07.02.2013
LibreOffice 4.0: Freies Office-Paket für Windows, Mac OS X und Linux in neuer Version veröffentlicht

LibreOffice 4.0: Freies Office-Paket für Windows, Mac OS X und Linux in neuer Version veröffentlicht

Das freie und plattformunabhängige Office-Paket LibreOffice wurde in Version 4.0 veröffentlicht. Während sich an der Optik wenig bis gar nichts verändert hat, fanden die Anpassungen vor allem unter der Haube statt. LibreOffice 4.0 soll damit jetzt deutlich leichter im Umgang mit fremden Dateiformaten sein.
Microsoft: Office für Linux soll 2014 veröffentlicht werden

Microsoft: Office für Linux soll 2014 veröffentlicht werden

Friert die Hölle doch zu? Neusten Informationen zufolge, die sogar von Microsoft selbst stammen sollen, wollen die Redmonder ihr Office-Paket auch für Linux veröffentlichen. Office wäre nach Skype das zweite Programm(-paket) das Microsoft für das freie Betriebssystem veröffentlicht.
06.02.2013
John Carmack: Linux? Vielleicht, irgendwann, aber nicht jetzt

John Carmack: Linux? Vielleicht, irgendwann, aber nicht jetzt

Der Mitgründer von id Software, John Carmack, wird wegen seines Engagements und seiner Meinung in der Spielebranche sehr geschätzt. Es verwundert nicht, wenn er sich aktuell auch zum Support von Linux bei Computerspielen äußert. Allerdings glaubt Carmack, dass die Zeit noch nicht reif sei. Eine goldene Zukunft für Computerspiele auf der Plattform Linux sieht John (...). Weiterlesen!
26.01.2013
Kurz und knapp #113 – DayZ, Dead Space 3 und Half Life

Kurz und knapp #113 – DayZ, Dead Space 3 und Half Life

Zum Sonntag gibt es einen weiteren kleinen Newsflash auf unserer Seite. Heute geht es um die Standalone-Version von DayZ am PC, eine Erklärung des Mikrotransaktions-Systems seitens der Entwickler des Horror-Shooters Dead Space 3 und die Veröffentlichung von Half Life am Mac und bei Linux. DayZ Einen Release für die Standalone-Version von DayZ, was momentan lediglich (...). Weiterlesen!
18.01.2013
openSUSE 12.3: Erste Beta-Version veröffentlicht

openSUSE 12.3: Erste Beta-Version veröffentlicht

Das openSUSE-Projekt hat die erste Beta-Version der kommenden Linux-Distribution openSUSE 12.3 veröffentlicht. Laut Ankündigung sind die Änderungen eher klein ausgefallen, dennoch suche man nach eifrigen Tester, die noch Fehler aufspüren. Weitere Veröffentlichungen sind ebenfalls geplant, so will man den Release Candidate am 7. Februar und die fertige Ausgabe am 13. März zur Verfügung stellen.
14.01.2013
Java-Update von Oracle schließt gefährliche Sicherheitslücke

Java-Update von Oracle schließt gefährliche Sicherheitslücke

Für alle Betriebssysteme (Windows, Linux, Mac OS X) hat Oracle ein Java-Update (Java 7 Update 11) veröffentlicht. Dies behebt eine gefährliche Sicherheitslücke (CVE-2013-0422), die dazu geführt hatte, das in der letzten Woche einige Browser-Anbieter und Betriebssystem-Hersteller wie Apple das Java-Plugin mittels Update deaktiviert hatten.
09.01.2013
CES 2013: LEGOs Mindstorm EV3 mit iPhone, iPad oder Android steuern

CES 2013: LEGOs Mindstorm EV3 mit iPhone, iPad oder Android steuern

Im Rahmen der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas zeigt der Spielzeuganbieter LEGO eine neue Reihe von Robotern aus dem „Mindstorm“-Welt. Diese sind via iOS-Device steuerbar.
Steam Box von Valve doch nicht im Jahr 2013?

Steam Box von Valve doch nicht im Jahr 2013?

Rolle rückwärts bei Valve? Kürzlich hieß es, dass der Hersteller noch in diesem Jahr die Steam Box mit Linux als Betriebssystem ankündigen wollte. Nun hat sich Ben Krasnow erneut zu Wort gemeldet mit einem Dementi. Nein, die Steam Box wird nun also doch nicht mehr in 2013 vorgestellt werden. Dies teilte Ingenieur Ben Krasnov gegenüber (...). Weiterlesen!
08.01.2013
GetDigital: Mail Melder

GetDigital: Mail Melder

Einen Mail Melder für den USB-Anschluss gibt es derzeit bei GetDigital. Das Gerät bietet genau die Funktion, die der Name Mail Melder vermuten lässt. Es informiert euch in Form von farbigen Lichtsignalen, ob eine neue E-Mail eingetroffen ist. Mail-Melder-Einstellungen Habt ihr den Mail Melder an den Computer angeschlossen, könnt ihr über die zugehörige Software eine (...). Weiterlesen!
27.12.2012
Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben

Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben

LucasArts hat mit der Veröffentlichung von Grim Fandango einen Wechsel in der Technologie hinter den Point-and-Click-Abenteuern vollzogen, der dazu führte, dass die Technologie auf heutigen Rechnern ins Trudeln gerät. So wie es für die Uralt-Adventure die ScummVM-Virtualisierungslösung gibt, die diesen Umstand behebt, gibt es für die Adventure neueren Datums aus dem Hause LucasArts nun die (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 3 4 5 6 7 13