01.02.2012
All You Can Read: App macht Nutzung des digitalen Abos einfacher

All You Can Read: App macht Nutzung des digitalen Abos einfacher

“All you can read”, die Magazinflatrate für Fachzeitschriften, lässt sich ab sofort auf iPad, iPhone und iPod touch per App nutzen. Bereits seit Mai 2011 stellt der Michael E. Brieden-Verlag seine Veröffentlichungen im Abonnement als digitale Versionen bereit.
31.05.2011
“All you can read”: Magazin-Flatrate für Fachzeitschriften ab 2,99€/Monat

“All you can read”: Magazin-Flatrate für Fachzeitschriften ab 2,99€/Monat

Dank iPad und anderen Tablets ist es im letzten Jahr viel einfacher geworden, digitale Inhalte zu nutzen und diese im Zweifelsfall anstatt Print zu nutzen. Der Michael E. Brieden-Verlag bietet mit “All you can read” nun alle Veröffentlichungen als digitale Versionen an, darunter Magazine wie digital home, LP und HiFi-Test.
15.03.2011
Magazin-Templates für Xcode bereits in Arbeit?

Magazin-Templates für Xcode bereits in Arbeit?

Apple plant offenbar den Release eines speziellen Developertools für Magazine. Gerüchten zufolge sollen diese in Xcode integriert sein und eine spezielle Vorlage beinhalten, mit denen Verlage noch einfacher Veröffentlichungen gestalten können.
22.11.2010
Aardmag: Wallace&Gromit-Magazin fürs iPad

Aardmag: Wallace&Gromit-Magazin fürs iPad

Es ist eher ein Fan- und Merchandise-Magazin und als solches auch seit sechs Ausgaben bereits im Netz zu lesen – weil aber Wallace und Gromit nach einhelliger Ansicht der Redaktion großartigst sind, die kurze Erwähnung: Anfang Dezember gibt es das “Aardmag” als kostenlose iPad-App.
18.03.2010
iPad-Magazin: Bewegter Print vom Viv Mag, Studie

iPad-Magazin: Bewegter Print vom Viv Mag, Studie

Geduld, es lohnt sich: mit dieser Warnung leitet Fotograf Alexx Henry sein digitales Magazin ein, das für das iPad konzipiert wurde. Wie eine neue Medienform entsteht, die den Bruch zwischen Film und Print weitgehend überwindet, zeigt ein Feature des Viv Magazins.

Zuletzt kommentiert