22.03.2010
Telekom Store geplant, Obermann will Sonderabgaben für datenintensive Dienste

Telekom Store geplant, Obermann will Sonderabgaben für datenintensive Dienste

Die Deutsche Telekom plant mit dem Telekom Store eine Medien-Plattform, auf der Filme, Musik, Spiele und E-Books verfügbar gemacht werden sollen. Währenddessen plant man beim T-Mobile, Entwickler datenintensiver Apps künftig zur Kasse zu bitten.

Zuletzt kommentiert