MACNOTES
Seite 26 von 41« Erste...10...2627...30...Letzte »

Grappling Hook ab sofort auch für Mac
 19.10.2009   0

Grappling Hook ab sofort auch für Mac

Der Independent-Entwickler speedrungames hat sein First Person Puzzle- und Plattformspiel “Grappling Hook” nun auch für Mac veröffentlicht. Eine 5-Level-Demo wird neben der Vollversion (für knapp 20 US-Dollar) ebenfalls zum Download angeboten. In der Independent-Szene gilt der Titel als Geheimfavorit und hat bereits viel Lob eingeheimst. Mit einem Enterhaken bewaffnet muss man Hindernisse in einer Spielwelt überwinden, die aktuell 22 Level umfasst und ein wenig an TRON erinnert.
Werbung für neue Macs auf Google.nl
 04.10.2009   12

Werbung für neue Macs auf Google.nl

Bei der Suche nach iMac, Mac Mini und MacBook tauchen auf Google.nl Werbeanzeigen für neue Geräte auf. Dies könnte ein weiterer Hinweis auf ein demnächst bevorstehendes Update der Produktpaletten von Apple sein.
Kolumne: T-Schmerzen
 03.10.2009   5

Kolumne: T-Schmerzen

Der Oktober kommt und der Herbst auch, wir feiern 20 Jahre Mauerfall und das Oktoberfest, welches bekanntlich schon im September anfängt, und was macht Harald Schmidt in der ARD? Er testet in seiner Sendung das iPhone. Gutes “product placement”. Das Ergebnis des Tests und die Story dazu im Video – ab Minute 18:40 geht es los: Die Harald Schmidt Show. An alle, die den Titel der Kolumne anders auffassen: In dieser Kolumne werde ich nicht von Problemen mit dem T-Rosa-Unternehmen und auch nicht das Thema der zu hohen Kosten für ein iPhone in Deutschland oder die Tethering-Misere anprangern… Nein, dafür (...). Weiterlesen!
RIM bringt Blackberry Desktop Manager für Mac – iTunes-Sync inclusive
 01.10.2009   4

RIM bringt Blackberry Desktop Manager für Mac – iTunes-Sync inclusive

Research in Motion stellt ab 2. Oktober den Desktop Manager für Blackberry auf dem Mac zur Verfügung. Die RIM-Smartphones können dann auf den Mac synchronisiert werden – iTunes-Playlisten inclusive. Benötigt wird Mac OS 10.5.5 und aufwärts, auf Blackberry-Sete BlackBerry OS 4.2 und besser.
MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar
 28.09.2009   4

MacSpeech Dictate in deutscher Version jetzt verfügbar

MacSpeech Dictate 1.5 von Application Systems Heidelberg ist ab sofort in der deutschen Fassung verfügbar. Die Spracherkennungssoftware macht es möglich, Sprache in Text zu verwandeln und diese direkt in den jeweiligen Anwendungen zu nutzen. Zusätzlich zu Deutsch beherrscht MacDictate auch Englisch, Französisch und Italienisch. Für die Eingaben wird ein spezielles Headset benötigt, das im Paket enthalten ist. Voraussetzung für das Programm ist ein Intel-Mac mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard, der Preis für das Komplettpaket liegt bei 229€. MacSpeech Dictate befindet sich seit dem Wochenende bei uns im Test, wir werden euch in naher Zukunft über unsere Erfahrungen mit (...). Weiterlesen!
Malware für Mac: “Kopfgeld” für jeden infizierten Rechner
 25.09.2009   1

Malware für Mac: “Kopfgeld” für jeden infizierten Rechner

Cyberkriminelle finden immer mehr Gefallen an Mac OS X, laut eines Sicherheitsspezialisten lohnt es sich aber derzeit nicht: Dmitry Samosseiko, Chef der kanadischen Sophoslabs, hatte Anfang des Jahres ein sogenanntes “Codec-Partnerka”-Netz genauer unter die Lupe genommen, ein gut organisiertes Partnernetzwerk, das für jeden infizierten Rechner 43 Cent zahlt, mittlerweile aber nicht mehr agiert.
i-meeting ’09: Konferenz für den Business-Einsatz von iPhone und Mac
 18.09.2009   4

i-meeting ’09: Konferenz für den Business-Einsatz von iPhone und Mac

Letztes Jahr München, dieses Jahr Köln: Die i-meeting-Konferenz, die Businesskonferenz für den deutschsprachigen Applemarkt, findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Am 9. und 10. November können sich IT-Verantwortliche, Experten und Unternehmensberater im Radisson Blu-Hotel an der Kölner Messe über Neuerungen im Bereich Apple und Mac informieren.
Notizen vom 18. September 2009
 18.09.2009   7

Notizen vom 18. September 2009

Entschädigung für Musikwiedergabe Die Musikindustrie verlangt nach Informationen von cnet eine Entschädigung für die Musikvorschau und Musikwiedergaben, die Apple im iTunes Store vorhält. Es geht dabei um die Musik, die zum Beispiel in Trailern, Filmen und Serien gespielt wird – es soll nun eine Entschädigung für diese “Aufführungen” verhandelt werden. Die Musikindustrie möchte eine Gleichstellung zum Beispiel mit TV-Aufführungen erreichen. Apple wurde exemplarisch als großer Anbieter für diesen Vorstoß gewählt. Versteigerung Gene Roddenberrys Mac 18 Jahre nach seinem Tod wird der Mac des Star Trek- Schöpfers Gene Roddenberry versteigert. Der Macintosh Plus steht bei Profiles in History zum Verkauf. Er (...). Weiterlesen!
Google Chrome: Offizielle Macversion bis Ende des Jahres verfügbar
 17.09.2009   2

Google Chrome: Offizielle Macversion bis Ende des Jahres verfügbar

Während der Google-Browser Chrome für Windows jetzt in einer neuen Version verfügbar ist, ist auch bezüglich eines offiziellen Release von Chrome für Mac nun etwas genaueres bekannt: Bis Ende des Jahres soll der Browser auf für Apple-Systeme verfügbar sein. Bisher müssen sich Chrome-interessierte Macnutzer mit der Entwicklerversion begnügen, die einen ersten Eindruck in die Qualitäten des Browsers gibt: Unter anderem soll Chrome merklich schneller sein als andere Browser.
CrossOver Games 8.0 mit Snow Leopard-Support
 03.09.2009   1

CrossOver Games 8.0 mit Snow Leopard-Support

CodeWeaver aktualisiert seine WINE-basierte Windows-Umgebung CrossOver Games. Neben Bugfixes hält nicht nur Snow Leopard-Support Einzug, sondern auch eine Reihe von weiteren Spielen, u.a. Left 4 Dead und Tales of Monkey Island, werden nun unterstützt.

Seite 26 von 41« Erste...10...2627...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de