MACNOTES
  • Thema

    Steve Ballmer tritt als Microsoft-CEO zurück

    Steve Ballmer tritt als Microsoft-CEO zurück

    Der Rücktritt von Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer binnen 12 Monaten ist beschlossene Sache. Wie Microsoft heute bekanntgab, wird Steve Ballmer den Posten als CEO abgeben. Die Übergabe soll nicht unmittelbar geschehen, sondern in einem Zeitraum von 1 Jahr, sobald ein Nachfolger benannt wurde.

Seite 9 von 57« Erste...910...20...Letzte »

Dropbox und SkyDrive Apps in neuen Versionen
 25.11.2013   5

Dropbox und SkyDrive Apps in neuen Versionen

Über das Wochenende haben sowohl Dropbox, als auch Microsoft ihre Cloud-Apps für iPhone und iPad einer Revision unterzogen. Die neuen Apps sind nun an iOS 7 angepasst und SkyDrive kann darüber hinaus mit neuen Funktionen aufwarten.
Ryse: Son of Rome – Erste Reviews zum Xbox-One-Titel
 23.11.2013   0

Ryse: Son of Rome – Erste Reviews zum Xbox-One-Titel

Zu den Starttiteln der Microsoft Xbox One gehört auch das Spiel Ryse: Son of Rome, das bereits während der Xbox-One-Präsentation für Furore gesorgt hat, immerhin waren die optischen Eindrücke sehr ansprechend. Aus diesem Grund haben viele Erstkäufer der Xbox One auch das Spiel Ryse dazu bestellt, weshalb es diverse Kritiken bei Twitter, in Blogs sowie aus Gaming-Websites zu finden gibt. Durchschnittliche Bewertungen für Ryse Die Bewertungen von Ryse: Son of Rome sind eher durchschnittlich, auf einer Skala von 1 bis 10 Punkten haben viele Websites und Tester 5 bis 6 Punkte vergeben, die besten Noten gab es von OXM und (...). Weiterlesen!
Xbox One: Microsoft verkauft 1 Million Einheiten in 24 Stunden
 23.11.2013   0

Xbox One: Microsoft verkauft 1 Million Einheiten in 24 Stunden

Seit gestern steht die Microsoft Xbox One offiziell im Verkauf zur Verfügung, wie Microsoft nun selbst bekanntgegeben hat, konnte die Xbox One den erfolgreichsten Xbox-Launch der Geschichte erreichen. Innerhalb von weniger als 24 Stunden wurden über eine Million Exemplare der neuen Xbox One verkauft, und zwar in den 13 Ländern zusammen, in denen die Xbox One seit dem gestrigen Tag verfügbar ist. Microsoft will für schnellen Nachschub sorgen Bei den meisten Retail-Händlern ist die Xbox One bereits vergriffen, was Microsoft natürlich mit einem zufriedenen Lächeln zur Kenntnis nehmen kann. Auf der anderen Hand hat Microsoft aber über den eigenen offiziellen (...). Weiterlesen!
Xbox One bekommt erst später Dolby-Digital-Output am optischen Ausgang
 21.11.2013   1

Xbox One bekommt erst später Dolby-Digital-Output am optischen Ausgang

Microsoft hat bestätigt, was bei ersten Tests bereits übel aufgefallen war. Wer derzeit Audiosignale der Konsole über den digitalen optischen Ausgang ausgibt, der kann statt Dolby Digital lediglich Stereo erwarten. Über den HDMI-Anschluss wird an der Xbox One auch Dolby 5.1 oder 7.1 ausgegeben. Über den optischen Ausgang derzeit jedoch nicht. Es handele sich dabei aber lediglich um ein Softwareproblem. Man sei nicht rechtzeitig fertig geworden, beruhigt Albert Penello die zum Teil enttäuschten Käufer. Headsets funktionieren Wer auf Dolby-Headsets vertraut, kann diese durchaus anschließen, darf aber eben nicht mehr als Stereo erwarten. Selbst habe Penello dies nicht getestet, doch dem (...). Weiterlesen!
Microsoft verkauft neue Anti-Google-Merchandising-Artikel im Microsoft Store
 21.11.2013   3

Microsoft verkauft neue Anti-Google-Merchandising-Artikel im Microsoft Store

Microsoft hat aktuell neue Produkte im Rahmen der “Scroogled”-Marketing-Aktion in seinen Online-Shop aufgenommen. Die neusten Produkte werben mit dem Aufdruck, dass Googles Chrome Browser die Daten der Nutzer stiehlt. Die Anti-Google-Merchandising-Artikel von Microsoft wurden nun um Tassen, T-Shirts oder Hüte mit einem Google Chrome Logo und dem Spruch “Keep Calm while we steal your data” (zu Dt.: Bleib ruhig, während wir deine Daten klauen) ergänzt. Den Kaffeebecher bietet Microsoft zum Preis von 7,99 US-Dollar an. Die neuen Merchandising-Artikel ergänzen die Scroogled-Kampagne, in der Microsoft medienwirksam darauf hinweisen will, wie Googles Produkte wie Browser, GMail, der Google Play Store und andere (...). Weiterlesen!
Xbox One: Microsoft schlägt falsche Richtung ein
 21.11.2013   1

Xbox One: Microsoft schlägt falsche Richtung ein

Ab morgen steht die Microsoft Xbox One offiziell in Deutschland zum Verkauf, die ersten Testberichte lassen eine interessante Konsole mit diversen Möglichkeiten erwarten, die sich quasi über den gesamten Entertainment-Bereich erstrecken. Das sieht der Mitgründer von Ninja Theory, Tameem Antoniades als Problem, denn er sagt, dass Microsoft und auch Sony eine falsche Richtung mit den neuen Konsolen eingeschlagen haben. Fokus nicht auf TV-Bereich legen Laut Antoniades lässt die offizielle Ankündigung für die Microsoft Xbox One einen Fokus auf den TV-Bereich erkennen, was für den Ninja-Theory-Mitgründer der falsche Ansatz ist. Auch Sony und Nintendo haben sich zu sehr auf dieses Segment (...). Weiterlesen!
Kann die Xbox One Windows-8-Apps abspielen?
 28.10.2013   0

Kann die Xbox One Windows-8-Apps abspielen?

Dell behauptet in einer Werbeanzeige, dass die Xbox One auch Windows-8-Apps abspielen kann. Microsoft allerdings schränkt diese Behauptung ein. Dell hat auf seiner Webseite auch Microsofts Xbox One im Online-Shop im Angebot. Dort “stand” bis vor kurzem der Hinweis, dass Microsofts kommende Heimkonsole in der Lage sei Windows-8-Apps abzuspielen. Angepriesen wurde die Funktionalität mit der Formulierung: “Die Spielregeln haben sich geändert” (original: “Consider the game officially changed”). zur Erläuterung hieß es, dass die Xbox One Windows-8-Apps ausführen kann. Diese Informationen wurden mittlerweile aber entfernt. Microsoft ließ Meldungen darüber allerdings korrigieren und informierte z. B. Jeffrey Matulef (Eurogamer), dass die Behauptung nicht (...). Weiterlesen!
Microsoft macht Apples iWork und neue iPads schlecht
 24.10.2013   24

Microsoft macht Apples iWork und neue iPads schlecht

Microsofts Vizepräsident für Kommunikation, Frank Shaw, hat heute auf dem offiziellen Microsoft-Blog Apples iWork-Software und die neuen iPads schlecht gemacht.
Steve Ballmer spricht über Office für iPad
 08.10.2013   14

Steve Ballmer spricht über Office für iPad

Microsoft hat Office für iPad noch immer in der Entwicklung, und es wird erst veröffentlicht, wenn es eine touch-optimierte Version für Microsofts eigenes Tablet Surface gibt. Das plauderte nun der scheidende Microsoft-CEO Steve Ballmer aus.
BING doch nicht so gut wie Microsoft behauptet?
 03.10.2013   10

BING doch nicht so gut wie Microsoft behauptet?

Ist BING am Ende doch nicht so gut, wie Microsoft behauptet? Versuche an der Yale Law School sollen die Werbeversprechen von Microsoft zurechtrücken.

Seite 9 von 57« Erste...910...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.