MACNOTES
Seite 69 von 74« Erste...10...6970...Letzte »

Notizen vom 25. Juni 2007
 25.06.2007   0

Notizen vom 25. Juni 2007

Kein Rabatt Die Mitarbeiter von AT&T erhielten nun zum zweiten Mal für den Verkaufsstart des iPhones ein Anschreiben der Firmenleitung. In einem ersten Schreiben wurden die Mitarbeiter detailliert über ihre Aufgaben informiert, um im zweiten Brief mitgeteilt zu bekommen, dass es für sie keinen Rabatt beim iPhone-Kauf gibt. Keine Interesse Eigentlich hat jeder Besucher der WWDC07 eine Verschwiegenheitsverpflichtung unterzeichnet. So sichert sich Apple ab, damit keine internen Informationen zu Leopard an die Öffentlichkeit gelangen. Offensichtlich interessiert das einige Entwickler herzlich wenig, denn nur so ist es zu erklären, dass auf Brightcove massenhaft Leopard-Videos zu betrachten sind und man auf haklabs.com (...). Weiterlesen!
Podcast #15
 24.06.2007   1

Podcast #15

Matthias ist zwischenzeitlich wieder zurück in Deutschland und erzählt ein wenig von seinen ersten Erfahrungen mit der Leopard-Developer-Preview. Weiteres Thema ist die Beta-Version von Safari auf Mac und Windows, der kommende iPhone-Start in den USA und noch eine Meldung in eigener Sache.
Mac OS X 10.4.10 ist da
 21.06.2007   0

Mac OS X 10.4.10 ist da

Der alte Tiger bekommt mit dem Update auf Version 10.4.10 wohl die letzte Vitaminspritze, um im Oktober für eine andere Großkatze das Revier zu räumen. Apple gibt die Änderungen wie folgt an: Das 10.4.10 Update wird für PowerPC- und Intel-basierte Mac-Computer empfohlen, die derzeit mit Mac OS X Tiger betrieben werden. Es umfasst allgemeine Verbesserungen für das Betriebssystem sowie spezielle Anpassungen und Kompatibilitätsverbesserungen für folgende Programme und Technologie-Standards: - Unterstützung des RAW-Formats für Kameras - Aktivieren und Deaktivieren von externen USB-Geräten - Unterstützung für Softwareanwendungen von Drittanbietern - Sicherheitsupdates Das Update ist zwischen 25 MB (PPC) und 49 MB (Intel) (...). Weiterlesen!
Notizen vom 13. Juni 2007
 13.06.2007   3

Notizen vom 13. Juni 2007

Safari-Bugs und kein Ende Die Liste der Bugs und Lecks vor allem der Windows-Version der Safari 3 Beta wird länger und länger (siehe auch unseren Kommentar zu diesem Thema). Zumindest einige der Probleme der deutschen Windows-Version lassen sich lösen, indem man im Safari-Verzeichnis die Dateien en.lproj in de.lproj und English.lproj in German.lproj umbenennt. Danke an alle Leser, die diesen Tipp eingesendet haben. Tipps zu OS X als Videopodcast Als “Quick Tip of the Week” bezeichnet Apple ein neues Angebot, das wöchentlich per Videopodcast im iTunes-Store erscheint. In den kurzen Videotutorials stellt Apple Tastaturkürzel und andere kleine Tipps und Tricks vor, (...). Weiterlesen!
Kleine ganz groß
 29.05.2007   7

Kleine ganz groß

Unter dem Motto “Kleine ganz groß” möchte ich vier Programme vorstellen, die weder eine Vielzahl an Features besitzen, noch mit einer aufwändig erstellen Oberflächen glänzen sondern einfach durch ihren Nutzen pures Gold wert sind. Würden sie nicht alle eine Dateigröße von wenigen Kilobytes haben, könnte man auch sagen, dass sie ihre Größe in Gold wert sind. Natürlich sind alle Tools kostenlos zum Download verfügbar und wer sie erst einmal installiert hat, wird bestimmt mind. die Hälfte von ihnen nicht mehr missen wollen.
Zeichenübersicht mit KeyViewer anzeigen
 21.05.2007   3

Zeichenübersicht mit KeyViewer anzeigen

Mit dem Freeware-Tool KeyViewer lässt sich unter OS X die Zeichenübersicht besonders schnell anzeigen.
Notizen vom 21. Mai 2007
 21.05.2007   2

Notizen vom 21. Mai 2007

Macnotes Geburtstag Eine turburlente Geburtstagswoche ging am Sonntag zu Ende. Nicht nur das Interview mit Apple-Gründer Steve Wozinak wurde stark beachtet, auch unsere Gewinnspiele stießen bei Euch auf großes Interesse. Über 300 Leser nahmen an den Verlosungen teil und 20 von ihnen hatten Glück und gewannen Preise im Wert von über 1.000 Euro. Wir danken Euch für die vielen freundlichen Geburtstagsgrüße, Anregungen aber auch Kritik. P.S.: Besonders erfreut waren wir auch, dass Steve Wozinak auf seiner Homepage auf unser Interview mit ihm hinweist. Danke Woz! mac at camp Vom 9. bis 12. August findet wieder das größte Mac-Anwendertreffen im deutschsprachigen (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 15)
 16.04.2007   0

Die Woche (KW 15)

Durch den Ostermontag fiel die Woche etwas kürzer aus. Dennoch konnte man die letzten Tage über einige Knaller aus Cupertino fachsimpeln, bloggen und natürlich berichten. Am Wochenanfang feierte Apple 100 Millionen verkaufte iPods. Zunächst nur als Online-Meldung mit einer entsprechenden (und ansprechenden) Grafik auf Apple.com. Tags drauf folgte dann eine doppelseitige Anzeige im Wall Street Journal mit besagter Grafik. Beinahe zeitgleich gab es nun auch den ersten Apple TV-Werbespot im amerikanischen Fernesehen zu bestaunen. Apple Positionierung als ein Unternehmen, das zunehmend (Unterhaltungs-) Medien bedient, wird durch Botschaft “It’s on your Mac, it’s on your iPod, now it’s on your TV.” (...). Weiterlesen!
Kommentar: Cupertino, we have a problem!
 13.04.2007   8

Kommentar: Cupertino, we have a problem!

Das iPhone ist Schuld an der Leopard-Verspätung? So entschuldigt sich Apple, aber es braucht nicht viel Fantasie, um sich die wahren Gründe auszumalen. Es wird kaum an fehlender Manpower gelegen haben, dass sich die Entwicklung am neuen Betriebssystem in den letzten Wochen und Monaten immer schleppender gestaltete. Wir berichteten immer wieder, dass eine Markteinführung “im Frühling”, wie noch bis vor kurzem angekündigt, wohl mit “frühestens im Juni” zu übersetzen ist. Dass es jetzt noch länger dauert, liegt weniger am iPhone, sondern in erster Linie an den Problemen, mit denen Apple bei den aktuellen Entwickler-Builds von Leopard immer noch zu kämpfen (...). Weiterlesen!
Leopard erst im Oktober
 12.04.2007   8

Leopard erst im Oktober

Es deutete sich in den letzten Wochen bereits an, jetzt haben wir Gewissheit: Apple hat den Termin zur Veröffentlichung von Leopard deutlich verschoben. Erst im Oktober soll das neue System nun zu haben sein und nicht, wie ursprünglich geplant, zur WWDC im Juni. Dort soll es dann nur eine fortgeschrittene Beta-Version für die Entwickler geben. Als Grund für die Verspätung nennt Apple in der knappen Ad-Hoc Mitteilung, dass in den letzten Wochen viele Mitarbeiter für die Entwicklung der iPhone-Software abgestellt werden mussten und daher nicht für die Arbeit an Leopard zur Verfügung standen.

Seite 69 von 74« Erste...10...6970...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de