MACNOTES
Seite 10 von 57« Erste...1011...20...Letzte »

Xbox Live Bann: Neue Sperrungen aufgrund illegaler Gratis-Downloads
 01.10.2013   0

Xbox Live Bann: Neue Sperrungen aufgrund illegaler Gratis-Downloads

Microsoft schließt aktuell wieder durch Xbox Live Banns Xbox 360-Konsolen aus dem Xbox Live-Netzwerk aus. Aktuell sind Konsolen betroffen, die Gratis-Spiele aus fremden Regionen heruntergeladen haben. In jüngster Vergangenheit ist unter anderem Rayman Legends als Gratis-Download auf dem Marktplatz für Bosnien aufgetaucht. Wer sich daraufhin ein Gamertag mit Region Bosnien erstellt und das Spiel heruntergeladen hat, sollte sich ernsthaft um seinen Xbox Live-Zugang sorgen. Die Nutzungsbedingungen von Xbox Live für Xbox 360 untersagen ein herunterladen regionsfremder Software mittels eines Fake-Gamertags. Auch auf dem Xbox Live-Marktplatz im Oman sind kostenlose Games aufgetaucht, die sich offenbar einige Spieler gratis heruntergeladen haben. Wie (...). Weiterlesen!
Regierungen USAs und Kanadas dürfen Windows Phone 8 nutzen
 18.09.2013   6

Regierungen USAs und Kanadas dürfen Windows Phone 8 nutzen

Windows Phone 8 als System wurde nun zertifiziert, die Sicherheit zu gewährleisten, damit kanadische oder amerikanische Regierungsmitarbeiter mit Smartphones mit WP8 arbeiten könnten.
Ryse auf Xbox One nur mit 900p Auflösung
 17.09.2013   0

Ryse auf Xbox One nur mit 900p Auflösung

Via Twitter hat Aaron Greenberg bekannt gegeben, dass der Exklusiv-Titel Ryse für die Xboxe One lediglich mit 900p Auflösung betrieben werden wird. Greenberg ist leitender Mitarbeiter bei Microsofts Devices und Studios Group. Zuvor hatte er bereits verraten, dass Forza 5 mit 1080p ausgeliefert werden wird, Killer Instinct hingegen nur mit 720p. Es wiederholt sich damit eine Situation, die auch zum Start der Xbox 360 zu beobachten war, als First-Party-Spiele wie Project Gotham Racing 3 oder Perfect Dark Zero die Marke von 720p nicht halten konnten. Die Entwickler kann man vielleicht dadurch etwas entschuldigen, dass sich die GPU der Xbox One (...). Weiterlesen!
Microsoft kauft Knochen-Domain Xbone.com
 12.09.2013   1

Microsoft kauft Knochen-Domain Xbone.com

Microsoft hat die Rechte an der Domain Xbone.com gekauft. Damit möchte der Hersteller aus Redmond unliebsame Publicity von der Xbox One fernhalten. Medienberichten zufolge hat Microsoft sich die Rechte an Xbone.com gesichert. Zuvor hatte Larry Hryb alias Major Nelson seinen Unmut zum Ausdruck gebracht, dass die Bezeichnung die Arbeit der Microsoft-Mitarbeiter an der Xbox One herabwürdige. Denn “bone” heißt im Englischen Knochen und man wollte damit eher auf den klobigen Charakter der Konsole anspielen. Zur Zeit leitet die Domain auf die BING-Suche nach dem Keyword Xbone weiter. Dass Microsoft nun der Besitzer der Domain ist, lässt sich über eine entsprechende (...). Weiterlesen!
Xbox Music für iPhone veröffentlicht
 09.09.2013   4

Xbox Music für iPhone veröffentlicht

Microsoft hat eine Xbox Music App für iPhone und iPod touch im App Store veröffentlicht. Damit können Nutzer auf ihr Xbox-Musik-Archiv zugreifen.
Day One Edition der Xbox One jetzt auch mit Forza 5?
 05.09.2013   0

Day One Edition der Xbox One jetzt auch mit Forza 5?

Eigentlich sollten Gamer FIFA 14 kostenlos als Beigabe für die Day One Edition der Xbox One erhalten. Doch in Großbritannien sind erste Shops mit speziellen Angeboten vorgeprescht, bei denen Microsofts hauseigenes Rennspiel Forza 5 Teil des Pakets ist. Da das vorläufige USK-Logo auf der Verpackung zu sehen ist, ist davon auszugehen, dass die Gamer in Deutschland ein ähnliches Angebot erhalten können. Bislang sind lediglich in Großbritannein bei Amazon UK, ShopTo und GAME entsprechende Angebote aufgetaucht. Bei letzterem Einzelhändler sind diese aber bereits nicht mehr verfügbar.
Xbox One wird 8 Gamepads gleichzeitig unterstützen
 04.09.2013   0

Xbox One wird 8 Gamepads gleichzeitig unterstützen

Aus einem Dokument von Microsoft geht hervor, dass Entwickler prinzipiell 8 Gamepads an einer Xbox One werden ansprechen können. Damit steht lokalen, erweiterten Mehrspieler-Partien nichts im Wege. Wie bereits vor einiger Zeit durch Microsoft kommuniziert, bietet das neue Gamepad deutliche Verbesserungen. In der offiziellen Produktbeschreibung auf Microsofts Website kann man entnehmen, dass es prinzipiell möglich ist, bis zu 8 Controller gleichzeitig an einer Konsole zu betreiben. Darüber hinaus bieten die Controller eine Reichweite von über 9 Metern Entfernung zur Konsole.
Release-Termin der Xbox One ist der 22.11.2013
 04.09.2013   0

Release-Termin der Xbox One ist der 22.11.2013

Microsoft hat heute den Release-Termin der Xbox One bekanntgegeben. Die neue Konsole wird ab dem 22. November 2013 hierzulande verfügbar sein. In insgesamt 13 Ländern der Welt, darunter die USA und Kanada, soll die Xbox One noch 2013 erscheinen. Dies teilte Major Nelson alias Larry Hryb auf seinem Blog mit. Darüber hinaus wird die neue Konsole ebenfalls in Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Mexiko, Neuseeland, Österreich und Spanien verfügbar gemacht. Weitere Märkte will man 2014 erschließen. Weitergehende Informationen dazu gibt es nicht. Mit dem Termin ist Sony in Nordamerika etwas später als die PlayStation 4 im Handel, nämlich (...). Weiterlesen!
Xbox 360 wird weitere 3 Jahre mit Spielen versorgt
 04.09.2013   4

Xbox 360 wird weitere 3 Jahre mit Spielen versorgt

Die Xbox 360 soll weitere drei Jahre mit Spielen versorgt werden, jedenfalls wenn es nach dem Wunsch von Microsoft geht. Yusuf Mehdi, leitender XBox Marketing und Strategy Officer, sprach dazu auf der Citi Global Technology Conference. 11 Jahre könnte der Lebenslauf der Xbox 360 anhalten, wenn Kunden es wollten und der Markt es annimmt. Microsoft selbst möchte gerne, dass die Konsole auch nach der Veröffentlichung der Xbox One weiter mit Spielen versorgt wird. Die Xbox sei lukrativ und hätte sich dem Konzern aus Redmond seit ihrer Einführung im Jahr 2005 bezahlt gemacht. Die Kosten für ihre Forschung und Entwicklung, die (...). Weiterlesen!
Steve Ballmers Rücktritt kam plötzlicher als von Microsoft dargestellt
 27.08.2013   2

Steve Ballmers Rücktritt kam plötzlicher als von Microsoft dargestellt

Der Rücktritt von Steve Ballmer als CEO von Microsoft wurde als geplant und reibungslos kommuniziert. Es gibt allerdings Hinweise, dass der Abschied plötzlicher kam als ursprünglich dargestellt.

Seite 10 von 57« Erste...1011...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.