28.06.2008
Blizzards Diablo III kommt!

Blizzards Diablo III kommt!

Heute hat in Paris die bekannte Spieleschmiede Blizzard das Geheimnis gelüftet. Nachdem bereits die ganze Welt auf StarCraft II wartet, wird nun auch der große Klassiker Diablo in die dritte Runde geschickt und knüpft nahtlos an die letzten beiden Teile an. Wie immer geht es hier in einer Dungeons&Dragons-Art durch diverse spannende Level seinen Charakter (...). Weiterlesen!
26.06.2008
.Mac für 49 Euro: Wie kam es dazu?

.Mac für 49 Euro: Wie kam es dazu?

In der vergangenen Woche machten einige potentielle Käufer bei der Bestellung von .Mac ein Schnäppchen. Eine URL kursierte im Internet (z. B. im fscklog, bei macuser.de, apfequak und admartinator), die es ermöglichte den Apple Onlinedienst zum Schnäppchenpreis von nur 49 Euro zu ordern.Verwirrung dann auch als die Bestellbestätigung per E-Mail eintrudelte. Dort wurden 59 Euro berechnet. (...). Weiterlesen!
16.06.2008
Notizen vom 16. Juni 2008

Notizen vom 16. Juni 2008

Firefox Download Day 2008 Am 17. Juni 2008 erscheint Firefox 3.0 und an diesem Tag möchte die Mozilla Foundation mit einem „Download Weltrekord“ ins Guiness Buch der Weltrekorde aufgenommen werden. Es geht darum die meisten Software-Downloads innerhalb von 24 Stunden zu erreichen. Ein Download sollte sich in jedem Fall lohnen, versprechen die Entwickler doch über (...). Weiterlesen!
09.06.2008
MobileMe beerbt .Mac

MobileMe beerbt .Mac

Um 20:14 trat Phil Schiller auf die Bühne und kündigte MobileMe mit den Worten „Exchange for the rest of us“ an. MobileMe bietet Push-E-Mail, -Kalender und -Kontakte für Mac, PC und iPhone/iPod touch. In einer kurzen Demo zeigte Phil Schiller, wie einfach das System funktioniert. Ein auf dem Mac in iCal erzeugter Termin erscheint fast (...). Weiterlesen!
03.06.2008
Wird .Mac kostenlos?

Wird .Mac kostenlos?

Das sich bei Apples Onlinedienst .Mac etwas verändern wird, prophezeien nicht nur wir. Die ehrwürdige New York Times geht mit Ihren Vermutungen noch einen Schritt weiter und spekuliert in ihrer heutigen (Online-) Ausgabe darüber, dass .Mac zukünftig kostenlos angeboten werden könnte. Der Rest des Artikels gleicht sich inhaltlich mit unserem Kommentar vom letzten Freitag.
Notizen vom 3. Juni 2008

Notizen vom 3. Juni 2008

Neue Gerüchte AppleInsider zitiert Leander Kahney von Wired, der von Programmierern bei einer großen Softwarefirma erfahren haben will, dass das neue iPhone mit UMTS ca. 22 Prozent dünner als das aktuelle Modell sein soll. Zudem soll die Akkulaufzeit entgegen bisheriger Annahmen steigen und damit höher als die bislang beworbenen 8 Stunden Gesprächsdauer liegen. Der Nachfolger (...). Weiterlesen!
30.05.2008
Kommentar: Was wird aus .Mac?

Kommentar: Was wird aus .Mac?

Bereits vor der letzten WWDC 2007 hatten wir den geringen Funktionsumfang von Apples .Mac in einem Kommentar kritisiert. Schon damals hofften wir auf eine Reformierung des Online-Services. Die angebotenen Bezahl-Leistungen von .Mac sind mit 99 Euro / Jahr überteuert und entsprechen nicht mehr dem technischen Zeitgeist. So „rüsten“ andere Unternehmen der Branche mächtig auf und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. Mai 2008

Notizen vom 30. Mai 2008

Komplette Verschlüsselung von Mac OS X Apple integriert in OS X zwar die hauseigene Sicherheits-Software FileVault, welche die Benutzerordner verschlüsselt und nur nach Angabe des jeweiligen Benutzerpassworts wieder entschlüsselt. Wem dies jedoch nicht genug Sicherheit bietet und lieber die gesamte Festplatte seines Macs verschlüsseln möchte, der sollte sich Check Point genauer ansehen. Check Point erlaubt (...). Weiterlesen!
21.05.2008
Notizen vom 21. Mai 2008

Notizen vom 21. Mai 2008

Mehr Macs Aktuelle Zahlen der NPD Group weisen für Apple im April ein Wachstum der Mac-Verkäufe von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat aus. Die Umsatz stieg gleichzeitig um 46 Prozent. Der Computer-Gesamtmarkt konnte im gleichen Zeitraum nur 17 Prozent zulegen. Für das aktuelle Quartal hat Apple ein Wachstum bei den Macs von 37 Prozent in (...). Weiterlesen!
20.05.2008
Mac OS X 10.5.3 Server 9D33

Mac OS X 10.5.3 Server 9D33

Apple macht munter weiter mit den aktualisierten Builds von Mac OS X 10.5.3 für Entwickler. Dieses Mal ist es die Server Variante des Apple Betriebssystems, welche in dem Build 9D33 für die nächste große Aktualisierung von Leopard zur Verfügung gestellt wird. Wie immer sind keine Fehler mehr bekannt. Dafür ist die Liste der Bereinigungen sehr (...). Weiterlesen!





Zuletzt kommentiert

1 33 34 35 36 37 47