13.07.2009
NVIDIA: Wichtige Treiberupdates für GeForce GTX 285 und Quadro FX 4800

NVIDIA: Wichtige Treiberupdates für GeForce GTX 285 und Quadro FX 4800

NVIDIA hat für alle Nutzer der GeForce GTX 285- und Quadro FX 4800-Grafikkarten für den Mac Pro ein Treiberupdate veröffentlicht. Wichtig ist dies vor dem bald kommenden Update auf Mac OS X 10.5.8, um die Kernel-Kompatibilität sicherzustellen. Im Falle der GTX 285 soll außerdem eine mit einer Performancesteigerung von 20% zu rechnen sein. Das Update (...). Weiterlesen!
18.05.2009
Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware

Test: PearC – Mac OS X auf PC-Hardware

Eigentlich ist es ja nicht so unsere Sache, Äpfel mit Birnen zu vergleichen, aber in diesem Fall mussten wir mal eine Ausnahme machen. Grund war ein Testgerät des in Deutschland erhältlichen PearCs (engl. pear = Birne). Beim PearC handelt es sich nämlich um einen Standardrechner, auf dem Mac OS X installiert ist. Die Mac-OS-X-Lizenzbedingungen untersagen (...). Weiterlesen!
30.04.2009
NVIDIA GeForce GTX 285 ab Juni auch für Mac Pro verfügbar

NVIDIA GeForce GTX 285 ab Juni auch für Mac Pro verfügbar

Ab Juni wird es eine neue NVIDIA-Grafikkarte für Nutzer des MacPro geben: NVIDIA plant die Markteinführung eines speziell auf den Mac zugeschnittenen GeForce GTX 285-Chipsatzes. Viele Informationen gibt es zu der Grafikkarte nicht, einige Details wurden aber schon über ein Teaserfoto verraten: Die GTX 285 wird vom Fremdhersteller EVGA produziert, eine Firma, die bisher auf (...). Weiterlesen!
31.03.2009
Notizen vom 31. März 2009

Notizen vom 31. März 2009

Quad-Core Nehlaem Mac Pros mit 16 GB RAM Auch die diesen Monat vorgestellten neuen Quad-Core Nehlaem Mac Pros können mit 16 GB RAM ausgestattet werden. Zumindest häufen sich Berichte von Nutzern, die es erfolgreich probiert haben. Apple selbst gibt an, dass die QuadCores lediglich mit bis zu 2 GB je Slot ausgerüstet werden können, so (...). Weiterlesen!
05.03.2009
FireWire 400 verschwindet aus der Apple-Hardware

FireWire 400 verschwindet aus der Apple-Hardware

Bei den Unibody-MacBooks wurde der FireWire-Port bereits komplett abgeschafft, alle am Dienstag aufgefrischen Rechner sind ab sofort mit einem FireWire 800-Port ausgestattet. Apple hat sich klammheimlich von von FireWire 400-Anschluss getrennt. Und das mit Recht.
03.03.2009
Mac Pro: Umfangreicher Profirechner mit neuem Xeon-Prozessor

Mac Pro: Umfangreicher Profirechner mit neuem Xeon-Prozessor

Ganz klar ein Profi-Mac ist und bleibt der Mac Pro*. Entsprechend hat er auch einen Profi-Preis: Mit einem Grundpreis von 2299€ und der dazugehörigen Ausstattung ist er nicht günstig, aber ein echtes Arbeitstier. Oder, wie Apple so schön sagt: Außen der Schöne. Innen das Biest. Von einigen Neuerungen haben wir euch bereits berichtet, jetzt folgt (...). Weiterlesen!
Kommentar: Apples neue Macs und wie man sich verschätzen kann

Kommentar: Apples neue Macs und wie man sich verschätzen kann

Nicht nur die Desktop-Hardware wurde mit iMac, Mac mini und Mac Pro runderneuert, auch die Art und Weise ist neu, wie Apple einen größeren Umbau des Angebots kommuniziert. Kein Event, trotz Update bei drei Produktlinien? Wir konnten es uns im Vorfeld nicht recht vorstellen, im Nachhinein ist man klüger und weiß sogar ein paar Gründe, (...). Weiterlesen!
iMacs, Mac mini und Mac Pro: Die neue Apple-Hardware im Überblick

iMacs, Mac mini und Mac Pro: Die neue Apple-Hardware im Überblick

Was alle gehofft, aber selbst wir nicht glauben konnten, ist vorhin eingetreten: Apple hat praktisch die komplette Desktop-Rechner-Reihe einem Update unterzogen. Konkret geht es dabei um iMacs, Mac mini und den Mac Pro.
Mac mini und iMac: Neue Geräte heute abend oder beim Special Event am 24. März (Update)

Mac mini und iMac: Neue Geräte heute abend oder beim Special Event am 24. März (Update)

Kurze Zeit, nachdem wir gestern über ein mögliches Special Event mit neuen Mac Mini, iMacs und Mac Pro berichtet haben, kursierten neue Spekulationen dahingehend, dass sowohl Mac mini als auch iMac bereits heute Abend ein Update bekommen sollen. Mittlerweile sind die Stores weltweit offline, wir sind gespannt, was sich da tut. Bei Macrumors wurden derweil (...). Weiterlesen!
02.03.2009
Special Event am 24. März und andere Gerüchte

Special Event am 24. März und andere Gerüchte

Bereits seit längerem warten kaufwilige Apple-Fans auf ein Update von Mac Mini, Mac Pro und iMac, zu diesem Zweck soll es gerüchteweise am 24. März ein Special Event geben. Passend zum vermuteten Special Event zeigt sich bei Apple-Händlern weltweit ein Phänomen: Das iMac-Topmdell (3,06GHz) hat momentan eine längere Lieferzeit als sonst.

Zuletzt kommentiert

1 10 11 12 13 14 19