MACNOTES
Seite 10 von 11« Erste...1011

Apple wird 2013 Nr.1 bei Handys: Vorsicht, Zukunftsprognose!
 14.01.2009   4

Apple wird 2013 Nr.1 bei Handys: Vorsicht, Zukunftsprognose!

Generator Research beschäftigt sich mit Voraussagen, die die Zukunft betreffen, und entsprechend vorsichtig sollte man selbige genießen. 40% Anteil auf dem Smartphonemarkt würde für Apple 2013 möglich sein, dem Rivalen Nokia könnte eine Halbierung seiner jetzigen Marktmacht drohen. Bei so viel Konjunktiven und langen Vorhersagefristen fühlt man sich direkt zum Mitspielen eingeladen, daher gleich die Macnotes-Prognosen für 2013: Apple wird dann nicht mehr Marktführer bei den Smartphones sein, und für Generator Research-Voraussagen vom Anfang 2009 wird sich kein Mensch mehr interessieren.
Notizen vom 3. Januar 2009
 03.01.2009   0

Notizen vom 3. Januar 2009

The Best App Ever (fürs iPhone) The Best App Ever für das iPhone wird gerade von 148apps.com gesucht. Dieser Award ist eine gute Quelle für Apps, die von anderen Usern wirklich gern benutzt werden; da tauchen auch schon mal ein paar kleinere geniale Apps auf: Honor the best, not just the best selling! Gekürt werden die besten Apps am 7. Januar bei der Macworld. Apple steigt beim Net Applications Webtraffic-Tracking Der Marktanteil für Mac OS im weltweiten Online-Traffic ist im Dezember um 0,7 Prozent auf 9,63 Prozent gestiegen. Net Applications trackt den Anteil der Betriebssysteme im Worldwide Web und bringt (...). Weiterlesen!
iPhone-Marktanteile und Wachstum innerhalb eines Jahres
 04.12.2008   0

iPhone-Marktanteile und Wachstum innerhalb eines Jahres

Seit der ersten Veröffentlichung des iPhones kommen regelmäßig neue Erfolgszahlen. Nach aktuellen Zahlen von Gartner ist das Wachstum im gesamten Smartphone-Markt auf 11,5 Prozent zurückgegangen. Die Apple-Konkurrenz Nokia und Research In Motion hat schon Wachstumseinbußen für das ausgelaufene Quartal, sowie teilweise das gesamte Geschäftsjahr, angekündigt. Das prognostizierte Wachstum könne unter anderem aufgrund der Wirtschaftskrise nicht eingehalten werden.
Marktanteil der Apple-Betriebssysteme steigt
 02.12.2008   3

Marktanteil der Apple-Betriebssysteme steigt

Nicht nur die Verkaufszahlen bescheinigen Apple eine gute Marktlage, sondern auch Statistiken von Net Applications: Nach diesen ist der Anteil von Nutzern von Mac-Betriebssystemen im Vergleich zum Oktober um 7,43% gewachsen. Insgesamt liegt der Anteil nun bei 8,82%. Dazu kommt, dass auch das iPhone mittlerweile eine feste Größe in der Auflistung der Betriebssysteme darstellt: 0,37% aller User nutzen das iPhone OS. Um mal einen Vergleich zu anderen Betriebssystemen zu haben: Linux liegt in der Statistik mit 0,82% einen Platz vor dem iPhone. [singlepic id=2010 w=435]
Notizen vom 30. Juni 2008
 30.06.2008   9

Notizen vom 30. Juni 2008

Apples Marktanteil wächst um 61% Wie die Macworld UK berichtet, konnte Apple seinen Marktanteil im Bereich der mobilen Computer im Vergleich zum Vorjahr um satte 61% verbessern, nur Acer (mit einer Steigerung on 67%) konnte sich vor Apple platzieren. Apple erreicht damit einen Marktanteil von 4,6 Prozent und ist an siebter Stelle. Apple konnte, so die Macworld UK, im ersten Quartal über 1,4 Millionen MacBooks und MacBook Pros verkaufen. Unglückliche Kanadier Zwar gibt es nun bald auch in Kanada das iPhone, doch die Preise der Verträge und die Vertragslaufzeit von drei Jahren stößt – verständlicherweise – auf viel Unmut der (...). Weiterlesen!
Studie: Marktanteil von Safari für Windows verdreifacht
 01.05.2008   4

Studie: Marktanteil von Safari für Windows verdreifacht

Den neuesten Zahlen der Marktforscher von Net Applications zufolge hat sich der Anteil von Safari für Windows zwischen März und April verdreifacht. Die umstrittene (und inzwischen wieder aufgegebene) Praxis, Windows-Nutzern per iTunes-Update auch Safari unterzujubeln, war also offenbar erfolgreich.
Notebooks und PCs: Marktanteile in Deutschland
 07.02.2008   4

Notebooks und PCs: Marktanteile in Deutschland

Laut der neuesten IDG-Marktstudie für das viertel Quartal 2007, sieht der deutsche Markt für PC-Systeme sehr “zersplittert” aus: An der Spitze mit zweistelligen Prozentwerten stehen FSC (18,2%), HP (14,5) und Acer (11,8%). Dieses Trio wird von Dell mit 9,6% verfolgt. Apple kann sich mit einem Anteil von 3,5% in diesem Ranking vor Sony (2,4%) positionieren. Wie man an der Grafik gut erkennen kann, sind die “Sonstigen” (mitunter Hausmarken des PC-Schraubers um die Ecke und Noname-Produkte aus Asien) in Deutschland am beliebtesten mit einem Restanteil von 18,9%. Hier wird deutlich, dass die meisten Deutschen, bei der Wahl eines Computers – im (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. Februar 2008
 06.02.2008   0

Notizen vom 6. Februar 2008

iPod touch 32 GB jetzt bestellbar Der gestern vorgestellte iPod touch mit 32 GB ist jetzt auch im deutschen Apple Store erhältlich. Wer über unseren Affiliate-Link einkauft, unterstützt Macnotes mit einem kleinen Teil des unveränderten Verkaufspreises. Neue iPhone-Spots In den USA zeigt Apple zwei neue Werbespots zum iPhone: “Facebook” richtet sich an die Generation “Web 2.0″, “Cars” an den gemeinen Auto-Käufer. Deutsche Synchronisierungen der Spots gibt es bislang nicht. Neue iPod-Spiele Apple hat seit gestern zwei neue iPod-Spiele im Programm: “Naval Battle” (iTunes-Link) ist eine aufgefrischte Variante von “Schiffe versenken”. Außerdem gibt es die Klassiker Schach und Backgammon im Paket (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Januar 2008
 02.01.2008   2

Notizen vom 2. Januar 2008

Office 2008 Die Macworld liefert heute in drei Artikeln Informationen zu Microsofts Office 2008, das am 15. Januar erscheinen soll. Neben einem Überblick über alle Komponenten des Office-Pakets, werden Word 2008 und Excel 2008 genauer unter die Lupe genommen. Wichtigste Neuerungen des Office-Pakets: es liegt nativ für Intel-Prozessoren vor, die Benutzeroberfläche wurde stark überarbeitet, das neue XML-Dateiformat wird verwendet und es werden Automator-Aktionen unterstützt (als Ausgleich für die nicht mehr unterstützten Visual Basic Makros). Das Office-Paket wird in drei Ausführungen erhältlich sein (Home/Student, Standard und Special Media Edition) und zwischen $150 und $400 kosten. Rekord Zum Jahresende stieg laut den (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. Oktober 2007
 19.10.2007   6

Notizen vom 19. Oktober 2007

T-Mobile bestätigt Datenflatrate für das iPhone T-Mobile verschickt heute an Interessenten, die sich auf der iPhone-Seite registriert hatten, eine Erinnerungs-Mail, die allerdings ziemlich nichtssagend ist. Zu den Tarifen sagt der Netzbetreiber fast nicht, bestätigt aber immerhin, dass die iPhone-Tarife (wie vorhergesagt) eine Datenflatrate beinhalten werden: Apples US-Marktanteil steigt Zwar streiten sich die Gelehrten noch um die genauen Zahlen, aber fest steht: Apples Marktanteil steigt zumindest in den USA weiter rasch an und liegt nun je nach Zählweise bei 8,1% (Gartner) bzw. 6,3% (IDC). Beide Institute gehen von 1,1 bis 1,3 Millionen verkauften Macs im vergangenen Quartal aus. Am Montag um (...). Weiterlesen!

Seite 10 von 11« Erste...1011

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de