30.05.2013
Apple stellt ehemalige Regierungsmitarbeiterin für Umweltfragen ein

Apple stellt ehemalige Regierungsmitarbeiterin für Umweltfragen ein

Eher eine Randnotiz des Gesprächs mit Tim Cook auf der D11-Konferenz ist die Einstellung von Lisa Jackson als neuer Mitarbeiterin bei Apple. Die ehemalige Regierungsmitarbeiterin beim Amt für Umweltschutz (Environmental Protection Agency, EPA) soll Apples Umweltfragen betreuen.

Zuletzt kommentiert