MACNOTES
  • Thema

    iPhone verliert Marktanteile

    iPhone verliert Marktanteile

    Apples iPhone verliert neuen Analysten-Berichten zufolge weiter Marktanteile. Das iPhone 5 sei Apples beliebtestes Smartphone bislang, konnte der Hersteller vermelden, doch der Markt wächst weiter und Apples Teil des Smartphone-Kuchens wird sukzessive kleiner.

Seite 2 von 13« Erste...23...10...Letzte »

BING und Google gewinnen im Dezember Marktanteile in den USA
 16.01.2014   1

BING und Google gewinnen im Dezember Marktanteile in den USA

Sowohl BING als auch Google haben laut ComScore im Dezember 2013 Marktanteile bei Websuche innerhalb der USA gewonnen. Microsofts BING konnte sogar auf ein Allzeithoch verweisen.
iPhone 5s und 5c mit 76% Marktanteil in Japan im Oktober
 27.11.2013   0

iPhone 5s und 5c mit 76% Marktanteil in Japan im Oktober

Im Oktober hat Apple mit dem iPhone 5s und dem iPhone 5c in Japan 76% aller verkauften Smartphones für sich verbuchen können. Dies geht aus Beobachtungen von Kantar World Panel hervor. Die Markt-Analysten von Kantar World Panel haben Zahlen veröffentlicht, die dem Hersteller aus Cupertino den Löwenanteil der verkauften Smartphones im Oktober 2013 in Japan zuschreiben. Mehr als zwei Drittel (76%) aller verkauften Smartphones sollen iPhone 5s und 5c gewesen sein. Dabei hat alleine Japans größter Mobilfunk-Anbieter NTT Docomo 61% der Verkäufe beigesteuert. NTT Docomo hat mit dem iPhone 5s und dem 5c zum ersten Mal überhaupt Apple-Smartphones in sein (...). Weiterlesen!
Mit iPhone in China: Apple fünftgrößter Smartphone-Anbieter
 21.06.2013   4

Mit iPhone in China: Apple fünftgrößter Smartphone-Anbieter

Auf 9 Prozent Marktanteil beim Verkauf von Smartphones in China kommt Apple laut Analyse von IDC. Apple bekommt ein Stück vom insgesamt 78 Millionen Smartphones umfassenden Kuchen in Q1 2013 ab.
Microsoft kann mit Surface-Tablet nicht mit iPad oder Android konkurrieren
 02.05.2013   1

Microsoft kann mit Surface-Tablet nicht mit iPad oder Android konkurrieren

IDC hat aktuell neue Verkaufszahlen für Tablethersteller veröffentlicht, die Microsoft nicht gut zu Gesicht stehen. Im ersten Quartal des Jahres soll man in Redmond lediglich 900.000 Stück verkauft haben. Im gleichen Zeitraum wurden 19,5 Millionen iPads an den Mann oder die Frau gebracht. Laut IDC handelt es sich bei einem Großteil der 900.000 verkauften Surface-Tablets von Microsoft um die Pro-Variante mit Intel-CPU und nicht etwa die günstigeren Geräte mit Windows RT und ARM-CPU. Demzufolge scheint die Nachfrage für dieses Gerät deutlich günstiger, wenn man in Rechnung stellt, dass es erst ab Februar 2013 in den USA und Kanada verkauft wurde. (...). Weiterlesen!
iPad verliert weltweite Marktführerschaft, Apple weiterhin Top-Hersteller
 02.05.2013   5

iPad verliert weltweite Marktführerschaft, Apple weiterhin Top-Hersteller

Die Marktforscher von IDC haben in ihrem aktuellen Bericht festgestellt, dass das iPad seine weltweite Marktführerschaft bei Tablets eingebüßt hat. Android-basierte Tablets haben iOS im ersten Quartal 2013 überholt. Dennoch bleibt Apple auf Platz 1, wenn man die Statistik nach Herstellern aufschlüsselt.
Smartphones: iPhone gewinnt in den USA Marktanteile
 05.04.2013   4

Smartphones: iPhone gewinnt in den USA Marktanteile

Aus der monatlichen Statistik von comScore geht hervor, dass Apple in den USA mit dem iPhone Marktanteile gewinnen konnte. Diese konnten vor allem HTC und Motorola abgenommen werden, doch auch BlackBerry litt unter einem Rückgang des Marktanteils.
Mobile Safari dominiert Internet-Traffic bei Smartphones und Tablets
 03.04.2013   1

Mobile Safari dominiert Internet-Traffic bei Smartphones und Tablets

Mobile Safari aus dem Hause Apple ist der Spitzenbrowser unter den mobilen Geräten. Damit erneuert der Browser in der statistisch ausgewerteten Internetnutzung seine Vormachtstellung. Es verwundert nicht sehr, wenn Mobile Safari aus dem Hause Apple den meisten Internet-Datenverkehr unter mobilen Browsern produzieren soll, wie Net Applications es nun bei einer erneuten statistischen Auswertung belegt. Immerhin werden regelmäßig Apples iPhones und iPads als Geräte aufgeführt, die den meisten mobilen Traffic erzeugen. Laut Net Applications was Safari für iOS verantwortlich für 61,79% des mobilen Datenverkehrs im Monat März. Gegenüber dem Februar konnte der Browser sogar noch zulegen. Nicht die mobile Version von (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 13« Erste...23...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.