23.01.2009
Netbooks: Windows 7 soll drauf laufen

Netbooks: Windows 7 soll drauf laufen

Zumindest sucht Microsoft Betatester für entsprechend installierte Systeme. Von Tim Cook kam passenderweise bereits die Ansage, dass man bei Apple nicht glaubt, „…dass es Leute gibt, die sich an solchen Geräten erfreuen würden“, und solange kein Mac OS X auf den Mini-Rechnern läuft, werden ihm vermutlich viele Leute beipflichten.
22.01.2009
Hackintosh von PearC: PCs mit Mac OS X aus Deutschland

Hackintosh von PearC: PCs mit Mac OS X aus Deutschland

Psystar ist nicht genug: aus Deutschland kommt die nächste Apple-Herausforderung in Sachen Mac OS X auf Standard-PC-Hardware. PearC wirbt mit dem „PC mit Mac OS X“ und vertreibt diesen zu Kampfpreisen ab 499 Euro. Rechtlich bewege man sich auf der sicheren Seite in Deutschland, so PearC auf Nachfrage zu Macnotes. Apple Deutschland wiederum hält sich (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. Januar 2009

Notizen vom 22. Januar 2009

Apple aktualisiert Sicherheitsratgeber Apple hat die „Mac OS X Security Configuration Guides“ für Mac OS X 10.5 aktualisiert. Es gibt den Sicherheitsratgeber nur in Englischer Sprache, dafür aber auch als Extraversion für Server. Die Guidelines setzten recht gutes Grundwissen voraus, daher warnt Apple unerfahrene User auch, die Tipps und Tricks anzuwenden. Miro 2.0 Miro 2.0 (...). Weiterlesen!
15.01.2009
OS X statt Mac OS X – plant Apple das Betriebssystem-Rebranding?

OS X statt Mac OS X – plant Apple das Betriebssystem-Rebranding?

Einige Anzeichen sprechen dafür, dass nach dem „Computers“, was neben „Apple“ einst den Firmennamen ausmachte, weitere Elemente der Apple-Welt etwas gekürzt werden. Mac OS X wird, mehreren Markenanmeldungen zufolge, möglicherweise zu einem schlichten „OS X“. An sich konsequent, bedenkt man, dass das Betriebssystem inzwischen auf einigen Geräten läuft, die nicht wirklich selbstverständlich als „Mac“ gelten.
GPS hacken unter Mac OS X: Handgemachte Geolocation auf dem Mac

GPS hacken unter Mac OS X: Handgemachte Geolocation auf dem Mac

Wer sich sein Geolocation-Tool selber zusammenhacken möchte: Seth Just hat eine Anleitung veröffentlicht, wie man unter Mac OS X billige GPS-Module via USB zur Kommunikation mit dem GPS-Daemon GPSd bewegen kann. Angst vor der Konsole, Hardwaredrivern und selbstkompilierten Applikationen darf man allerdings keine mitbringen.
14.01.2009
Psystar vs. Apple, mal wieder

Psystar vs. Apple, mal wieder

Ich will die Episoden lieber nicht zählen, die die Soap Psystar vs. Apple mittlerweile hat, es sind rein gefühlt zu viele (zuletzt im Dezember). Heute geht es weiter in der Geschichte, und wieder mal sind es die Herrschaften von Psystar, die versuchen, ihren Standpunkt zu rechtfertigen. Basis des Rechtsstreits: Apple hatte Psystar mit einer Unterlassungsklage (...). Weiterlesen!
05.01.2009
MWSF: Google bringt Picasa auf den Mac

MWSF: Google bringt Picasa auf den Mac

Google hat gerade bekanntgegeben, seine Bildverwaltungssoftware Picasa ab sofort auch für OS X anzubieten (wir berichteten). Dieses Video zeigt die kostenlose Software im Einsatz:
31.12.2008
Rückblick auf das Mac-Jahr 2008 (Teil 2/2)

Rückblick auf das Mac-Jahr 2008 (Teil 2/2)

Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks schauen wir noch einmal auf die Monate Juli bis Dezember zurück. Da gab es die Einführung des iPhone 3G im Juli, das iPod-Event im September und im Oktober bekam Apples Notebook-Linie endlich ein neues Design verpasst. Zum Schluss wagen wir noch einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr. Wie wird (...). Weiterlesen!
17.12.2008
Probleme bei der Installation von 10.5.6

Probleme bei der Installation von 10.5.6

Jedes Mal, wenn Apple ein Systemupdate herausbringt, warte ich meistens erstmal ein paar Tage ab, bis ich es installiere. Die Erfahrung diverser Jahre mit Mac OS (von 7 bis X) zeigte oft genug, dass es Bugs gibt, die entweder nur zeitweilig Probleme bereiten, im schlimmsten Fall aber das komplette System zerlegen. Auch mit 10.5.6 ist (...). Weiterlesen!
Notizen vom 17. Dezember 2008

Notizen vom 17. Dezember 2008

Dementi von NVIDIA zu den MacBook Pro Grafikchips Michael Hara, Vizepräsident von NVIDIA, hat sich in einem Chatraum von CNET zu den Anschuldigungen über defekte MacBook Pro Grafikchips geäußert. Die Gerüchte über angebliche produktsbedingte Fehler wurden vom Inquirer gestreut, anscheinend ohne genügend Recherche. 50 Millionen Mac OS Installationen Wenn man iPhone und iPod mitrechnet, ist (...). Weiterlesen!

App(s) und Produkte zum Artikel

Handball Action - [PC/Mac]Name: Handball Action - [PC/Mac]
Hersteller: Koch Media GmbH
Preis: 0,45 EUR

Zuletzt kommentiert