MACNOTES
  • Thema

    Test: Max and the Magic Marker für Wii

    Test: Max and the Magic Marker für Wii

    Wer erinnert sich nicht gerne an Videospiele wie Okami, bei welchem man mit einem Pinselschwung das Spielgeschehen beeinflussen konnte. Mit Max and the Magic Marker wird unter dem Label PurpleHills ein Plattformspiel für Nintendos Heimkonsole Wii mit ähnlichem Konzept auf den Markt gebracht. Ob dieser Titel unseren Ansprüchen gerecht werden kann, erfahrt Ihr im Review. Erwartet hätte ich es zwar nicht, aber Max and the Magic Marker hat sogar eine Hintergrundgeschichte. Max ist begeisterter Zeichner: Lässt seinen Fantasien immer freien Lauf, und malt kunterbunte Zeichnungen… Bis er per Post einen sonderbaren Stift erhält, mit dem er ein böses Monster zeichnet, (...). Weiterlesen!  

     Review: 6/10

Werbung

Stift statt Schwert: Max and the magic Marker (Video)
 29.01.2012   0

Stift statt Schwert: Max and the magic Marker (Video)

Bei Max and the magic Marker musst Du mit der Spielfigur Max ein Level durchqueren und dabei so viele Punkte sammeln wie möglich. Um das Level zu bewältigen musst Du dir beispielsweise eine Brücke malen, um eine Schlucht zu überqueren. Vorher musst Du aber deinen Stift „volltanken“. Die Idee hinter dem Spiel ist einfallsreich und die Umsetzung ist gelungen. Auch grafisch kann das Spiel überzeugen und ist somit ein Spaß für Jung und Alt. Vollversion vom App-Store herunterladen: Max and the magic Marker
Angespielt: Max and the Magic Marker auf der GamesCom
 18.08.2011   0

Angespielt: Max and the Magic Marker auf der GamesCom

Neues Futter für Knobel- und Casualfreunde ist im Anmarsch! Wir haben uns für euch auf der GamesCom 2011 in Köln mit einer Vertreterin von S.A.D. getroffen und uns eine Auswahl von Neuheiten zeigen lassen, die in Kürze über Publisher Purple Hills in die Regale kommen wird! Mit dabei Max and the Magic Marker für die Nintendo Wii. Der Versuch, Knobelaufgaben und Jump and Runs miteinander zu kombinieren wurde oft unternommen, gelang jedoch nur äußerst selten. Daher ist es umso erfreulicher wenn ein Titel daherkommt, dem dieser Spagat gelungen zu sein scheint. Einer davon ist Max & the Magic Marker, der (...). Weiterlesen!
Test: Max and the Magic Marker für iPhone und iPod touch
 28.06.2011   0

Test: Max and the Magic Marker für iPhone und iPod touch  
 Review: 7/10

Max and the Magic Marker aus dem Hause Electronic Arts gilt das heutige Review. Das Spiel lag uns in der Version für iPhone und iPod touch vor, es ist außerdem auch für iPad, PC oder Wii erhältlich. Die Story zum Spiel ist schnell erklärt: Ihr seid Max, ein kleiner, netter Junge, der eines Tages per Post einen magischen Marker erhält. Problem hierbei nur: Als Max einen Bösewicht auf einem Blatt mit dem neuen Stift malt, wird dieser urplötzlich lebendig und verschwindet in einer seiner Zeichnungen. Max macht sich infolgedessen mit seinem magischen Marker auf die Jagd, den Bösewicht ein für alle (...). Weiterlesen!
Max and the Magic Marker für iPhone im Test
 28.06.2011   0

Max and the Magic Marker für iPhone im Test

Schon ein wenig länger befindet sich Max and the Magic Marker im App Store. Da wir aber die Möglichkeit der Rezension bekamen, wollten wir den Review, besser spät als nie, trotzdem veröffentlichen. EA hat sich in diesem Fall erneut einer Independent-Produktion angenommen, die man dann unter eigener Flagge veröffentlicht. Das Spiel eignet sich für die Touchscreens, wurde aber beispielsweise auch für Nintendo Wii veröffentlicht.
Plattformspiel Max and the Magic Marker von EA für iPhone und iPad veröffentlicht
 25.03.2011   0

Plattformspiel Max and the Magic Marker von EA für iPhone und iPad veröffentlicht

EA bringt mit Max and the Magic Marker eine neue iPhone-, iPod-touch- und iPad-App in den App Store. Zur Feier des iPad-2-Releases in Teilen Europas reduziert EA außerdem den Preis vieler App-Store-Spiele.


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de