MACNOTES
  • Thema

    BitTorrent Live: Verteiltes Videostreaming startet

    BitTorrent Live: Verteiltes Videostreaming startet

    Es soll einige Jahre Entwicklungszeit in Anspruch genommen haben, doch nun stellt der Erfinder von BitTorrent, Bram Cohen, der Öffentlichkeit einen BitTorrent-Livestreaming-Service vor. Nutzer sollen so zu sehr geringen Kosten ein großes Publikum mit ihren Livebildern erreichen können. Wer sich für das Streaming von Medieninhalten interessiert, der sollte nun ein Auge auf BitTorrent Live werfen. Nach der Veröffentlichung von BitTorrent im Jahr 2001 soll nun mit BitTorrent Live eine erneute “digitale Revolution” stattfinden, die es ermöglichen soll, durch verteiltes Streaming Diensten wie YouTube oder UStream Konkurrenz zu machen. Aktuell nur Desktop-Streaming Seit heute ist der Service für jedermann im Beta-Zugang (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 10« Erste...45...10...Letzte »

PSP-Emulator PPSSPP mit Update 0.7
 14.03.2013   2

PSP-Emulator PPSSPP mit Update 0.7

Bei PPSSPP handelt es sich um einen Multiplattform-PlayStation-Portable-Emulator, der u. a. auf Windows, Mac OS X, Linux oder auch Android zu Hause ist. Nun wurde Version 0.7 veröffentlicht. Am 11. März haben die Entwickler von PPSSPP auf der Homepage die Meldung über das Update hinterlegt. Vor allem die Geschwindigkeit soll sich entscheidend verbessert haben. Auch die Kompatibilität zu Game-ROMs soll “dramatisch” gegenüber der Vorgänger-Version gesteigert worden sein. Zu den Spielen, die sich nun “neu” mit dem Emulator spielen lassen, sollen auch die Games der God-of-War-Reihe gehören, die allerdings derzeit noch sehr langsam emuliert werden. Ebenfalls neu ist der Support für (...). Weiterlesen!
Guns of Icarus Online jetzt auch für Linux via Steam
 24.02.2013   0

Guns of Icarus Online jetzt auch für Linux via Steam

Das Luftschiff-First-Person-MMO “Guns of Icarus Online” aus dem Hause Muse Games ist ab sofort auch in einer Version für Linux verfügbar und kann via Steam von Interessierten heruntergeladen werden. Darüber hinaus hat der Entwickler einen weiteren Trailer zum Spiel veröffentlicht. Guns of Icarus Online ist ab sofort auf Steam auch für Linux verfügbar. Das Spiel ist eine Steamplay-Version: Das heißt man kauft sie einmal und kann dann alle drei Versionen für OS X, Windows und Linux auf eigene Rechner installieren. Neuer Trailer Im Anhang findet ihr den “Februar 2013″-Trailer, der zur “Feier” des Linux-Release herausgegeben wurde. Darin könnt ihr auch (...). Weiterlesen!
Google Chromebook Pixel: Linux-Installation möglich
 23.02.2013   0

Google Chromebook Pixel: Linux-Installation möglich

Google ist relativ Linux-freundlich. Das zeigt der Suchmaschinenriese einmal mehr bei seinem Chromebook Pixel, dessen WiFi-Ausgabe seit Kurzem ausgeliefert wird. Das BIOS des Notebooks erlaubt eigene Bootloader und damit alternative Betriebssysteme – momentan muss man aber noch ohne Touchscreen auskommen, wenn man Linux installieren will. Chromebook mit Linux Mint Bill Richardson von Google hat auf Google+ gezeigt, dass man auf dem Chrombook Pixel auch ein anderes Linux installieren kann. Normalerweise läuft der Laptop mit Chrome OS von Google, aber dank des relativ offenen BIOS kann eine andere Distribution gestartet werden. Richardson hat sich für sein Foto für eine unveränderte Ausgabe (...). Weiterlesen!
Steam für Linux veröffentlicht, Linux-Games bis zu 75% reduziert
 15.02.2013   0

Steam für Linux veröffentlicht, Linux-Games bis zu 75% reduziert

Valve hat die Beta-Phase von Steam für Linux für beendet erklärt und die fertige Version des Steam-Clients für das freie Betriebssystem veröffentlicht. Zur Feier des Tages gibt es eine Rabatt-Aktion, bei der alle Linux-Spiele bis zu 75 Prozent reduziert sind. Wer jetzt zugreift, kann die Spiele auch auf anderen Plattformen spielen.
evasi0n 1.3: Neue iOS-6-Jailbreak-Version mit kleineren Verbesserungen und iOS 6.1.1-Unterstützung
 12.02.2013   2

evasi0n 1.3: Neue iOS-6-Jailbreak-Version mit kleineren Verbesserungen und iOS 6.1.1-Unterstützung

Das Jailbreak-Tool evasi0n wurde kürzlich erst auf Version 1.2 aktualisiert, jetzt steht schon 1.3 in den Startlöchern. Diese Veröffentlichung ist primär mit der Veröffentlichung von iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S zu begründen, aber es gibt noch weitere Veränderungen.
Samsung: UEFI-Bug setzt Laptop unter Windows und Linux außer Gefecht
 11.02.2013   0

Samsung: UEFI-Bug setzt Laptop unter Windows und Linux außer Gefecht

Ein Bug in der Firmware von bestimmten Samsung-Laptops kann selbige unbrauchbar machen, wenn man Funktionen ausnutzt, die in der Spezifikation explizit erlaubt sind. Dabei werden Daten in die UEFI-Variablen geschrieben, die nach dem Neustart ausgewertet werden können – ein Neustart ist aber unter bestimmten Umständen nicht mehr möglich.
LibreOffice 4.0: Freies Office-Paket für Windows, Mac OS X und Linux in neuer Version veröffentlicht
 07.02.2013   1

LibreOffice 4.0: Freies Office-Paket für Windows, Mac OS X und Linux in neuer Version veröffentlicht

Das freie und plattformunabhängige Office-Paket LibreOffice wurde in Version 4.0 veröffentlicht. Während sich an der Optik wenig bis gar nichts verändert hat, fanden die Anpassungen vor allem unter der Haube statt. LibreOffice 4.0 soll damit jetzt deutlich leichter im Umgang mit fremden Dateiformaten sein.
Microsoft: Office für Linux soll 2014 veröffentlicht werden
 07.02.2013   8

Microsoft: Office für Linux soll 2014 veröffentlicht werden

Friert die Hölle doch zu? Neusten Informationen zufolge, die sogar von Microsoft selbst stammen sollen, wollen die Redmonder ihr Office-Paket auch für Linux veröffentlichen. Office wäre nach Skype das zweite Programm(-paket) das Microsoft für das freie Betriebssystem veröffentlicht.
John Carmack: Linux? Vielleicht, irgendwann, aber nicht jetzt
 06.02.2013   0

John Carmack: Linux? Vielleicht, irgendwann, aber nicht jetzt

Der Mitgründer von id Software, John Carmack, wird wegen seines Engagements und seiner Meinung in der Spielebranche sehr geschätzt. Es verwundert nicht, wenn er sich aktuell auch zum Support von Linux bei Computerspielen äußert. Allerdings glaubt Carmack, dass die Zeit noch nicht reif sei. Eine goldene Zukunft für Computerspiele auf der Plattform Linux sieht John Carmack nicht, zumindest derzeit nicht. Diese Aussage ist vor allem vor dem Hintergrund kritisch zu betrachten, dass Valve mit ihrem ultra-kompakten Wohnzimmer-PC Steam Box genau das anstreben – Linux salonfähig zu machen. Linux würde auf seiner Agenda nicht in den Top 10 verankert sein, er (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 10« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.