01.07.2010
Microsoft stampft Kin-Smartphones ein

Microsoft stampft Kin-Smartphones ein

Keine zwei Monate waren die beiden Microsoft-Smartphones Kin One und Kin Two am Markt, nun wird die Weiterentwicklung eingestellt. Die wohl kürzeste Produktlaufzeit im Smartphonebereich deutete sich gestern bereits mit Preissenkungen an, nun will sich Microsoft ganz auf die Windows 7-Mobilgeräte konzentrieren. Angesichts des schnellen Bruchs mit dem erfolglosen Produkt stellt sich nicht nur die (...). Weiterlesen!
21.06.2010
Win7-Smartphone: Microsoft bietet iPhone-Entwicklern gute Deals

Win7-Smartphone: Microsoft bietet iPhone-Entwicklern gute Deals

Eine gut ausgestattete App-Plattform ist heute ein Killerkriterium für den erfolgreichen Launch eines Smartphones bzw. dessen Softwareplattform. Insofern wundert es nicht, dass Microsoft erfolgreichen iPhone-Entwickler mit höheren Geldbeträgen das Portieren ihrer Apps und Games auf die MS-Plattform versüßen will. Von fünfstelligen Summen wurde uns berichtet, der Portierungsaufwand ist angesichts der Silverlight/C#-Plattform Microsofts aber auch entsprechend (...). Weiterlesen!
14.06.2010
Kinect: Neuer Name für Project Natal von Microsoft

Kinect: Neuer Name für Project Natal von Microsoft

Was zuvor „Project Natal“ hieß, wurde nun von Microsoft im Rahmen einer Präsentation auf der E3 in Los Angeles offiziell als „Kinect für XBox 360″ der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Bewegungssteuerung von Microsoft für die XBox 360 hat jetzt offiziell einen neuen Namen. Statt „Project Natal“ heißt das gute Stück jetzt „Kinect für XBox 360″. (...). Weiterlesen!
11.06.2010
iOS-Nutzungsbestimmungen: US-Kartellbehörde ermittelt gegen Apple

iOS-Nutzungsbestimmungen: US-Kartellbehörde ermittelt gegen Apple

Die US-Kartellbehörden ermitteln erneut gegen Apple. Laut den aktuellsten Entwicklerbestimmungen des iOS 4 werden nur unabhängige Drittanbieter vollständig zugelassen, Smartphone- und OS-Hersteller wie Google und Microsoft bekommen nur eingeschränkte Möglichkeiten eingeräumt – dies könnte gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen.
MS Office 2011 erscheint nur in 32Bit

MS Office 2011 erscheint nur in 32Bit

Bereits am 15. Juni wird Office 2010 für die Windows-Nutzer zur Verfügung stehen. Die Mac-Variante, welche unter dem Jahrgang 2011 läuft, wird wahrscheinlich bis Ende des Jahres auf sich warten lassen. Im offiziellen Blog wurde nun hingegen angekündigt, dass Office 2011 nur in einer 32Bit-Variante erscheinen wird.
09.06.2010
iAd vs. Google: Die Konkurrenz bleibt draußen

iAd vs. Google: Die Konkurrenz bleibt draußen

Nur „unabhängige“ Drittanbieter lässt Apple auf die iAd-Plattform, wer selber Smartphones oder Betriebssysteme für selbige herstellt, bleibt draußen. Die jüngste Änderung in den Nutzungsbedingungen von iAd scheint so die Tür vor Google und Microsoft zuzuschlagen.
07.06.2010
Nielsen: iPhone belegt Platz 2 im Bereich Smartphones

Nielsen: iPhone belegt Platz 2 im Bereich Smartphones

Laut Nielsen Wire belegt das iPhone momentan den zweiten Platz bei den mobilen Marktanteilen. Spitzenreiter ist immer noch RIM mit ihren Blackberry-Produkten.
29.05.2010
Bing und iPhone OS – Verhandlungen über Integration laufen anscheind weiter

Bing und iPhone OS – Verhandlungen über Integration laufen anscheind weiter

Die Verhandlungen über eine Integration von Bing in das iPhone OS laufen anscheind weiter. Berichten zufolge stecken Apple und Microsoft immer noch in „langfristigen Verhandlungen“.
28.05.2010
Steve Ballmer nicht auf der WWDC – Microsoft dementiert

Steve Ballmer nicht auf der WWDC – Microsoft dementiert

Gestern gab es noch Gerüchte über einen möglichen Gastauftritt von Microsoft-Chef Steve Ballmer auf der WWDC, kurze Zeit später wurden diese von Microsoft via Twitter dementiert.
16.04.2010
Microsoft Silverlight 4 für Mac, Safari, Firefox

Microsoft Silverlight 4 für Mac, Safari, Firefox

Mit Silverlight kocht Microsoft das eigene Süppchen in Sachen Rich Media im Web. Mit der Version 4 von Silverlight bringt MS erweiterte Drucker- und Webcamunterstützung und höhere Geschwindigkeit. Auf dem Mac ist Silverlight für Safari und Firefox als Browserplugin verfügbar.

App(s) und Produkte zum Artikel

Gears of War 3 (uncut)Name: Gears of War 3 (uncut)
Hersteller: Microsoft
Preis: 14,92 EUR

Zuletzt kommentiert

1 39 40 41 42 43 71