08.02.2010
Amazon und Macmillan: iPad-iBooks als Grund für höhere E-Book-Preise im Kindle Store

Amazon und Macmillan: iPad-iBooks als Grund für höhere E-Book-Preise im Kindle Store

Amazon und das Verlagshaus Macmillan haben sich am Wochenende auf eine Preiserhöhung bei den E-Books verständigt. Damit kommt man bei Amazon erstmals den Wünschen der Verlage nach, die bereits seit längerem höhere Preise für ihre elektronischen Bücher verlangen. In Kraft treten soll das neue Preismodell im März – wenn auch Apples iPad verfügbar ist.

Zuletzt kommentiert