4.3 kostenlos. Eine Vollversion kostet 39,95€. Multilingual Mit der Vorstellung der neuesten Generation der iPods guckten Anwender alternativer Musikverwaltungen, insbesondere auf der Linux-Plattform, bei der Synchronisation in die Röhre. Apple hatte das Datenbankformat geändert und Werkzeuge wie z. B. gtkpod funktionierten nicht mehr mit den neuen Geräten. Ein Student hat nun einen Weg gefunden und die Verschlüsselung der neuen Datenbank geknackt. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 24. September 2007
 24.09.2007   0

Notizen vom 24. September 2007

Anfüttern Apple und Fox haben sich eine neue Strategie für den Vertrieb von Fernsehserien im iTunes Store ausgedacht. Danach sollen Premierenfolgen ausgewählter Serien für zwei Wochen kostenlos erhältlich sein. Interessenten können so in die Serie hineinschnuppern. Alle weiteren Folgen werden dann aber wieder kostenpflichtig sein. Tiger Bevor Mac OS X Leopard erscheint, plant Apple noch ein weiteres Update für Mac OS X Tiger. 10.4.11 behebt zahlreiche Fehler und wurde letzte Woche in einer Vorabversion an Entwickler verteilt. Schneller Kodieren Miglia stellt mit dem Video-Express nach Elgato ebenfalls eine externe USB H.264 Enkodierlösung vor. Damit lässt sich die Enkodierung von Videomaterial (...). Weiterlesen!
Ein Blick auf Leopard-Build 9A559
 23.09.2007   5

Ein Blick auf Leopard-Build 9A559

Apple hat am Freitag eine weitere Beta-Version des nächsten großen System-Upgrades veröffentlicht. Mit Leopard-Build 9A559 sind noch einmal einige kleinere Features hinzugekommen, außerdem wurde die Benutzeroberfläche weiter verfeinert. Auch wenn es noch zwei “bekannte Bugs” zu entfernen gilt, so wird mittlerweile allgemein davon ausgegangen, dass Build 9A559 im übrigen dem “Gold-Master” entspricht – also der Version, die dann nach Apples eigenem Zeitplan noch im Oktober in die Läden kommen soll. Die spektakulärste Neuerung steckt im Detail: Ist iCal nicht geöffnet, zeigt das Icon im Dock bislang stets den 17. Juli an. Nach fünf Jahren ist den Programmierern in Cupertino nun (...). Weiterlesen!

Seite 16 von 22« Erste...10...1617...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de