MACNOTES
Seite 11 von 15« Erste...10...1112...Letzte »

MacPro mit 12 Kernen und 27″ LED Cinema-Display für Juni erwartet
 19.03.2010   2

MacPro mit 12 Kernen und 27″ LED Cinema-Display für Juni erwartet

AppleInsider berichtet über das nächste MacPro-Update und lässt sich auf Spekulationen über ein 27″ LED Cinema-Display ein. Beide Hardware-Neuheiten sollen demnach im Juni kommen – bisher ging man von einer Aktualisierung für den MacPro noch im ersten Quartal aus.
Apple behebt das Problem der hohen Prozessorlast beim 2009er Mac Pro
 12.02.2010   1

Apple behebt das Problem der hohen Prozessorlast beim 2009er Mac Pro

Apple hat sich dem Problem der hohen Prozessorlast bei Audiowiedergabe am 2009er Mac Pro angenommen. Das Mac Pro Audio Update 1.0 soll den Fehler beheben, der die CPU auslastete und zu Überhitzung führen konnte.
Mac Pro: Hohe Prozessorauslastung durch Audiowiedergabe?
 04.02.2010   4

Mac Pro: Hohe Prozessorauslastung durch Audiowiedergabe?

Aktuelle Mac Pro mit Intel Nehalem Xeon-Prozessor haben trotz ihrer großen Rechnerleistung Probleme mit der Musikwiedergabe. Die Multicore-Geräte sind für intensive Datenverarbeitung ausgelegt, sollen aber beim Abspielen von Musik mitunter ungewöhnlich hohe Prozessorauslastung zeigen.
Intel Xeon Hexacore i9 Gulftown: Prozessor für den kommenden Mac Pro?
 15.12.2009   4

Intel Xeon Hexacore i9 Gulftown: Prozessor für den kommenden Mac Pro?

Wie genau wird der künftige Mac Pro-Prozessor Intel Gulftown Xeon 6-Core i7 aufgebaut sein? Intel hat eine Roadmap für den Prozessor veröffentlicht und zeigt Informationen wie Leistungsmerkmale und kompatiblen RAM.
Macpro Computers Pty Ltd: Apple will uns in den Bankrott treiben
 07.12.2009   2

Macpro Computers Pty Ltd: Apple will uns in den Bankrott treiben

Der Chef der australischen Firma Macpro Computers Pty Ltd, Peter McRae, erhebt schwere Vorwürfe gegen Apple: Die Firma wolle ihn und sein 1983 gegründetes Unternehmen in den Bankrott treiben.
Mac Pro und Xserve: Schnellerer Prozessor, größere Festplatten, mehr RAM
 04.12.2009   6

Mac Pro und Xserve: Schnellerer Prozessor, größere Festplatten, mehr RAM

Hardwareupdate für Mac Pro und Xserve: Apple hat sowohl seinen Desktop-Spitzenmodell als auch seine Serverlösung mit besserer Hardware ausgestattet. Der Mac Pro lässt sich nun auch mit einem 3,33GHz Quad-Core Intel Xeon-Prozessor aufrüsten, der Preis dafür liegt bei 1080€.
Samsung Syncmaster via DVI mit OS X betreiben
 28.07.2009   11

Samsung Syncmaster via DVI mit OS X betreiben

Genauer hätte man formulieren müssen Syncmaster T240HD. Noch spezieller einschränken könnte man die Situation auf eine ATI Radeon 4870. Doch bei der Recherche zu einem persönlichen Problemfall wurde schnell klar, dass das Problem nicht auf einen einzigen Bildschirmtyp einzugrenzen ist, geschweige denn gewisse Serien und Typen von Apple-Rechnern oder bestimmte Grafikkarten. Doch bleiben wir zunächst bei dem speziellen Problemfall: Wer einen Samsung Syncmaster T240HD über dessen zugehörige DVI-Schnittstelle mit einer ATI Radeon 4870 verbinden will, stößt unter OS X auf Schwierigkeiten. Der Bildschirm meldet spätestens nachdem der graue Apfel-Bildschirm abgearbeitet wurde: “Kein Signal”.
NVIDIA: Wichtige Treiberupdates für GeForce GTX 285 und Quadro FX 4800
 13.07.2009   0

NVIDIA: Wichtige Treiberupdates für GeForce GTX 285 und Quadro FX 4800

NVIDIA hat für alle Nutzer der GeForce GTX 285- und Quadro FX 4800-Grafikkarten für den Mac Pro ein Treiberupdate veröffentlicht. Wichtig ist dies vor dem bald kommenden Update auf Mac OS X 10.5.8, um die Kernel-Kompatibilität sicherzustellen. Im Falle der GTX 285 soll außerdem eine mit einer Performancesteigerung von 20% zu rechnen sein. Das Update für die GeForce GTX 285 steht beim NVIDIA-Produktionspartner EVGA zur Verfügung, der aktuellste Treiber für die Quadro FX 4800 gibt es direkt bei NVIDIA. Spätestens vor dem Update auf 10.5.8 sollten die jeweiligen Updates installiert sein, um die volle Kompatibilität zu behalten und unerwartete Abstürze (...). Weiterlesen!
Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware
 18.05.2009   35

Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware

Eigentlich ist es ja nicht so unsere Sache, Äpfel mit Birnen zu vergleichen, aber in diesem Fall mussten wir mal eine Ausnahme machen. Grund war ein Testgerät des in Deutschland erhältlichen PearCs (engl. pear = Birne). Beim PearC handelt es sich nämlich um einen Standardrechner, auf dem Mac OS X installiert ist. Die Mac-OS-X-Lizenzbedingungen untersagen eigentlich die Installation des Betriebssystems auf fremder Hardware, PearC verlässt sich jedoch darauf, dass die Lizenzbedingungen nach deutschem Recht ungültig sind. Den PearC des in Wolfsburg beheimateten Unternehmens HyperMegaNet UG sollte man übrigens nicht mit dem leider inzwischen wohl toten PowerPC-Emulator PearPC verwechseln. Mit seiner (...). Weiterlesen!
NVIDIA GeForce GTX 285 ab Juni auch für Mac Pro verfügbar
 30.04.2009   2

NVIDIA GeForce GTX 285 ab Juni auch für Mac Pro verfügbar

Ab Juni wird es eine neue NVIDIA-Grafikkarte für Nutzer des MacPro geben: NVIDIA plant die Markteinführung eines speziell auf den Mac zugeschnittenen GeForce GTX 285-Chipsatzes. Viele Informationen gibt es zu der Grafikkarte nicht, einige Details wurden aber schon über ein Teaserfoto verraten: Die GTX 285 wird vom Fremdhersteller EVGA produziert, eine Firma, die bisher auf NVIDIA basierende Grafikkarten für Windows-Rechner bekannt wurde. Klar ist außerdem, dass die Grafikkarte nicht mit dem mini DisplayPort ausgestattet sein wird, sondern mit einem Dual-Link-DVI-Port, genauso wie die Quadro FX 4800.

Seite 11 von 15« Erste...10...1112...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de