MACNOTES

PearC verkauft sich auf eBay: Mac-Kloner mit neuem Eigentümer
 26.05.2010   3

PearC verkauft sich auf eBay: Mac-Kloner mit neuem Eigentümer

Kaum ein Unternehmen im Mac-Umfeld sorgte so für Kontroversen wie PearC: Rechner mit Mac OS X, vorinstalliert auf Hardware von der Stange vertreibt der Anbieter zu Kampfpreisen. Der Eigentümer wechselte nun nach einer eBay-Auktion, bei der PearC sich selbst verkaufte – für etwas über 11.000 Euro. Die Voreigentümer wollen wieder verstärkt in der Softwareentwicklung tätig werden, der Vertrieb und die Vermarktung sei zu schwer zu stemmen gewesen.
Psystar reicht Beschwerde gegen einstweilige Verfügung ein, PearC mit neuem Pro-Modell
 18.01.2010   3

Psystar reicht Beschwerde gegen einstweilige Verfügung ein, PearC mit neuem Pro-Modell

Psystar hat Beschwerde gegenüber Apples einstweiliger Verfügung eingereicht. Dies geht aus Unterlagen hervor, die dem MacObserver zugespielt wurden. Zwar handelt es sich bei dieser Beschwerde um eine reine Formalität, die bereits seit langem erwartet wurde, es war aber lange unklar, ob Psystar überhaupt auf die einstweilige Verfügung eingehen wird.
Apple vs. Psystar: Das Ende der Mac-Klone in den USA
 16.12.2009   3

Apple vs. Psystar: Das Ende der Mac-Klone in den USA

Apple wurde gestern im Rechtsstreit gegen Psystar endgültig Recht gegeben. Nachdem beide für ein beschleunigtes Verfahren plädierten, folgte nun gestern die permanente Verfügung, die dem Mac-Klon-Anbieter in Zukunft verbieten wird, Mac OS X zu installieren oder zu vertreiben.
Psystars Rebel EFI: Virtualisierungslösung für Mac OS X, Linux, Windows
 23.10.2009   11

Psystars Rebel EFI: Virtualisierungslösung für Mac OS X, Linux, Windows

Psystar hat gestern das Geheimnis gelüftet, was noch hinter der Ansage vom Anfang des Monats steckt, “Mac OS X-kompatible Hardware zu zertifizieren“: Ab sofort bietet der Klonhersteller aus Florida eine Software (Rebel EFI) an, die als Virtualisierungslösung für Mac OS X, Linux und Windows genutzt werden kann.
Mac-Klon von Smartek aus der Schweiz, Neues von Psystar
 25.08.2009   4

Mac-Klon von Smartek aus der Schweiz, Neues von Psystar

Das Schweizer Unternehmen Smartek möchte im Mac-Klon-Markt mitmischen und hat ab sofort drei Desktop-Rechner mit vorinstalliertem Mac OS X im Angebot.
Notizen vom 6. Juli 2009
 06.07.2009   0

Notizen vom 6. Juli 2009

PearC jetzt auch für die Nachbarländer Der Wolfsburger Mac-Kloner PearC expandiert. Ab sofort vertreibt PearC Rechner mit vorinstalliertem Mac OS X auch in den BeNeLux-Ländern Belgien, Niederlande und Luxemburg, sowie in Frankreich. Stealth MacBook Pro Das aktuelle MacBook Pro bietet einfach zu viel Reflexionsfläche… Glossy Display und überall funkelndes Metall. Abhilfe schafft das Stealth MacBook Pro mit Zero Gloss Finish, ein super-tiefschwarzes MacBook Pro mit mattem Display vom Gadgetveredler Colorware. Limitiert auf zehn Exemplare kostet das 15” $5.999.
RuMac: Mac-Klon made in Russia
 20.05.2009   11

RuMac: Mac-Klon made in Russia

Hackintosh-Reise um die Welt: Nach Psystar, OpeniMac, PearC und OpenTech startet nun der nächste große Anbieter von Mac-Klonen durch. Mit Sitz in Moskau vertreibt RuMac gleich die gesamte Hardware-Palette, frei nach dem Vorbild Apple. Es gibt sowohl einen Desktoprechner als Standard- und als Pro-Variante, einen Mini, ein Media-Center à la Apple TV, ein MacBook und auch ein Subnotebok.
Notizen vom 17. April 2009
 17.04.2009   0

Notizen vom 17. April 2009

Warnung vor Cloudburst Von VMware kam vor kurzem ein Sicherheitshinweis, der auf einen Exploit namens Cloudburst eingeht. Wer über VMware Vista auf seinem Mac laufen lässt, begibt sich laut immunityinc.com in Gefahr, Angreifer eine potentielle Lücke aufzuzeigen. Denn über das Gastsystems schafft der Exploit einen Zugriff auf das Wirtssystem. Wie es funktioniert, zeigt ein Video von immunityinc.com. Mit dem Update auf VMware Fusion 2.0.4 ist die Sicherheitslücke geschlossen. Neuer Psystar Mac-Klon wurde ausgeliefert Trotz Rechtstreit pretscht Psystar weiter nach vorn und hat anscheinend mit der Auslieferung des neuen Mac-Klon Open(3) begonnen. Nach dem Bericht von Engadget könnte das ein Versehen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 20. Januar 2009
 20.01.2009   0

Notizen vom 20. Januar 2009

EFI-X-Verkaufsstopp in den USA In den USA darf derzeit EFI-X nicht mehr verkauft werden. Der Dongle wurde von dem Vertrieb (dummerweise) zusammen mit einem PC als Mac-Klon verkauft. The Inquirer berichtete daraufhin, dass aufgrund der Missachtung der Apple Lizenzbedingungen dem Vertrieb der Verkauf verboten wurde, nun jedoch ein weiterer Unternehmer bereit steht, der den Dongle allein verkauft. Damit liegt der Bruch der Lizenz nicht beim Unternehmen, sondern beim Käufer – Hersteller und Vertrieb sind dann fein raus. Vier-Finger-Gesten dank 10.6? Laut 9to5Mac bringt Mac OS X 10.6 Snow Leopard die Drei- und Vier-Finger-Gesten auch auf ältere MacBook und MacBook Pro. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de