MACNOTES
Seite 55 von 57« Erste...10...5556...Letzte »

Halo 2: Release für Xbox verschoben?
 04.05.2007   0

Halo 2: Release für Xbox verschoben?

Wie eine amerikanische Fanseite berichtet, wurde der Veröffentlichungstermin des Ego-Shooters für die Xbox verlegt. Grund für den Bericht sind Gerüchte, die durch Händler entstanden sind. Laut Publisher Microsoft und Entwickler Bungie wird das Spiel in den Staaten am 8. Mai auf den Markt kommen, in Europa zehn Tage später. Wie die Händler schreiben, soll Halo 2 allerdings erst am 23. Mai in den USA erscheinen. Bis jetzt gibt es allerdings noch keine Bestätigung seitens Entwickler Bungie oder Publisher Microsoft. Ob sich eine eventuelle Verschiebung auch auf den europäischen Markt auswirken könnte, ist bislang nicht klar. Auf der Internetseite von Microsoft (...). Weiterlesen!
Going beyond Vista
 25.02.2007   0

Going beyond Vista

Ein Schnappschuss aus dem Apple Store an der Regent Street in London. Gerüchten zufolge wurden die Mitarbeiter in den letzten Tagen speziell geschult, um die Vorteile von Mac OS X gegenüber Windows Vista auch dem noch so überzeugten Microsoft-Kunden erklären zu können. Wann das Apple TV hier im Store erhältlich sein wird, konnte man mir leider nicht verbindlich verraten. Aber vieles deutet darauf hin, dass es wohl Anfang der Woche soweit sein wird.
Podcast #6
 12.02.2007   11

Podcast #6

In der sechsten Folge unserer wöchentlichen Mac-Gesprächsrunde haben wir Thorsten von Plotho-Kettner zu Gast. Aus der Redaktion sind Sebastian Müller und Carsten Dobschat dabei. Unsere Themen sind der offene Brief von Steve Jobs, die Apple-Apple-Einigung und der zehnte Geburtstag der Microsoft MacBU. Thorsten empfiehlt noch die Software MailTags.
Notizen vom 8. Februar 2007
 08.02.2007   0

Notizen vom 8. Februar 2007

Entwicklertreffen Am 24. Februar findet das 2. CocoaDevHouse Munich statt. Martin Ott (TheCodingMonkeys) und Michael Ehrmann (Boinx Software) organisieren wieder das Treffen von Cocoa-Entwicklern in den Räumen von Boinx Software in Puchheim bei München. In lockerer Atmosphäre trifft man sich, um gemeinsam zu programmieren, neue Kenntnisse über die Cocoa-Frameworks zu erhalten und Spass zu haben. Weitere Infos und Anmeldung über das CocoaDevHous Wiki. Aufpassen Vorsicht mit elektronischem Spielzeug in New York. Wer dort mit dem Handy telefonierend oder am iPod spielend eine Strasse überquert muss eventuell bald $100 Strafe zahlen.
Notizen vom 6. Februar 2007
 06.02.2007   1

Notizen vom 6. Februar 2007

Stapeln Die Kollegen der iLounge haben einen ersten Test der neuen Aiport Extreme Basisstation. Zum Test gehören auch einige Fotos, die auch zeigen, dass man die Aiport Station prima mit einem Mac mini stapeln kann. Getestet wurde auch die Geschwindigkeit der Datenübertragung mit einer an die Aiport Station angeschlossenen USB-Festplatte. Bei iFixit wurde die neue Basisstation gleich auseinander gebaut. Soziale Lesezeichen Andere schlafen nachts – wir haben ein neues PlugIn installiert und ein wenig an den Templates geschraubt. Unter jedem Artikel gibt es jetzt ein Icon “Social Bookmarks & Co.”. Mit zwei Klicks kann der Artikel damit als Lesezeichen bei (...). Weiterlesen!
Kommentar: Bill Gates und sein Reality Distortion Field
 03.02.2007   5

Kommentar: Bill Gates und sein Reality Distortion Field

Was tut der Mensch, wenn er sehr, sehr verzweifelt ist? Richtig, er redet sich die Lage schön. Das ist ein psychologisch durchaus sinnvoller Schutz-Mechanismus, schließlich würden wir sonst wohl alle in Dauerdepressionen verfallen. Aber: Ab und an tut eine kleine Dosis Realitätssinn ganz gut. Zum Beispiel, wenn man sich als Noch-Kanzler am Abend der verlorenen Wahl nicht selbst um Anstand und Würde krakeelen will. Doch wenn man von Kameras und Mikrofonen umzingelt ist, dann vergisst man wohl leicht das PR-Einmaleins. So geschehen auch diese Woche, als die amerikanische Newsweek, immerhin zweithäufigst rezipierte Wochenzeitschrift der Welt, Bill Gates zu Vistas unübersehbarer (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Februar 2007
 02.02.2007   0

Notizen vom 2. Februar 2007

Ausgepackt Es bleibt wohl ein ungelöstes Geheimnis, warum Auspack-Fotos von Apple-Produkten ein so große Anziehungskraft haben. Eine erste Galerie mit Fotos der neuen Airport Extreme Basisstation ist inzwischen nach der Ankündigung im Unofficial Apple Weblog nicht mehr erreichbar – das Bandbreitenlimit wurde überschritten. Windows parallel Der neue Release Candidate 2 von Parallels bietet eine ganze Reihe von Verbesserungen für die Arbeit mit Windows-Programmen am Mac. Neben Verbesserungen des Coherence Mode, Drag’n’Drop wurde auch an der USB-Unterstützung und am Boot Camp Support Verbesserungen vorgenommen. Übrigens: wer Vista unter Parallels nutzen will, der muss zur Enterprise oder Ultimate Edition greifen. Microsofts Lizenzbedingungen (...). Weiterlesen!
Überholt Apple schon bald Microsoft?
 30.01.2007   0

Überholt Apple schon bald Microsoft?

Wie 10layers.com nachgerechnet hat, könnte Apple schon in drei Jahren – im Jahr 2010 – mehr verdienen als Microsoft. Eine interessante Rechnung. Doch gehört sie wohl zu den besonders optimistischen. Denn um dieses Datum einhalten zu können, dürfte Microsoft nur kostant wachsen, während Apple sein Wachstum weiter so exponentiell steigern müsste wie bisher. Das Ganze kann man natürlich auch kritisch hinterfragen. Denn das Szenario betrachtet nur die Jahre 2002-2006. Und gerade in dieser Zeit ging es nur noch aufwärts bei Apple, während Microsoft zumindest auf dem System-Markt seit der Veröffentlichung von Windows XP mehr oder weniger auf der Stelle trat. (...). Weiterlesen!
Exklusiv: Erster Blick auf Office 2008
 12.01.2007   0

Exklusiv: Erster Blick auf Office 2008

Ich hatte vorhin Gelegenheit, einen ersten Blick auf Office for Mac 2008 zu werfen, das Microsoft auf der Macworld für Ende des Jahres angekündigt hat. Gezeigt wurde eine Version, die sich offensichtlich noch in einem sehr frühen Entwicklungs-Stadium befindet. An vielen Stellen waren noch Platzhalter für UI-Elemente zu sehen, einiges wirkte noch nicht ganz schlüssig. Trotzdem lässt sich schon erkennen, dass die Mac Business Unit einiges investiert hat, damit sich die Oberfläche endlich wie ein OS X Programm anfühlt.
Neues MS Office in der zweiten Hälfte 2007
 10.01.2007   0

Neues MS Office in der zweiten Hälfte 2007

Am Rande der MWSF teilte Microsofts Mac Business Unit mit, Office 2008 in der zweiten Hälfte 2007 zu veröffentlichen. Laut Pressemitteilung kommt das neue Office als Universal Binary und mit neuen, aber für den Benutzer dennoch familiäre UI. So soll beispielsweise eine neue Funktion namens ‘Document Parts’ das lästige Erstellen von Inhaltsverzeichnissen oder Indexen erheblich erleichtern Außerdem seien einige ‘Mac-only’ Neuerungen an Board. So würden mit ‘Publishing Layout Viewer’ ein Layout-Programm geliefert, mit ‘Ledger Sheets’ (Kontenblätter) und Excel die eigenen Finanzen überwacht oder mit ‘My Day’ ein auf dem Rechner global verwendbares und eigenständiges Kalenderprogramm veröffentlicht werden. Office 2008 wird (...). Weiterlesen!

Seite 55 von 57« Erste...10...5556...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.