15.07.2014
US-Patentamt verweigert Apple Namensrecht an Touch ID

US-Patentamt verweigert Apple Namensrecht an Touch ID

Am Montag hat das US-Patent- und Marken-Amt eine Entscheidung zu Ungunsten Apples veröffentlicht. Der Hersteller aus Cupertino bekommt nicht den Markennamen „Touch ID“ exklusiv zugesichert, der das System zur Fingerabdruck-Authentifizierung beschreibt, das Apple mit dem iPhone 5s eingeführt hat.
21.05.2014
Markenwertstudie BrandZ: Apple ist nicht mehr die wertvollste Marke der Welt

Markenwertstudie BrandZ: Apple ist nicht mehr die wertvollste Marke der Welt

Drei Jahre hintereinander belegte Apple den ersten Platz in der Markenwert-Studie BrandZ. Nun wurde der iPhone-Hersteller vom Thron verdrängt. Der Internetkonzern Google nimmt den Spitzenplatz in der neuesten Aufstellung ein.
08.04.2013
US-Patentamt genehmigt „iPad mini“-Marke unter Auflagen

US-Patentamt genehmigt „iPad mini“-Marke unter Auflagen

Kommando zurück: Hieß es letzte Woche noch vom USPTO, dass der Zusatz „mini“ zu allgemein sei, um die Marke „iPad mini“ zu rechtfertigen, wurde diese Meinung nun revidiert – und zwar ohne das Einschreiten von Apple. Für die Verwendung der Marke wurden allerdings Auflagen erteilt.
01.04.2013
iPad mini: Apple bekommt keine Marke für Tablet

iPad mini: Apple bekommt keine Marke für Tablet

iPad mini wird vorläufig keine eingetragene Marke für Apple. Das hat das US-Patentamt entschieden. Der Zusatz „mini“ rechtfertige keine eigene Marke, denn der Begriff zeige lediglich auf, dass das Gerät kleiner ist als ein anderes aus der Familie. Dies reiche nicht aus, um eine Marke zu rechtfertigen, heißt es in der Begründung.
02.07.2012
China: Apple beendet Markenstreit mit Proview bzgl. „iPad“, zahlt 60 Millionen Dollar

China: Apple beendet Markenstreit mit Proview bzgl. „iPad“, zahlt 60 Millionen Dollar

The war is over: Apple und Proview haben sich um den Verbleib der iPad-Marke in China geeinigt. Die Regelung sieht so aus, dass Apple 60 Millionen US-Dollar an Proview zahlt und die Sache vom Tisch ist, wie Associated Press mitteilt.
23.05.2012
Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt

Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt

Den Wert einer Marke festzusetzen, ist nicht einfach – besonders sind unterschiedliche „Messmethoden“ untereinander nicht vergleichbar. Hingegen können Ergebnisse der gleichen Quelle durchaus miteinander vergleichbar sein – und im Falle von den BrandZTop 100 von Millward Brown steht Apple wieder ganz oben.
10.05.2012
Apple vs. Proview: Apple wollte 16 Millionen für Marke in China zahlen, Proview will „nur“ noch 63 Millionen Dollar

Apple vs. Proview: Apple wollte 16 Millionen für Marke in China zahlen, Proview will „nur“ noch 63 Millionen Dollar

Proview übt sich in „Bescheidenheit“. Der chinesische Bildschirmhersteller hält noch die Rechte an der Marke „iPad“ in China und streitet sich deshalb mit Apple. Nun sind beide Parteien bei Gesprächen angekommen und wie chinesische Medien berichten, sind beide aufeinander zugekommen.
07.05.2012
Apple will Domain iPhone5.com haben

Apple will Domain iPhone5.com haben

Zu den Fakten: Das nächste iPhone wird (irgendwann) veröffentlicht. Zu den Gerüchten: Es könnte „iPhone 5″ heißen. Diese Gerüchte ‚erhärten‘ sich in gewisser Weise nun dadurch, dass sich Apple nun darum bemüht, die Domain „iPhone5.com“ in seinen Besitz zu bekommen – denn darauf ist momentan eine Community zu finden, die über Smartphones diskutiert. Und über (...). Weiterlesen!
24.04.2012
iPad-Marke in China: Gespräche zwischen Apple und Proview werden wahrscheinlich erfolgreich verlaufen

iPad-Marke in China: Gespräche zwischen Apple und Proview werden wahrscheinlich erfolgreich verlaufen

Im Markenstreit zwischen Apple und Proview bezüglich der Marke „iPad“ in China scheint tatsächlich eine friedliche Lösung in Sicht. Diese Information stammt vom Anwalt des chinesischen Unternehmens. Kürzlich wurde bekannt, dass sich beide Parteien für eine außergerichtliche Lösung zu Gesprächen treffen werden.
16.04.2012
Gmail: Google hält nun Rechte an der Marke

Gmail: Google hält nun Rechte an der Marke

Daniel Giersch, ein Unternehmer aus Deutschland, hatte seinen Markennamen „G-mail“ mit allem was er hatte verteidigt, sehr zum Ärger von Google, das seinen Mail-Dienst in Deutschland umbenennen musste. Aber das scheint sich nun in Wohlgefallen aufgelöst zu haben, denn die Domain gmail.de wanderte nun in den Besitz Googles.

Zuletzt kommentiert