MACNOTES
Seite 21 von 24« Erste...10...2122...Letzte »

802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros
 20.02.2007   1

802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros

Mittlerweile sind die ersten neuen Airport Basisstationen, die den noch vorläufigen neuen Funkstandard 802.11n unterstützen, bei ihren Besitzern eingetroffen. Bis auf den 17″ iMac können alle aktuellen Macs mit Hilfe eines von Apple angebotenen Treiberupdates auf diesen Standard aufgerüstet werden. Besitzer älterer Rechner gucken dabei in die Röhre und müssen wie gewohnt mit dem langsameren 802.11g-Standard funken. Zumindest für Besitzer eines Core Duo MacBooks oder MacBook Pros, haben findige Bastler von Hardmac jetzt eine Lösung (englisch) gefunden. In einem mehrseitigen und sehr detailierten Tutorial beschreiben sie, wie man die Airport-Karte eines Mac Pros in ein MacBook implantiert. Karten aus neueren (...). Weiterlesen!
Griffin Elevator
 15.02.2007   3

Griffin Elevator

Laut eines Beitrags auf Apfelgeruechte.de soll der deutsche Vertriebspartner von Griffin-Produkten, macland, heute mit der Auslieferung des Laptopständers Elevator von Griffin beginnen. Der Elevator hebt das Notebook auf Augenhöhe, was die tägliche Arbeit angenehmer machen soll. Der Elevator ist der offizielle Nachfolger des iCurve und ist auf der amerikanischen Griffin-Webseite für 39,95 US-Dollar im Angebot. Laut des Beitrags sollen die Kosten bei 44,90€ liegen. Bei Amazon ist er für 49,95€ verfügbar. Den billigsten Preis bietet MacTrade mit 37,90€ an, nach einem Gespräch mit der entsprechenden Abteilung von MacTrade wurde eine Versandzeit von gut ein bis max. zwei Wochen genannt. Sobald (...). Weiterlesen!
Leserfrage: Wann kommen neue MacBooks?
 27.01.2007   1

Leserfrage: Wann kommen neue MacBooks?

Mittlerweile erreichen uns ziemlich regelmäßig Fragen unserer Leser, die wir im Rahmen unserer begrenzten Zeit-Kapazitäten natürlich gerne beantworten. Die Interessantesten wollen wir euch nun nicht länger vorenthalten. Deshalb starten wir heute die neue, gleichnamige Serie. Leser Lampros fragt: Was den Erscheinungstermin von Leopard angeht, sind wir eher zurückhaltend und vermuten anders als manche Kollegen, dass es wohl erst Ende Mai, Anfang Juni tatsächlich zu haben sein wird. Durchaus wahrscheinlich ist aber, dass Apple denjenigen, die noch kurz vor Verkaufsstart von Leopard einen Mac mit Tiger gekauft haben, ein günstigeres Update anbietet. So war es zumindest in der Vergangenheit guter Brauch.
Test: booq Boa.XM
 02.01.2007   2

Test: booq Boa.XM

Jeder Besitzer eines mobilen Macs stellt sich wohl die gleiche Frage: “Wie transportiere ich mein Schatz wohl am besten?“. Die Firma booq hat darauf mehrere Antworten gefunden, eine ist der Boa.XM.
Test: booq Viper M2
 02.01.2007   2

Test: booq Viper M2

Jeder Besitzer eines mobilen Macs stellt sich wohl die gleiche Frage: “Wie transportiere ich mein Schatz wohl am besten?“. Die Firma booq hat darauf mehrere Antworten gefunden, eine ist die Viper M2.
Dvorak Tastaturlayout für MacBooks
 28.12.2006   6

Dvorak Tastaturlayout für MacBooks

Ein MacBook-User hat einige Bilder eines Umbaus der herkömmlichen QWERTY-Tastatur zu einer Dvorak-Tastatur bei Flickr online gestellt. Die Tasten werden einfach mittels einem kleinen Schraubenzieher von dem Untergrund abgelöst an ihre neue Stelle gesetzt. Auf einer Dvorak-Tastatur sollen die Finger nur 6% der Strecke wandern, wie auf einer herkömmlichen QWERTY-Tastatur. Neben diesem Vorteil soll Dvorak wesentlich schneller zu erlernen sein; Für eine Tippgeschwindigkeit von 40 Wörtern pro Minute wird nur 1/3 der Lernzeit im Vergleich zum QWERTY-Tastaturlayout benötig. Eine ausführliche Auflistung der Vor- und Nachteile ist auf Wikipedia zu finden, auf der Webseite von halibrand.de gibt es eine Übersicht der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. Dezember 2006
 28.12.2006   2

Notizen vom 28. Dezember 2006

Jobs im Zentrum des Options-Skandals? Das “Jahr des Jobs” (Der Standard) könnte noch ein böses Ende nehmen: Nachdem gestern erstmals Gerüchte laut wurden, dass die Affäre um rückdatierte Aktienoptionen bei Apple wohl doch noch nicht ausgestanden sei, meldet die Financial Times heute, dass Jobs selbst von den Rückdatierungen profitiert haben könnte. Laut FT wurde im Jahr 2001 mittels gefälschter Aufsichtsrats-Protokolle ein Options-Paket für Jobs rückdatiert. Bewahrheitet sich der Bericht, so stünde gleichzeitig fest, dass die Ergebnisse der internen Untersuchung, die Apple noch im Oktober bekanntgegeben hatte, falsch waren. Klar ist bisher nur: Die Sache wird langsam zum ernsthaften Problem für (...). Weiterlesen!
AirPort Update für Core 2 Duo MacBooks
 14.12.2006   0

AirPort Update für Core 2 Duo MacBooks

Apple hat heute Nacht ein AirPort-Update für alle MacBooks und MacBook Pro mit Core-2-Duo-Prozessoren veröffentlicht. Das Update verbessert die Kompatibilität. Weitere Angaben zum Update macht Apple nicht. Das AirPort Update 2006-002 setzt Mac OS 10.4.8 voraus. Es ist 1.3 MB groß und steht sowohl auf der Apple Supportseite als auch über die Software-Aktualisierung zum Herunterladen bereit.
Neue MacBooks mit Core 2 Duo vorgestellt
 08.11.2006   5

Neue MacBooks mit Core 2 Duo vorgestellt

Nachdem AppleInsider gestern auf neue MacBooks mit Core 2 Duo Prozessor noch diese Woche spekuliert hatte, verstrich der Dienstag ohne das erhoffte “We’ll be back soon!”. Heute, gegen 13 Uhr war es dann doch soweit, die Apple Stores weltweit gingen offline. Seit ein paar Minuten kann man die neuen MacBooks im deutschen Apple Store bestellen. Die Geräte kommen in drei unterschiedlichen Konfigurationen. Ein weißes Einsteigermodell mit 1,83 GHz Core 2 Duo Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, 60 GB Festplatte und Combo Drive. Die beiden größeren Konfigurationen werden durch einen 2 GHz Core 2 Duo befeuert, der standardmäßig auf 1 GB Arbeitsspeicher (...). Weiterlesen!
Notizen vom 7. November 2006
 07.11.2006   0

Notizen vom 7. November 2006

Immer wieder Dienstags: So langsam aber sicher muss Apple sich beeilen mit dem schon länger erwarteten MacBook mit Core 2 Duo Prozessor. Viele Dienstage bleiben jedenfalls nicht mehr, bis in den USA und auch andernorts die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts beginnt. Vielleicht ist es ja heute so weit – AppleInsider hat jedenfalls einige entsprechende Hinweise gefunden. Nvidia kauft PortalPlayer: Grafikkartenspezialist Nvidia gab gestern bekannt, für 357 Millionen Dollar den Chiphersteller PortalPlayer zu kaufen, der bisher vor kurzem exklusiver Chip-Zulieferer für die iPods war und momentan zumindest noch für das Herzstück des großen iPod verantwortlich zeichnet. Man braucht nicht viel Phantasie, (...). Weiterlesen!

Seite 21 von 24« Erste...10...2122...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.